Fehler „Die macOS-Installation konnte nicht abgeschlossen werden“ & So beheben Sie ihn

Die Zeit wird knapp? Nun, kommen wir gleich zur Sache. Um die Leistung Ihres Mac zu optimieren, laden Sie das Dienstprogramm Disk Clean Pro auf Ihr Gerät herunter. Disk Clean Pro ist die Reinigungslösung aus einer Hand für Ihren Mac, die Junk-Dateien, redundante Dateien und veraltete Daten entfernt, um sicherzustellen, dass Ihr Laufwerk gut ausgelastet ist.

Weiter zu unserem Thema. Stecken Sie mit der macOS-Installation fest, konnte der Fehler nicht abgeschlossen werden? Das neueste Update von macOS kann nicht auf Ihrem Gerät installiert werden. Sie sind an der richtigen Stelle. Dieser Beitrag listet die besten Lösungen auf, um den Fehler „macOS-Installation konnte nicht abgeschlossen werden“ zu beheben, indem Sie einige schnelle Problemumgehungen befolgen.

die macOS-Installation konnte nicht abgeschlossen werdenBildquelle: YouTube

Unabhängig davon, welches Gerät Sie verwenden, ein Smartphone, Tablet oder einen PC, ist es wichtig, das Betriebssystem regelmäßig zu aktualisieren. Das Aktualisieren Ihres Geräts auf die neueste Version macht Ihr System sicher, verbessert seine Leistung und bietet auch Fehlerbehebungen für ein verbessertes Gesamterlebnis. Und wenn das der Fall ist, kann es extrem ärgerlich und stressig werden, das Betriebssystem nicht aktualisieren zu können.

So beheben Sie den Fehler „Die macOS-Installation konnte nicht abgeschlossen werden“

Wenn Sie also das macOS nicht aktualisieren können, sollten Sie den Fehler sofort beheben und loslegen. Lassen Sie uns einige mögliche Lösungen besprechen, um das Problem „Die macOS-Installation konnte nicht abgeschlossen werden“ zu beheben.

1. Wechseln Sie in den abgesicherten Modus

Wechseln Sie in den abgesicherten Modus

Gibt es einen abgesicherten Modus auf dem Mac? Nun ja! Sie können Ihren Mac im abgesicherten Modus starten, der Ihr Gerät nur mit einem wesentlichen Satz von Diensten und Apps lädt. Der abgesicherte Modus gilt seit jeher als einer der besten und effizientesten Hacks, um häufige Fehler und Bugs zu beheben. Wenn Sie also Ihr macOS nicht aktualisieren können, kann der Wechsel in den abgesicherten Modus sicherlich helfen. Hier ist, was Sie tun müssen.

Intel-basierte Macs:

Wenn Sie einen Mac mit Intel-Prozessor besitzen, gehen Sie folgendermaßen vor, um den abgesicherten Modus zu aktivieren:

  • Schalten Sie Ihren Mac AUS. Warten Sie etwa 10-12 Sekunden.
  • Starten Sie Ihr Gerät neu, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten. Sie können die Umschalttaste loslassen, sobald das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Wechseln Sie in den abgesicherten Modus

  • Tippen Sie auf die Option “Abgesicherter Modus” in der oberen rechten Ecke des Fensters.
  • Sobald der abgesicherte Modus aktiviert ist, versuchen Sie erneut, das macOS zu aktualisieren.

Apple Silikon-Macs:

MacBook-Geräte mit Apple Silicon-Prozessoren können die folgenden Schritte ausführen, um in den abgesicherten Modus zu wechseln.

  • Fahren Sie Ihr Gerät herunter.
  • Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis die „Startoptionen“ auf dem Bildschirm aufgeführt sind.
  • Wählen Sie die Startdiskette aus, drücken Sie die Umschalttaste.

Apple Silicon-Macs

  • Klicken Sie auf die Option „Im abgesicherten Modus fortsetzen“ und lassen Sie dann die Umschalttaste los.

2. Verwenden Sie den Wiederherstellungsmodus

Kein Glück beim Wechsel in den abgesicherten Modus? Nun, um den Fehler „Die macOS-Installation konnte nicht abgeschlossen werden“ zu beheben, verwenden wir jetzt den Wiederherstellungsmodus von Mac. Wir werden das Erste-Hilfe-Dienstprogramm von Mac verwenden, um den Installationsfehler zu beheben. Hier ist, was Sie tun müssen.

  • Fahren Sie Ihren Mac herunter.
  • Starten Sie Ihren Mac neu, während Sie die Tastenkombination Command + R drücken.
  • Tippen Sie in den macOS-Dienstprogrammen auf die Option „Festplatten-Dienstprogramm“, um fortzufahren.

Verwenden Sie den Wiederherstellungsmodus

  • Wählen Sie die Option „Erste Hilfe“.

Option „Erste Hilfe“

  • Die Erste-Hilfe-Option von Mac startet den Scanvorgang und repariert die beschädigte Speicherfestplatte und behebt Festplattenfehler.
  • Sobald die Festplatte Ihres Mac nach Fehlern vollständig wiederhergestellt ist, versuchen Sie, das macOS-Update erneut zu installieren, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

3. Disk Clean Pro herunterladen

Disk Clean Pro herunterladen

Zu guter Letzt! Disk Clean Pro ist ein unverzichtbares Dienstprogramm für Ihren Mac, mit dem Sie Junk-Dateien, Cache-Dateien, Benutzerprotokolldateien, doppelte Dateien und andere veraltete Daten mit nur einem Klick entfernen können. Disk Clean Pro kann die Speicherfestplatte Ihres Mac optimieren, indem ungenutzte Dateien entfernt werden.

Disk Clean Pro herunterladen

Disk Clean Pro kann häufige Fehler, Bugs und andere Probleme schnell beheben, um die Leistung Ihres Geräts zu verbessern. Es hilft Ihnen auch, teilweise heruntergeladene Dateien zu finden und zu löschen, die unnötigen Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Mac belegen. Disk Clean Pro ist die ultimative Lösung, um die Speicherplatte zu optimieren und die Leistung Ihres Macs durchgehend optimal zu halten.

Abschluss

Damit ist unsere Kurzanleitung zum Fehler „Die macOS-Installation konnte nicht abgeschlossen werden“ abgeschlossen. Es ist sehr wichtig, Ihr Gerät regelmäßig zu aktualisieren! Wir hoffen, dass Sie die oben genannten Methoden verwenden, um das Problem „Mac-Installation kann nicht abgeschlossen werden“ zu beheben und Ihr Gerät ungehindert zu aktualisieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *