Dead War-Absturz auf dem PC

Startet Zombie Army 4: Dead War nicht? Sehen Sie schwarze Bildschirme, wenn Sie Zombie Army 4: Dead War starten? Ja, hier sind Sie richtig. Hier werden wir die effektivsten und praktikabelsten Lösungen besprechen, um Dead War Crashing auf dem PC zu beheben.

Zombie Army 4: Dead War wurde von Rebellion Developments entwickelt und ist ein Third-Person-Shooter, die Fortsetzung von Zombie Army Trilogy (2015). Dieses Spiel ist bei PC-Benutzern wegen seiner Grafik beliebt und wird auf Steam mit 9/10 bewertet. In letzter Zeit haben sich jedoch einige Benutzer über Probleme mit der Zombie Army 4: Dead War beschwert.

Wenn Sie sich damit identifizieren können oder Zombie Army 4: Dead War auf dem PC abstürzt, befolgen Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung. Hier erklären wir die besten Möglichkeiten, um zufällige Abstürze oder schwarzen Bildschirm beim Starten von Zombie Army 4: Dead War zu beheben.

Gründe für Zombie Army 4: Dead War stürzt weiter ab

  • Die PC-Konfiguration unterstützt nicht die minimalen Systemanforderungen, die für die Ausführung des Spiels erforderlich sind.
  • Fehlende oder beschädigte Spieldateien.
  • Veraltete GPU oder Grafiktreiber.
  • Wenn Sie eine ältere Version von DirectX verwenden, kann es beim Spielen von Zombie Army 4: Dead War zu häufigen Abstürzen kommen.
  • Ausführen einer veralteten Version des Spiels Zombie Army 4: Dead War.
  • Verwenden einer älteren Version des Steam-Clients.
  • Unerwünschte im Hintergrund ausgeführte Prozesse.
  • Firewall von Drittanbietern oder Windows Defender, die Zombie Army 4: Dead War blockiert.

Jetzt gehen wir weiter und lernen die besten Fixes, um den Absturz von Zombie Army 4: Dead War auf dem PC zu beheben.

Bevor Sie auf technische Details eingehen, empfehlen wir Ihnen zu prüfen, ob Ihr System die Mindestanforderungen erfüllt oder nicht.

Minimale/empfohlene Systemanforderungen zum Ausführen von Zombie Army 4: Dead War:

  • Betriebssystem: Windows 7 oder Windows 10 (64-Bit)
  • Prozessor: Intel Core i3-6100 (oder AMD-Äquivalent)
  • Speicher: 4 GB RAM
  • Grafik: Nvidia GT 1030 2GB (oder AMD-Äquivalent)
  • Speicher: 60 GB verfügbarer Speicherplatz

Wenn Ihr System die oben genannten Anforderungen erfüllt und Sie weiterhin Probleme beim Ausführen von Zombie Army 4: Dead War haben, befolgen Sie die folgenden Korrekturen.

5 beste Möglichkeiten, Zombie Army 4 zu reparieren – Dead War stürzt auf dem PC ab

1. Aktualisieren Sie Ihren Grafiktreiber

Beschädigte oder veraltete Grafikkarten sind in den meisten Fällen der Grund für Spielabstürze. Das bedeutet, dass Sie die Grafikkarten aktualisieren müssen, um den Absturz von Zombie Army 4 – Dead War auf dem PC zu beheben.

Hinweis: Flackernde Probleme, FPS-Drop und stotternde Spiele werden auch durch veraltete oder beschädigte Grafikkarten verursacht.

Sie können Grafikkarten entweder auf der Website des Herstellers aktualisieren oder den besten Treiber-Updater verwenden – Smart Driver Care.

Um dieses Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung zu verwenden, müssen Sie keine Systemkonfiguration kennen oder die Website des Herstellers besuchen. Diese beste Treiberaktualisierungssoftware erledigt alles von selbst. Wenn Sie jedoch die Testversion verwenden, müssen Sie jeden Treiber einzeln aktualisieren. Während Sie die registrierte Version verwenden, können Sie alle veralteten Treiber auf einmal aktualisieren.

Abgesehen davon liegt es an der Methode, mit der Sie die Treiber aktualisieren möchten – manuell oder automatisch.

Zu Ihrer Bequemlichkeit werden wir beide Wege erklären.

Aktualisieren des Grafiktreibers mit Smart Driver Care

  1. Laden Sie Smart Driver Care herunter und installieren Sie es
  2. Führen Sie das Dienstprogramm aus, um die Treiber zu aktualisieren, und klicken Sie auf Jetzt scannen.Scan
  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.Scan-Ergebnis
  4. Sobald Sie fertig sind, erhalten Sie eine Liste veralteter Treiber.

Treiber aktualisieren

Hinweis: Wenn Sie die Testversion von Smart Driver Care verwenden, müssen Sie auf die Option Treiber aktualisieren klicken, um veraltete Grafiktreiber zu aktualisieren. Wenn Sie jedoch die registrierte Version verwenden, indem Sie auf Alle aktualisieren klicken, können Sie alle veralteten und beschädigten Treiber gleichzeitig aktualisieren.

  1. Starten Sie anschließend den PC neu, um die Änderungen zu übernehmen, und versuchen Sie dann, Zombie Army 4 – Dead War auszuführen. Sie sollten keine Probleme haben.

Wenn Sie jedoch der Heimwerkertyp sind und Treiber selbst aktualisieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Grafikkarte manuell aktualisieren

Profi-Tipp – Bevor wir erklären, wie man einen Treiber manuell aktualisiert, denken Sie daran, dass dies riskant ist. Das Herunterladen und Installieren eines falschen Treibers kann sogar zum Absturz des PCs führen.

AMD, Intel und NVIDIA aktualisieren ständig die Treiber, und um sie manuell zu aktualisieren, müssen Sie Ihren Grafikkartenhersteller aufsuchen. Wenn Sie auf den unten angegebenen Link klicken, gelangen Sie zu deren Website:

Suchen Sie auf der Herstellerseite nach der Grafikkarte, die mit der von Ihnen verwendeten Windows-Version kompatibel ist (z. B. Windows 64-Bit oder Windows 32-Bit und die Version). Laden Sie als Nächstes den Treiber manuell herunter und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ihn zu installieren.

Darüber hinaus können Sie unseren vorherigen Beitrag zum Aktualisieren von Treibern unter Windows 10 lesen.

2. Verringern Sie die Grafikeinstellungen im Spiel

Wenn Ihr PC beispielsweise die Mindestsystemanforderungen nicht erfüllt, empfehlen wir, die Grafikqualität in den Spieleinstellungen zu verringern. Dies wird dazu beitragen, Absturzprobleme von Zombie Army 4 – Dead War zu vermeiden, da die Belastung des PCs geringer ist.

Sobald die Grafikqualität reduziert ist, versuchen Sie es mit Zombie Army 4 – Dead War, das Spiel sollte nahtlos laufen. Wenn dies jedoch nicht hilft und das Spiel immer noch abstürzt, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Profi-Tipp: Wenn Sie eine NVIDIA-Karte verwenden, versuchen Sie, einige ihrer Einstellungen zu optimieren. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich auf dem Desktop > wählen Sie NVIDIA Control Panel.
  2. Gehen Sie zu den NVIDIA 3D-Einstellungen.
  3. Ändere die Einstellungen für Zombie Army 4 – Dead War oder alle Programme und Spiele.

Hinweis: Um für alle Programme zu ändern, wählen Sie Globale Einstellungen. Wenn Sie es jedoch nur für Zombie Army 4 – Dead War tun möchten, wählen Sie Programmeinstellungen.

  1. Setzen Sie Maximale vorgerenderte Frames auf 1, Bevorzugte Aktualisierungsrate auf „Höchste verfügbare“ und Energieverwaltungsmodus auf „Bevorzugte maximale Leistung“.
  2. Setzen Sie als Nächstes die Threaded-Optimierung auf ON und deaktivieren Sie die vertikale Synchronisierung. Das heißt, ändern Sie es auf AUS.
  3. Speichern Sie die Einstellungen und schließen Sie das Panel.

Versuchen Sie nun, Zombie Army 4 – Dead War auszuführen. Sie sollten beim Ausführen des Spiels keine Probleme haben.

3. Überprüfen Sie die Spieldateien

Fehlerhafte oder beschädigte Spieldateien können auch zu Abstürzen von Zombie Army 4 – Dead War und Problemen mit schwarzem Bildschirm führen. Um dieses Problem zu beheben, empfehlen wir daher, die Spieldateien zu überprüfen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Für Steam-Benutzer:

Wenn Sie ein Steam-Benutzer sind, führen Sie diese Schritte aus, um die Spieldateien zu überprüfen.

  1. Öffnen Sie Steam.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte BIBLIOTHEK> suchen Sie nach Zombie Army 4 – Dead War, klicken Sie mit der rechten Maustaste> Eigenschaften.
  3. Klicken Sie als Nächstes auf INTEGRITÄT DES SPIELCACHES ÜBERPRÜFEN…“
  4. Warten Sie, bis Steam die Spieldateien überprüft hat. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

Wenn Sie fertig sind, versuchen Sie, das Spiel auszuführen. Sie sollten nicht mehr mit dem Absturzproblem des Spiels konfrontiert sein.

Für Benutzer, die Epic Games Launcher verwenden:

Wenn Sie Epic Games Launcher zum Ausführen des Spiels verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Spieldateien zu überprüfen.

  1. Starte den epischen Game Launcher
  2. Gehe zur Bibliothek und klicke auf das Zahnradsymbol unten rechts in Zombie Army 4: Dead War.Bibliotheksklick
  3. Klicken Sie danach auf Dies wird der Überprüfungsprozess der Spieldateien beginnen.

Hinweis: Der Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen, also warten Sie, bis er abgeschlossen ist.

  1. Versuchen Sie anschließend, Zombie Army 4 – Dead War auszuführen, Sie sollten keine Probleme haben.

4. Installieren Sie den neuesten Spiel-Patch

Um Fehler zu beheben und die Spieleleistung zu verbessern, veröffentlichen die Entwickler von Zombie Army 4: Dead War weiterhin Updates. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie eine ältere Version des Spiels verwenden und daher Absturzprobleme haben. Um das Problem zu beheben, empfehlen wir, den neuesten veröffentlichten Spiel-Patch zu installieren.

Hinweis: Wenn ein Patch verfügbar ist, laden Epic Games Launcher und Steam den Patch automatisch herunter und installieren ihn, wenn das Spiel ausgeführt wird.

Sobald der Patch installiert ist, versuchen Sie, Zombie Army 4: Dead War auszuführen, um zu überprüfen, ob das Problem mit dem Spielabsturz behoben ist oder nicht. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

5. Fügen Sie das Spiel als Ausnahme zu Ihrer Antivirensoftware von Drittanbietern hinzu

Oftmals ist das Absturzproblem von Zombie Army 4 – Dead War das Ergebnis von Antivirenprogrammen oder der Windows-Firewall von Drittanbietern. Um das Problem zu beheben, empfehlen wir daher, Zombie Army 4 – Dead War zur Ausschlussliste der von Ihnen verwendeten Sicherheitsanwendung hinzuzufügen.

Hinweis: Antivirus blockiert Zombie Army 4 – Dead War, da es viel Speicher verbraucht und von Antivirenanwendungen als potenzielle Bedrohung angesehen wird.

Profi-Tipp: Fügen Sie Game, Steam oder Epic Games Launcher als Ausnahme zu der von Ihnen verwendeten Antivirenanwendung von Drittanbietern hinzu. Deaktivieren Sie es bei Bedarf vorübergehend.

Wenn Sie außerdem nach der besten Sicherheitsanwendung für Windows suchen, versuchen Sie es mit Systweak Antivirus. Diese Antivirenanwendung erkennt Bedrohungen in Echtzeit, schont die Systemressourcen, scannt Startobjekte, schützt vor Zero-Day-Exploits und bietet weitere Sicherheitsfunktionen. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie den ausführlichen Testbericht.

Wir hoffen, dass dieser Artikel dazu beigetragen hat, das Absturzproblem von Zombie Army 4: Dead War unter Windows zu beheben. Wenn Sie neben der obigen Lösung noch weitere Fixes haben, teilen Sie diese bitte im Kommentarfeld mit. Teilen Sie auch Ihr Feedback mit, wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *