Druckbildschirm funktioniert nicht unter Windows 11? Hier ist die Lösung!

Haben Sie Ihr Gerät kürzlich auf Windows 11 aktualisiert? Screenshot unter Windows 11 nicht möglich? Druckbildschirm funktioniert nicht? Nun, du bist nicht allein. Dies ist ein ziemlich häufiges Problem, das von vielen Benutzern gemeldet wird, bei dem die Druckbildschirmfunktionalität nicht wie erwartet funktioniert.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Screenshot auf einem Windows-Gerät aufzunehmen. Und unter allen sind der Druckbildschirm und das Snipping-Tool unsere beiden Favoriten. Egal welches Gerät Sie verwenden, ob Desktop oder Laptop, Smartphone oder Tablet, wir machen jede Menge Screenshots, oder? Es ist etwas, das bei jedem Gerät praktisch ist.

Snipping-Tool

Wenn Sie unter Windows 11 keine Screenshots mit dem Druckbildschirm oder dem Snipping-Tool erstellen können, finden Sie hier einige Auflösungen, die Ihnen helfen können. In diesem Beitrag haben wir eine Reihe von Lösungen zur Fehlerbehebung erwähnt, mit denen Sie das Problem „Druckbildschirm funktioniert nicht“ unter Windows beheben können.

Lass uns anfangen.

Lesen Sie auch: 5 Möglichkeiten zum Erstellen von Screenshots unter Windows 11

#1 Anpassen von Datums- und Uhrzeiteinstellungen

Falsch konfigurierte Datums- und Uhrzeiteinstellungen können ein häufiger Grund sein, der dieses Problem auf Ihrem Gerät auslösen kann. Durch Anpassen der Datums- und Uhrzeiteinstellungen auf Ihrem Windows 11-PC können Sie jedes Problem problemlos beheben. Hier ist, was Sie tun müssen.

Tippen Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste, öffnen Sie Einstellungen.

Wechseln Sie im linken Menübereich zum Abschnitt “Zeit und Sprache”. Wählen Sie „Datum und Uhrzeit“.

Zeit-Sprache

Deaktivieren Sie zunächst die Option „Uhrzeit automatisch einstellen“. Tippen Sie nun auf die Option „Datum und Uhrzeit manuell einstellen“.

Terminzeit

Stellen Sie Datum und Uhrzeit auf die aktuelle Uhrzeit ein.

Datum einstellen

Sobald Sie Datum und Uhrzeit auf Ihrem Gerät manuell zurücksetzen, passt sich das Snipping-Tool automatisch an die neu geänderten Einstellungen an. Auf diese Weise können Sie das Problem „Screenshot funktioniert nicht“ auf Ihrem Gerät leicht beheben.

Lesen Sie auch: So drucken Sie den Bildschirm auf einem Mac (4 Möglichkeiten zum Screenshot auf dem Mac)

#2 Starten Sie die Anwendung über den Task-Manager neu

Tippen Sie auf das Suchsymbol in der Taskleiste, suchen Sie nach „Task Manager“ und drücken Sie die Eingabetaste. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Strg + Umschalt + Escape drücken, um den Windows Task-Manager direkt zu starten.

Wechseln Sie im Task-Manager-Fenster auf die Registerkarte „Prozesse“. Suchen Sie nach „Snipping Tool“, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Task beenden.

Taskmanager

Tippen Sie nun auf das Suchsymbol in der Taskleiste, geben Sie „Snipping Tool“ ein und starten Sie die App.

Snipping-Tool-App

Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen der App erneut, Screenshots aufzunehmen, um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde.

#3 Passen Sie die Einstellungen der Snipping Tool-App an

Öffnen Sie Einstellungen> Apps> Apps und Funktionen.

Apps

Scrollen Sie durch die Liste der Apps und wählen Sie „Snipping Tool“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Erweiterte Optionen”.

App-und-Funktionen

Setzen Sie die Option „Diese App im Hintergrund laufen lassen“ auf „Immer“.

Hintergrund-Apps

Beenden Sie alle Fenster, starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob Sie problemlos Screenshots aufnehmen können.

#4 Setzen Sie die Snipping-Tool-App zurück oder reparieren Sie sie

Tippen Sie auf das Suchsymbol in der Taskleiste, geben Sie „Snipping Tool“ ein und wählen Sie dann die Option „App-Einstellungen“.

Reparatur

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Reparieren”. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, bis Windows die Snipping-Tool-Anwendung repariert.

zurücksetzen

Nachdem die App repariert wurde, versuchen Sie, einen Screenshot mit dem Snipping Tool aufzunehmen, um zu sehen, ob das Problem „Screenshot funktioniert nicht“ behoben wurde.

Lesen Sie auch: So machen Sie Screenshots auf Snapchat, ohne dass sie es wissen 2021: 8 bewährte Wege

#5 Aktualisieren Sie den Tastaturtreiber

Öffnen Sie den Windows-Geräte-Manager.

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Tastaturen“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Tastatur und wählen Sie im Kontextmenü die Option „Treiber aktualisieren“.

Eigenschaften

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie die Option „Automatisch nach Treibern suchen“.

Bildschirmfoto

Sobald die Tastaturtreiber erfolgreich aktualisiert wurden, versuchen Sie, einen Screenshot mit der Taste Bildschirm drucken aufzunehmen und prüfen Sie, ob es geholfen hat.

Lesen Sie auch: Smart Driver Care VS Driver Easy: Welches ist das beste Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung?

#6 Führen Sie den SFC-Scan aus

Starten Sie das Eingabeaufforderungstool im Admin-Modus.

Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen:

cmd

sfc/scannow

Warten Sie einige Minuten, bis auf Ihrem Gerät ein vollständiger Scan durchgeführt wird, um beschädigte Systemdateien und Einstellungen zu scannen und zu reparieren.

Abschluss

Dies waren einige Lösungen zur Fehlerbehebung, mit denen Sie das Problem „Druckbildschirm funktioniert nicht unter Windows 11“ beheben können. Die Taste Bildschirm drucken ist eine ziemlich praktische Wahl zum schnellen Aufnehmen von Screenshots unter Windows. Sie können jede dieser Problemumgehungen verwenden, um das Problem zu beheben, das Sie daran gehindert hat, den Druckbildschirm oder das Snipping-Tool zum Aufnehmen von Screenshots zu verwenden.

Viel Glück!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *