6 Möglichkeiten, Microsoft Word zu beheben, stürzt bei einem Mac-Problem immer wieder ab

Microsoft Word stürzt auf dem Mac immer wieder ab? Können Ihre Dokumente und Dateien nicht geladen werden?

In diesem Beitrag haben wir einige Methoden zur Fehlerbehebung aufgelistet, mit denen Sie das Problem mit MS Word auf dem Mac beheben können.

Microsoft Word stürzt auf dem Mac immer wieder ab

Aber bevor wir mit den Lösungen fortfahren, lernen wir ein wenig darüber, was das Problem „Microsoft Word stürzt auf dem Mac immer wieder ab“ auf Ihrem Gerät verursacht.

Lesen Sie auch: Quick Fixes für Microsoft Word stürzt in Windows 10 immer wieder ab

Warum stürzt Microsoft Word unter macOS unerwartet ab?

Hier sind einige Gründe, die dazu führen können, dass Microsoft Word unter MacOS unerwartet abstürzt.

  • Der Installationsvorgang der Microsoft Office Suite konnte nicht erfolgreich abgeschlossen werden.
  • Inkompatible Version von MS Word, die von macOS nicht unterstützt wird.
  • Verwenden einer raubkopierten/beschädigten Kopie von MS Word.
  • Der Mac lässt aus Sicherheitsgründen keine Ausführung von Anwendungen von Drittanbietern zu.
  • Der Speicherort der Microsoft Word-Datei wurde in einen anderen Ordner verschoben.
  • MS Word mit Malware oder Viren infiziert.

Lesen Sie auch: So entfernen Sie Microsoft 365 vollständig vom Mac

Wie behebt man das Problem „Microsoft Word stürzt auf einem Mac immer wieder ab“?

1. Löschen Sie den Ordner für die automatische Wiederherstellung

Wir alle kennen die Funktion “Automatisches Speichern” von MS Word, die den Inhalt des Dokuments automatisch speichert, falls die App abstürzt und unerwartet geschlossen wird. Sobald Sie die Datei nach einem Absturz öffnen, können Sie mit der Auto-Save-Funktion genau an der Stelle fortfahren, an der Sie sie verlassen haben, ohne Daten zu verlieren.

Der Auto-Recovery-Ordner auf dem Mac speichert alle diese Dateien, auch die beschädigten. Um sicherzustellen, dass MS Word unter macOS ungehindert funktioniert, empfehlen wir Ihnen, den Ordner Auto Recovery zu löschen. Hier ist, was Sie tun müssen.

Öffnen Sie den Finder von Mac und navigieren Sie zu Gehe zu> Gehe zu Ordner.

Gehen Sie zu dem folgenden Ort. Dazu müssen Sie diese Adresse einfach kopieren und in die Suchleiste in der oberen rechten Ecke des Fensters einfügen.

~/Library/Containers/com.microsoft.Word/Data/Library/Preferences/AutoRecovery/

Microsoft Word stürzt immer wieder ab

Sobald Sie im Ordner „Auto Recovery“ angekommen sind, löschen Sie alle Dateien, die in diesem Ordner abgelegt sind.

Beenden Sie alle Fenster und versuchen Sie dann erneut, MS Word auszuführen, um zu überprüfen, ob das Problem „Microsoft Word stürzt auf dem Mac ständig ab“ weiterhin auftritt.

2. Word-Einstellungen zurücksetzen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Einstellungen in der Microsoft Word-App zurückzusetzen:

Suchen Sie das MS Word-Symbol auf dem Desktop. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Word-Symbol und wählen Sie “Einstellungen”.

Tippen Sie auf der Registerkarte Word-Einstellungen auf die Option “Dateispeicherorte”.

Word-Einstellungen zurücksetzen

Tippen Sie auf die Option “Benutzervorlagen” und “Zurücksetzen”.

Beenden Sie nach dem Zurücksetzen der Word-Einstellungen alle Windows und versuchen Sie dann erneut, die Microsoft Word-App auf Ihrem Mac-Gerät auszuführen, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Lesen Sie auch: 63 beste MS Word-Tastenkombinationen zur Steigerung der Produktivität

3. Speichern Sie das Word-Dokument an einem anderen Ort

Wenn eines der Speicherlaufwerke Ihres Mac beschädigt ist und Sie versuchen, Ihre Word-Datei darauf zu speichern, kann dies zu dem Problem „Microsoft Word stürzt auf dem Mac immer wieder ab“ führen. Um dieses Hindernis zu beheben, empfehlen wir Ihnen, das Word-Dokument an einem anderen Speicherort zu speichern.

Öffnen Sie die MS Word-Datei, gehen Sie zu Datei> Speichern unter.

Speichern Sie das Word-Dokument

Wählen Sie die Schaltfläche Durchsuchen und wählen Sie diesmal einen anderen Speicherort, um Ihre Word-Datei zu speichern.

Sobald die Datei erfolgreich an einen neuen Speicherort verschoben wurde, öffnen Sie sie und prüfen Sie, ob die MS Word-App immer noch abstürzt.

4. Wechseln Sie in den abgesicherten Modus

Genau wie Windows verfügt Ihr macOS sogar über einen abgesicherten Modus, mit dem das Problem „Microsoft Word stürzt auf dem Mac immer wieder ab“ behoben werden kann. Das Umschalten in den abgesicherten Modus ermöglicht es dem Betriebssystem, einige Hintergrundanwendungen zu umgehen, um die Last zu verringern. Um die zugrunde liegenden Probleme der MS Word-App herauszufinden, erfahren Sie, wie Sie auf dem Mac in den abgesicherten Modus wechseln, um die Microsoft Word-Anwendung auszuführen.

Wechseln Sie in den abgesicherten Modus

Schalten Sie Ihr Mac-Gerät aus. Wenn Sie Ihren Computer neu starten, drücken Sie die Umschalttaste, sobald Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen.

Wenn Sie während des Neustarts Ihres Geräts die Umschalttaste drücken, werden Sie in den abgesicherten Modus umgeleitet.

Sobald der abgesicherte Modus auf dem Mac aktiviert wurde, versuchen Sie, die MS Word-Anwendung auszuführen, um zu sehen, ob sie beim Start immer noch unerwartet abstürzt.

Lesen Sie auch: Starten Sie den Mac im abgesicherten Modus: Wann, wie und warum?

5. Führen Sie das Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac aus

Ja, Sie haben richtig gehört. Ihr macOS enthält auch ein Festplatten-Dienstprogramm, mit dem Sie beschädigte Systemdateien und Anwendungen reparieren können.

Öffnen Sie die Mac-Dienstprogramme. Suchen Sie nach der Option “Festplatten-Dienstprogramm”, tippen Sie darauf, um das Festplatten-Dienstprogramm unter macOS zu öffnen.

Wählen Sie die zu reparierende Festplatte aus dem linken Menübereich aus und klicken Sie dann auf die Option „Erste Hilfe“.

Führen Sie das Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac aus

Warten Sie einige Minuten, bis der Reparaturvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde.

Schließen Sie nach Abschluss des Vorgangs alle Fenster und versuchen Sie erneut, MS Word auszuführen, um zu sehen, ob das Problem „Microsoft Word stürzt auf dem Mac immer wieder ab“ weiterhin auftritt.

Lesen Sie auch: So beheben Sie Festplattenprobleme mit dem Festplatten-Dienstprogramm auf dem Mac

6. Laden Sie das neueste Update von MS Word herunter und installieren Sie es

Um zu überprüfen, ob Sie mit der neuesten Version von Microsoft Word arbeiten, führen Sie diese schnellen Schritte aus:

Starten Sie MS Word auf Ihrem Mac, gehen Sie zu “Hilfe> Nach Updates suchen”.

Installieren Sie das neueste Update von MS Word

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“, um zu sehen, ob die neuesten Updates für die MS Word-App verfügbar sind.

Wenn ein Update verfügbar ist, installieren Sie es sofort.

Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, öffnen Sie MS Word erneut, um zu sehen, ob es immer noch abstürzt.

Abschluss

Hier sind einige Möglichkeiten, das Problem „Microsoft Word stürzt auf dem Mac immer wieder ab“ zu beheben. Wenn MS Word immer wieder unerwartet abstürzt, kann dies Ihre Produktivität beeinträchtigen und auch zu Datenverlust führen.

Sie können jede der oben genannten Lösungen zur Fehlerbehebung verwenden, um die Verwendung von MS Word ohne Behinderung wieder aufzunehmen.

Viel Glück, Jungs!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *