“Fehler beim Aufheben der Festplatte” Mac-Fehler | Die ultimative Lösung

Fehler und Bugs können Sie total ausflippen, Sie können wissentlich oder unwissentlich von ihnen zum Opfer fallen. Außerdem können Fehler nicht nur Ihren Mac betreffen, sondern auch dazu führen, dass Sie der Ansicht sind, dass das System in echten Schwierigkeiten steckt.

Wohlgemerkt, die meisten Fehler und Bugs können behoben werden. Diesmal hängt der Fehler mit der auf dem Mac vorhandenen Festplatte zusammen. Bei vielen Benutzern tritt ein Festplattenfehler auf, der mit der Meldung “Festplatte konnte nicht ausgehängt werden” einhergeht.

Sie können diesen Fehler als häufig ansehen, aber viele Benutzer wissen nicht, wie sie ihn beheben können. Möglicherweise versuchen einige Benutzer, einen falschen Schritt zu machen, indem sie die Festplatte als beschädigt betrachten und sich für die neue Festplatte entscheiden. Dies ist eine vollständige Fehleinschätzung, während der Fehler “Festplatte konnte nicht ausgehängt werden” behoben werden kann.

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um das Problem zu beheben. “Die Festplatte konnte nicht ausgehängt werden“. Wir werden die Festplatte auf drei Arten beheben, um den Fehler zu beheben. Beginnen wir schnell, ohne viel Zeit zu verschwenden.

Lesen Sie auch: Mein MacBook wird zufällig neu gestartet und ich habe Folgendes behoben.

Warum tritt auf dem Mac der Fehler “Datenträger konnte nicht ausgehängt werden” auf?

Der Fehler “Datenträger konnte nicht ausgehängt werden” tritt meistens auf, wenn beim Erstellen von Partitionen auf dem Datenträger ein Fehler auftritt. Dies kann auch aufgrund von Änderungen an der Festplatte geschehen.

Wenn auf dem Mac der Fehler “Datenträger konnte nicht ausgehängt werden” auftritt?

Im Folgenden sind die Gründe aufgeführt, warum auf dem Mac der Fehler “Datenträger konnte nicht ausgehängt werden” auftritt:

  1. Wenn Sie versuchen, das Startlaufwerk zu ändern.
  2. Das Laufwerk kann derzeit von einer anderen Anwendung verwendet werden.
  3. Wenn für ein Netzwerklaufwerk oder ein externes Laufwerk keine Einstellungen vorgenommen wurden, wenn das interne Laufwerk des Mac nicht funktioniert, weil die OS X Recovery-Partition auf dem physischen Laufwerk vorhanden ist.
  4. Unvollständige Formatierung oder fehlgeschlagener Löschvorgang der Festplatte.

Was ist die Lösung?

Gut ist, dass eine gültige Lösung verfügbar ist, die uns hilft, den Fehler “Datenträger konnte nicht ausgehängt werden” auf dem Mac zu beheben.

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass das Festplatten-Dienstprogramm vom externen Laufwerk ausgeführt werden kann, können wir es verwenden, um den Mac von einem anderen bootfähigen Laufwerk zu starten.

Lassen Sie es eine Mac OS X-Version geben, da dies keine Rolle spielt (vorausgesetzt 10.7 bis 10.14 und höher) kann dieser Fehler nur dann leicht behoben werden, wenn das Festplatten-Dienstprogramm auf dem Laufwerk vorhanden ist.

Wie auch immer, gehen wir zu den eigentlichen Korrekturen.

Behebung des Fehlers “Datenträger konnte nicht ausgehängt werden” mit Wiederherstellungspartition

Allerdings funktioniert dieses Update nicht, wenn der Fehler durch Ändern der bootfähigen Festplatte beim Erstellen einer Partition oder beim Formatieren verursacht wurde.

Wenn dies nicht der Fall ist, lohnt es sich, dieses Update auszuprobieren. So beheben Sie den Fehler mit der Wiederherstellungspartition:

Schritt 1: Starten Sie Ihren Mac neu, während Sie die Taste gedrückt halten Möglichkeit Geben Sie die Taste ein, und wählen Sie dann die Option Wiederherstellungspartition aus.

Schritt 2: Ein Startmenü wird angezeigt. Wählen Sie hier „Festplatten-Dienstprogramm“.

Schritt 3: Besuch Erste Hilfe und versuchen Sie, die Festplatte zu reparieren. Oder gehen Sie zu Löschen um die Festplatte zu formatieren.

Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob das Problem behoben wurde. Wenn das Problem weiterhin besteht, wird davon ausgegangen, dass der Fehler durch Ändern der bootfähigen Festplatte verursacht wird. Fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Behebung des Fehlers “Festplatte konnte nicht entladen werden” mit USB-Boot-Laufwerk

Dieses Update hat bei vielen Benutzern funktioniert, daher besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dies auch bei Ihnen funktioniert. Stellen Sie jedoch vor dem Ausführen dieser Methode sicher, dass sich das Wiederherstellungslaufwerk im Laufwerk befindet (eine separate Kopie des darauf installierten Betriebssystems).

Schritt 1: Schließen Sie das USB-Startlaufwerk an den Mac an und führen Sie einen Systemneustart durch. Entfernen Sie das USB-Laufwerk jedoch nicht.

Schritt 2: Halten Sie während des Neustarts Ihres Mac die Taste gedrückt Möglichkeitund wählen Sie das angeschlossene USB-Startlaufwerk aus (angezeigt durch das orangefarbene Symbol im Startmenü).

Schritt 3: Wählen Sie im Startmenü Festplattendienstprogramm.

Schritt 4: Besuch Zuerst HilfeÜberprüfen Sie, ob der Schreibtisch eine Festplattenreparatur durchführt (falls erforderlich).

Schritt 5: Führen Sie nun den Vorgang aus, der aufgrund des Fehlers unvollständig bleiben muss.

Hier wird das bootfähige USB-Laufwerk als USB-Stick oder USB-Stick bezeichnet, auf dem Mac OS installiert sein sollte.

Wenn Sie anstelle eines bootfähigen USB-Laufwerks eine Installationsdiskette verwenden, ziehen Sie die Dienstprogramm-Menü um zuzugreifen Festplattendienstprogramm. (Wie in Schritt 4 erwähnt)

Behebung des Fehlers “Datenträger konnte nicht ausgehängt werden” über die Befehlszeile in Mac

Dazu müssen Benutzer Folgendes tun:

Schritt 1: Gehe zu Finder> Anwendungen> Dienstprogrammeund öffnen Terminal.

Schritt 2: Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

diskutil unmountDisk force /Volumes/DRIVENAME

Hier ersetzen Sie einfach die ANTRIEBSNAME mit dem Namen Ihres Laufwerks entsprechend.
Dieser Befehl erzwingt das Aufheben der Bereitstellung Ihres Laufwerks. Überprüfen Sie nun, ob der Fehler behoben wurde. Wenn nicht, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

Schritt 2: Geben Sie nun den folgenden Befehl ein. Dadurch wird eine Liste der Festplatten angezeigt, die auf Ihrem Mac verfügbar sind:

diskutil list

Jetzt müssen Sie eine Festplatte auswählen, um das Aufheben der Bereitstellung zu erzwingen. Zum Beispiel (/ dev / disk1, / dev / disk2, / dev / disk3 usw.). Stellen Sie sicher, dass Sie sich die Laufwerksnummer merken.

Schritt 3: Geben Sie nun den folgenden Befehl direkt vor dem Laufwerk ein:

sudo diskutil unmountDisk force /dev/disk2

Hier haben wir ausgewählt (/ dev / disk2). In Ihrem Fall könnte es sich um eine der übrigen Festplatten handeln.

Drücken Sie jetzt einfach die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen. Geben Sie das Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Dadurch wird das Laufwerk leicht zum Aushängen gezwungen.

Wenn Sie Ihr Laufwerk jedoch zwangsweise aushängen, wirkt sich dies auf einen Laufwerk wie Datenverlust aus. Tun Sie dies, wenn Sie planen, die Festplatte zu formatieren oder zu löschen

Behebung des Fehlers “Festplatte konnte nicht ausgehängt werden” bei Verwendung von Apps von Drittanbietern

Wenn Sie das Problem nicht lieber über ein USB-Startlaufwerk oder über die Befehlszeile beheben möchten. Sie können Apps von Drittanbietern verwenden, die verfügbar sind, um den Fehler “Datenträger konnte nicht ausgehängt werden” zu beheben.

Sie können verwenden Stellar Partition Manager-Software. Dies hilft Ihnen, das Problem zu beheben.

Fazit

Alle oben genannten Methoden zur Fehlerbehebung sind gültige Korrekturen. Die einfachste Lösung ist ein USB-Startlaufwerk und die Verwendung der Befehlszeilen im Terminal.

Apps von Drittanbietern können hilfreich sein, wir empfehlen jedoch, ein USB-Startlaufwerk zu verwenden und das Befehlszeilenterminal zu verwenden, da es zuverlässiger ist.

Das wars erstmal, hoffe das hilft! Wir freuen uns über Ihre Meinung im Kommentarbereich unten. Bis dahin bleiben Sie dran, um weitere Informationen zu erhalten.

Lesen Sie weiter: So beheben Sie das Problem mit dem Mac White Screen oder dem Mac startet das Problem nicht

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *