FaceTime-Aktivierung “Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es erneut” – Fix!

Viele Mac-Benutzer können nicht auf FaceTime zugreifen. Die Fehlermeldung wird begleitet von “Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten”.

„Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.  Versuchen Sie es erneut. “Fehlerbehebung bei der Aktivierung der Facetime!

Allerdings dauert es 24 Stunden, bis FaceTime aktiviert ist. Das Problem tritt jedoch auf, wenn FaceTime innerhalb von 24 Stunden immer noch nicht aktiviert werden kann. In diesem Fall könnten Sie ein wichtiges Meeting oder Videoanrufe mit Freunden verpassen.

In diesem Artikel werden wir diskutieren So beheben Sie den FaceTime-Aktivierungsfehler. Befolgen Sie die Anleitung zur Fehlerbehebung bis zu dem Ende, das wir für Sie vorbereitet haben. Lassen Sie uns ohne weitere Verzögerung loslegen.

Lesen Sie auch: Fix FaceTime oder iMessage Waiting for Activation Problem

Fehlerbehebung beim FaceTime-Aktivierungsfehler

Um FaceTime-Aktivierungsfehler zu beheben, muss der Benutzer Folgendes tun:

Überprüfen Sie den Systemstatus von Apple

Möglicherweise wird der FaceTime-Server gewartet. Um dies zu überprüfen, besuchen Sie die Systemstatusseite von Apple.

„Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.  Versuchen Sie es erneut. “Fehlerbehebung bei der Aktivierung der Facetime!

Ein grüner Punkt zeigt an, dass der Dienst kein Problem hat. Ein gelber Punkt zeigt an, dass der Server ausgefallen ist. In diesem Fall können wir nur warten, bis der Server wieder funktioniert.

Überprüfen Sie die Einstellungen

  • Wechseln Sie zu Mobilfunkdaten, wenn das WLAN nicht über das Internet verfügt.
  • Besuchen Sie Einstellungen> Allgemein> Datum und Uhrzeit und bleiben Sie bei Automatisch einstellen.
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen und wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Dadurch wird das Wi-Fi-Passwort entfernt und alle Netzwerkeinstellungen gelöscht.
„Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.  Versuchen Sie es erneut. “Fehlerbehebung bei der Aktivierung der Facetime!

Führen Sie “Netzwerkeinstellungen zurücksetzen” nur durch, wenn Sie Ihre IDs und Ihr Kennwort kennen.

Apple ID

Überprüfen Sie, ob Sie die richtige Apple ID und das richtige Passwort eingegeben haben. Für FaceTime auf dem iPod Touch ist eine Apple-ID erforderlich, die in der E-Mail-Adresse formatiert ist (z. B. kein @ -Zeichen).

„Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.  Versuchen Sie es erneut. “Fehlerbehebung bei der Aktivierung der Facetime!

Wenn Sie eine Apple ID in einem anderen Format haben, ändern Sie diese in die E-Mail-Adresse oder erstellen Sie eine neue Apple ID für FaceTime. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Apple ID überprüfen.

Abmelden und wieder anmelden

Melden Sie sich einfach ab und wieder an, um zu sehen, ob dies funktioniert. So geht’s:

Für iDevice

Schritt 1: Besuchen Sie Einstellungen> FaceTime und schalten Sie es aus.

Schritt 2: Starten Sie Ihr iDevice neu und besuchen Sie es erneut unter Einstellungen> FaceTime und schalten Sie es erneut ein.

„Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.  Versuchen Sie es erneut. “Fehlerbehebung bei der Aktivierung der Facetime!

Für Macs

Schritt 1: Besuchen Sie faceTime> Einstellungen> Einstellungen.

Schritt 2: Klicken Sie auf Abmelden.

Schritt 3: Starten Sie Ihren Mac neu und besuchen Sie FaceTime> Einstellungen> Einstellungen erneut und klicken Sie auf Anmelden.

Melden Sie sich mit derselben Apple ID an, die Sie auf der Apple ID-Kontoseite verwendet haben.

Verwenden Sie ein anderes DNS

Einige Apple-Benutzer haben festgestellt, dass durch Ändern der DNS-Einstellung in das öffentliche DNS von Google der FaceTime-Aktivierungsfehler behoben wurde.

Öffentliche DNS-IP-Adresse von Google: 8.8.8.8 und 8.8.4.4.

„Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.  Versuchen Sie es erneut “Fehlerbehebung bei der Aktivierung der Facetime!

Wenn Sie die DNS-Einstellungen geändert haben, schalten Sie das Gerät aus und wieder ein. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Kontosperre oder Gas

Wenn Apple feststellt, dass jemand seinen Weg gefunden hat, um in Ihr Konto zu gelangen, ist Gas oder Block. Wenn Sie so etwas vermuten, wenden Sie sich einfach an Apple. Das ist das Klügste, was Sie tun können.

Ortungsdienst einschalten

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Standortdienst aktivieren. Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Standortdienste> und aktivieren Sie.

Für Macs: Besuchen Sie Systemeinstellungen> Sicherheitseinstellungen> Sicherheit und Datenschutz> Registerkarte Datenschutz und ein Kontrollkästchen für Standortdienste aktivieren.

Schlüsselbund

„Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.  Versuchen Sie es erneut. “Fehlerbehebung bei der Aktivierung der Facetime!
  1. Deaktivieren Sie den iCloud-Schlüsselbund, rufen Sie Systemeinstellungen> iClouds auf und deaktivieren Sie die Option Schlüsselbund zum Deaktivieren. Überprüfen Sie, ob dies funktioniert.
  2. Besuchen Sie Anwendung> Dienstprogramme und suchen Sie nach Elementen, die “IDs” enthalten, die unter “Art” als Anwendungskennwörter aufgeführt sind.
    1. Entfernen oder löschen Sie diese Elemente über den Schlüsselbund.
    2. Suchen Sie die Elemente, die FaceTime enthalten, und löschen Sie sie. Machen Sie dasselbe auch für iMessages.
      1. Suchen Sie außerdem den folgenden Schlüsselbund:
        • iMessage-Signaturschlüssel & iMessage-VerschlüsselungsschlüsselLöschen Sie diese Schlüssel (auf Ihrem System können mehrere Schlüssel vorhanden sein).„Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.  Versuchen Sie es erneut. “Fehlerbehebung bei der Aktivierung der Facetime!
      2. Löschen Sie sie alle.
  3. Starten Sie Ihren Mac neu. Sobald dies erledigt ist, fragt macOS nach neuen Schlüsselpaaren für die iMessage-Verschlüsselung und generiert diese.
    1. Versuchen Sie nun, sich bei iMessage oder FaceTime anzumelden.
  4. Versuchen Sie auch, Ihren Schlüsselbund zurückzusetzen. Besuchen Sie dazu Finder> Dienstprogramme> Schlüsselbundzugriff> Schlüsselbundzugriffsmenü> Einstellungen> Meinen Standardschlüsselbund zurücksetzen und starten Sie dann Ihren Computer neu.

Wenn Sie das Kennwort im Schlüsselbund speichern und den oben genannten Schritt ausführen, werden Kennwörter und Informationen gelöscht.

Terminal

Es ist immer besser, ein Backup mit Time Machine oder iTunes zu erstellen. Wenn Sie einige frühere und unerwünschte Daten mit Terminal gelöscht haben, kann dies dazu beitragen, dass iMessage und FaceTime wieder funktionieren.

„Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.  Versuchen Sie es erneut. “Fehlerbehebung bei der Aktivierung der Facetime!

Schritt 1: Öffnen Sie das Terminal.

Schritt 2: Geben Sie den folgenden Befehl ein: sudo rm /Library/Preferences/com.apple.apsd.plist

Schritt 3: Drücken Sie die Eingabetaste, um den gewünschten Befehl auszuführen.

Schritt 4: Terminal verlassen.

Schritt 5: Versuchen Sie nun, FaceTime zu verwenden.

Schnelle zusätzliche Problemumgehung für FaceTime auf Macs

  • Deaktivieren Sie Firewall, Firewall von Drittanbietern oder Malware-Software.
  • Versuchen Sie, Ihren NVRAM zurückzusetzen, schalten Sie Ihren Mac aus, schalten Sie ihn ein und drücken Sie Option + Befehl + P und R.. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das System neu gestartet wird.
  • Setzen Sie Ihre SMC zurück:
    1. Für den Desktop: Schalten Sie den Mac aus und ziehen Sie die Netzkabel ab. Warten Sie 20 bis 25 Sekunden. Schalten Sie nun den Mac ein.
    2. Für MacBooks: Schalten Sie die Stromkabel aus und ziehen Sie sie vom System ab. Drücken Sie gleichzeitig Umschalt + Strg + Option zusammen mit dem Netzschalter. Halten Sie die Tasten 10-15 Sekunden lang gedrückt. Schließen Sie die Netzteile an und drücken Sie den Netzschalter, um Ihr MacBook einzuschalten.
  • Deaktivieren Sie Peer Guardian, das im Hintergrund ausgeführt wird. Dies hat bei vielen Benutzern funktioniert.
  • Besuchen Sie verschiedene Standorte und versuchen Sie, FaceTime zu aktivieren, da dies auch für viele Benutzer funktioniert hat. Verwenden Sie bei Bedarf VPN.

Fazit

Zu diesem Zeitpunkt sollte der FaceTime-Fehler behoben sein. Wie bereits erwähnt, müssen Sie möglicherweise mindestens 24 Stunden warten, um Ihre FaceTime zu aktivieren.
Wenn der FaceTime-Fehler immer noch nicht behoben ist, wenden Sie sich an den Apple Support.

Das wars erstmal, hoffe das hilft! Wenn Sie Fragen haben, können Sie diese im Kommentarbereich unten erwähnen.

Lesen Sie weiter: FaceTime funktioniert nicht? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *