Die 7 besten Videofilter-Apps für iOS und Android

Einer der aufkommenden Trends ist die Smartphone-Fotografie und -Videografie. es macht sogar Sinn, weil sich die Smartphone-Kamera heutzutage so stark verbessert hat, dass sie einige High-End-Profikameras ersetzen kann. Einige der High-End-Flaggschiffe wie das iPhone 12 pro max und das Galaxy S21 Ultra verwenden Ai und klicken auf einige schöne Fotos und verarbeiten sie so gut. Während wir unsere Fotos und Videos jedoch im Internet und auf Social-Media-Plattformen veröffentlichen, ist der letzte Schliff erforderlich, und dies kann durch Bearbeiten oder Hinzufügen einiger Filter zu unseren Fotos und Videos erreicht werden.

Heutzutage sind Instagram-Rollen auf der ganzen Welt im Trend. Um einige gute Instagram Reels zu posten, brauchen wir einige gute Filter, damit unsere Reels gut aussehen. Es gibt jedoch nicht viele Apps, die das Hinzufügen von Filtern zu Videos bieten. Wenn Sie also Filter hinzufügen oder die Videos anpassen möchten, benötigen Sie einige Apps, die die Videobearbeitung proaktiv unterstützen.

Die meisten Benutzer suchen nach ausgeklügelten Videobearbeitungs-Apps, die einige einfache und ausgeklügelte Filter und die Abstimmung auf das Video bieten, damit unsere Videos beim Hochladen auf einer Social-Media-Plattform wie Instagram abwärts aussehen. Tatsächlich bietet Instagram selbst ein gewisses Maß an Bearbeitung, macht die Verwendung jedoch etwas komplex. Außerdem kann ein falscher Klick dazu führen, dass ein Video auf Ihrem Instagram-Konto veröffentlicht wird. Wenn Sie also nach einer Alternative zu Instagram für die Offline-Videobearbeitung suchen, haben wir hier einige Videobearbeitungs-Apps zusammengestellt, die intuitiv auf mobilen Geräten funktionieren und ein anständiges Ergebnis liefern, das zum Hochladen auf Social-Media-Plattformen verwendet werden kann.

Siehe auch: So entfernen Sie Sperrbildschirmanzeigen auf Android

Videofilter-Apps für iOS

Der Apple App Store ist eine der größten App-Store-Bibliotheken und bietet alle Arten von Apps. Natürlich wird es auch einige der besten Foto- und Videobearbeitungs-Apps haben, daher finden Sie unten eine Liste bestimmter Bearbeitungs-Apps, die gut und zuverlässig zu verwenden sind.

Funkenkamera (0,99 $)

Die erste, die auf der Liste der besten Videobearbeitungs-Apps auftaucht, ist die Spark-App. Es passt perfekt, um als Foto- oder Videoeditor bezeichnet zu werden, da es alle Funktionen bietet, die ein guter Editor sind. Die App ist sehr leicht und hat eine minimale Benutzeroberfläche. Mit Spark Camera können Sie Videos zuschneiden und Ihren Videos auch intelligente Filter hinzufügen. Das Beste daran ist, dass es nicht viel Aufhebens braucht, um Fotos oder Videos zu bearbeiten, nur ein paar Fingertipps und Wischen und Sie sind mit Ihrem Meisterwerk fertig. Wenn Sie also nach einem einfachen Bearbeitungswerkzeug mit einigen guten Filtern suchen, ist die Spark-Kamera die richtige Wahl.

Für die Zahl wird die Spark-Kamera mit 10 erstaunlichen Filtern geliefert, die einfach das gesamte Aussehen Ihres Fotos oder Videos ändern können. Die App bietet auch die Möglichkeit, die Intensität jedes Filters entsprechend einzustellen. Mit der Spark Camera App können Sie auch Videos zuschneiden und Musiktitel aus Ihrer iTunes-Bibliothek hinzufügen. Sobald Sie das perfekte Foto oder Video erstellt haben, können Sie es online auf einer Ihrer Social-Media-Plattformen teilen oder es in Ihrer Kamerarolle speichern, was auch möglich ist.

Videofilter (kostenlos bei In-App-Käufen)

Das Hauptaugenmerk dieser Videofilter-App liegt auf der Bearbeitung und dem Hinzufügen von Filtern zu Ihren Videos. Sie können damit auch Filter zu Fotos hinzufügen, aber die App konzentriert sich weiterhin etwas mehr auf Videos. Es verfügt über viele Videobearbeitungswerkzeuge sowie verschiedene Arten von Filtern, die für Ihre Videos verwendet werden können. Die Videofilter-App bietet Filter wie Whiten, Pub, Old, Sepia, Thermal, Scalene usw. für Videos. Die App ist im App Store für iPOhone, iPad und iPod Touch erhältlich.

Sie müssen also zuerst das Video auswählen, das Sie bearbeiten möchten, oder Filter hinzufügen. Als nächstes müssen Sie den Filter Ihrer Wahl auswählen, der auf Ihr Video angewendet wird. Die Liste der Filter ist ziemlich lang, also stellen Sie sicher, dass Sie alle ausprobieren, bevor Sie sie anwenden. Wenn Sie Ihre Videos im nächsten Schritt trimmen möchten, können Sie dies entsprechend auslösen und sich der perfekten Bearbeitung Ihres Videos zuwenden. Nachdem Sie die Bearbeitung der Videos und das Hinzufügen des Filters abgeschlossen haben, können Sie auf die Schaltfläche „Exportieren“ tippen, um Ihr Video in Ihre Kamerarolle zu exportieren. Sie können Ihr Video sogar direkt online auf jede Social-Media-Plattform exportieren. Die App steht kostenlos zum Download zur Verfügung und es gibt keine solche Einschränkung der Videobearbeitung oder -dauer. Die App zwingt Sie auch nicht, die Pro-Version zu erhalten, indem Sie Ihren bearbeiteten Videos ein hässliches Wasserzeichen hinzufügen. Die App verfügt jedoch über eine In-App-Kaufoption, um Premium-Videofilter und andere Bearbeitungsoptionen hinzuzufügen.

Chromic-App

Eine weitere Videobearbeitungs-App auf unserer Liste ist die Chrom-App. Die App bietet viele coole Bearbeitungsfunktionen für Sie, aber eine der wichtigsten Funktionen zum Drehen der Augen ist die Farbkorrektur in Hollywood-Qualität für Videos. Diese Farbkorrektur verleiht den Videos ein sattes Aussehen, das ausdrucksvoller wird. Die Chromic App besteht aus Filtern wie Film Emulation, Dramatic Hollywood Environments, Authentic Vintage Aging und vielen weiteren solcher Filter. Sie können durch In-App-Käufe zusätzlich weitere Filter hinzufügen.

Beste Videofilter-Apps für Android und iOS

Die Chromic-App bietet nicht nur Filter, zusätzlich zu Filtern können Sie mit der Chromic-App auch Ihre Videos mit einer anderen Verbesserung für Videoeffekte wie Belichtungssteuerung, Kontrast, Sättigung, Farbton, Temperatur, Schatten, Lichter und mehr anpassen. Die App bietet auch eine Vorschau der Effekte, die Sie auf Ihr Video anwenden werden, und dann können Sie die Intensität der Anpassungen oder Filter in Echtzeit anpassen, während Sie den Schieberegler verwenden.

Nachdem Sie Ihr Video angepasst und Filter hinzugefügt haben, müssen Sie die Schaltfläche Speichern auswählen und das Video wird auf Ihrem Gerät in der Kamerarolle gespeichert. Die Chromic-App ermöglicht auch Fotobearbeitungserweiterungen, mit denen Sie die Filter und Effekte der Chromic-App in anderen Apps nutzen können, die auch die Unterstützung von Erweiterungen ermöglichen und in anderen Bearbeitungstools implementiert werden können.

Viddy

Viddy ist ein einfaches und schnelles Videobearbeitungstool, das auch einige coole Videoeffekte und kreative Filter enthält. Die Viddy-App wird nicht nur zum Hinzufügen von Filtern zum Video verwendet, sondern Sie können damit auch das Video mit Helligkeitssteuerung, Kontrast, Temperatur usw. anpassen. Sie können sie auch zum Zuschneiden, Drehen und zum Anpassen des RGB-Pegels verwenden . Mit der Viddy-App kann auch benutzerdefinierte Hintergrundmusik hinzugefügt werden. Sobald Sie mit der Bearbeitung der Videos mit Viddy fertig sind, können Sie Ihre Videos in die Kamerarolle exportieren und sie dann in sozialen Medien teilen, wo Sie möchten.

Videofilter-Apps für Android

Wenn Sie sich also auf der anderen Seite des Bootes befinden und ein Android-Telefon verwenden, machen Sie sich keine Sorgen, wir sind für Sie da. Genau wie Apples Appstore bietet auch der Google Play Store einige gute Video- und Fotobearbeitungstools. Im Folgenden finden Sie einige der Videobearbeitungstools, die Sie unserer Meinung nach auf Ihrem Android-Gerät ausprobieren sollten.

Einige der Apps benötigen hohe Ressourcen, um das beste Ergebnis zu erzielen, und dies hängt vollständig von der Hardware Ihres Android-Geräts, der Videogröße und der Qualität des Videos ab, das Sie zum Rendern und Bearbeiten verwenden.

Quik

Die GoPro Quik-App für Android können Sie die Videos auf coole Weise bearbeiten. Es erstellt einige der besten benutzerdefinierten Videos aus Ihren Lieblingsfotos und -videos, die auf Ihrem Facebook-Konto, Google Fotos oder Ihrer Galerie verfügbar sind. Mit Hilfe der Quik-App können Sie auch Videos basierend auf einem einzelnen Clip erstellen und dann auf die gewünschte Dauer zuschneiden, mit der Sie auch einen benutzerdefinierten Videostil aus 25 verschiedenen verfügbaren Voreinstellungen anwenden können. Ganz zu schweigen davon, dass Sie sogar benutzerdefinierte Hintergrundmusik für Ihr Video hinzufügen können. Sobald Sie mit der Bearbeitung Ihrer Videos fertig sind, können Sie sie in HD-Qualität in Ihre Galerie exportieren und anschließend auf verschiedenen Social-Media-Plattformen teilen.

Die Quik-App kann kostenlos heruntergeladen werden, aber die App bietet einige In-App-Käufe, die Ihnen helfen, Anzeigen loszuwerden, sowie einige weitere Filter und Anpassungsoptionen hinzufügen.

Effektvideo

Ein weiteres Bearbeitungstool für Android-Geräte ist das Effekte Video-App. Sie können die App aus dem Google Play Store herunterladen. Das Hauptmerkmal der Effekt-Video-App besteht darin, dass Sie mit der App mehrere Effekte gleichzeitig in Echtzeit anwenden können, während Sie das Video aufnehmen. Die App bietet über 40 verschiedene Filter, die ziemlich berühmt sind und von Instagram handverlesen werden. Nachdem Sie die Effekte hinzugefügt und die Videos angepasst haben, können Sie sie in Ihre Kamerarolle oder andere soziale Netzwerke exportieren.

Beste Videofilter-Apps für Android und iOS

Einer der größten Nachteile der Effekt-Video-App besteht darin, dass sie keine Videos bearbeiten kann, die sich bereits in der Galerie befinden. Sie müssen die App verwenden, um das Video aufzunehmen und nur diese Videos können bearbeitet oder zusätzliche Filter hinzugefügt werden. Ganz zu schweigen davon, dass Sie beim Bearbeiten sicherstellen müssen, dass die Größe der Videos im Vergleich zu anderen Bearbeitungs-Apps normalerweise kleiner ist. Es ist gut, dass die aufgenommenen Videos weniger Speicherplatz belegen, aber andererseits würde die Qualität der Videos beeinträchtigt.

Künstler

Nicht zuletzt die Künstler-App ist wirklich für Künstler gemacht, die den perfekten Look auf ihren Fotos wünschen. Diese App ist eine der angesagtesten Bearbeitungs-Apps im Internet. Früher hieß die App Prisma. Aber nachdem die App ihren Namen von Prisma in Artisto geändert hatte, erhielt sie auch Unterstützung für die Videobearbeitung und das Hinzufügen von Filtern zum Video, was früher bei der Prisma-App gefehlt hat. Die Artisto-App erstellt ein besonderes Video, das extrem schön aussieht und ein perfektes Meisterwerk ergibt.

Beste Videofilter-Apps für Android und iOS

Insgesamt ist die Nutzung der App ziemlich einfach und Sie müssen lediglich ein Video mit der Kamera in der App aufnehmen oder sogar aus dem vorhandenen Video aus der Galerie auswählen. Im nächsten Schritt können Sie den Filter hinzufügen, den Sie anwenden möchten, und fertig. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und das Foto oder Video wird im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert. Dadurch können Sie dieses Video auf Ihrer Social-Media-Plattform teilen oder nur als Erinnerung auf Ihrem Telefon speichern.

Schlussfolgern

Dies waren also einige der am besten kuratierten Video- und Fotobearbeitungstools, die für iOS- und Android-Geräte verfügbar sind. Alle von ihnen haben einzigartige Funktionen und UI-Designs. Meistens sind die Apps in dieser Liste einfach zu bedienen und verfügen über viele verschiedene Arten von Filtern und Funktionen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle auf Ihren Videos und Fotos ausprobieren und vergessen Sie nicht, sie in Ihren sozialen Medien zu teilen.

Weiterlesen: Beste Download-Manager-Apps für iPhone/iOS

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *