[Fixed] XP-Stift funktioniert nicht unter Windows 10

Der XP Pen and Tablet ist ein erstaunliches Gerät, das speziell für Grafikdesigner entwickelt wurde. Es kann für verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit dem Zeichnen und Entwerfen verwendet werden, wie z. B. digitales Zeichnen von Skizzen, Illustrationen, Animationen und digitales Design, z Bearbeiten von Bildern und Videos sowie für Bildungszwecke und als Schreiblösung. Wenn dieses wunderbare Gerät jedoch nicht mehr funktioniert oder sich nicht mehr mit Ihrem Computer verbindet, kann es sich natürlich um ein anderes Treiberproblem als einen physischen Schaden handeln. Dieses Handbuch hilft bei der Behebung von Problemen mit XP Pen auf Ihrem Computer.

So beheben Sie, dass der XP-Stift unter Windows 10 nicht funktioniert

XP-StiftBildquelle: XP-Pen

Bevor Sie mit den Schritten zur Fehlerbehebung fortfahren, ist es wichtig, einige Voraussetzungen zu überprüfen, anhand derer Sie feststellen können, ob das Problem auf einen physischen Grund zurückzuführen ist oder nicht.

Test 1: Stellen Sie sicher, dass der Stift/das Tablet vollständig aufgeladen ist.

Test 2: Trennen Sie Ihren Stift/Tablet von Ihrem PC, starten Sie Ihren PC neu und schließen Sie ihn wieder an.

Test 3: Wenn Sie ein USB-Kabel oder einen drahtlosen USB-Empfänger verwenden, um Ihren Stift/Tablet zu verbinden, versuchen Sie, den USB-Anschluss Ihres Computers zu ändern.

Test 4: Versuchen Sie, wenn möglich, den Stift/das Tablet mit einem anderen PC zu verbinden.

Die oben genannten Überprüfungen helfen festzustellen, ob ein Problem mit der Hardware vorliegt oder nicht. Sobald Sie eine gute Vorstellung davon haben, dass Ihre Hardware in Ordnung ist, können Sie mit der Fehlerbehebung der Software fortfahren, z. B. XP-Stifttreiber, die auf Ihrem Computer nicht funktionieren.

Schritte, um zu beheben, dass der XP-Stiftstift unter Windows 10 nicht funktioniert

3 wichtige Fehlerbehebungsmethoden können das Problem mit dem XP Pen funktioniert nicht auf Ihrem Computer beheben. Sie können jeden Schritt nacheinander befolgen und prüfen, ob das Problem behoben wurde, bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen.

Fix 1: Deaktivieren Sie den Energiesparmodus in Windows 10

Der Energiesparmodus ist eine großartige Funktion, um Ihren Stromverbrauch zu minimieren, wenn der Computer längere Zeit nicht verwendet wird, ohne ihn ausschalten zu müssen. Viele externe Geräte werden jedoch nicht wieder verbunden oder reaktiviert, wenn der Computer nach dem Wechsel in den Energiesparmodus wieder verwendet wird. Dies bedeutet also, dass Sie Ihren PC nicht absichtlich in den abgesicherten Modus versetzen dürfen und wenn dies eine automatische Einstellung aktiviert ist, dann sind hier die Schritte zum Deaktivieren des Schlafmodus:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + R auf Ihrer Tastatur, um das RUN-Feld zu starten, und geben Sie dann Control in das Textfeld ein, gefolgt von einem Klick auf die Schaltfläche OK.

LAUF

Schritt 2: Auf dem Bildschirm mit der Bezeichnung Systemsteuerung wird ein neues Fenster angezeigt. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke neben der Option Anzeigen nach und wählen Sie Kleine Symbole.

Schalttafel

Schritt 3: Klicken Sie als Nächstes auf Energieoptionen und im neuen Fenster auf Planeinstellungen ändern unter dem bevorzugten Plan.

Planeinstellungen

Schritt 4: Suchen Sie nun die Option Computer in den Ruhezustand versetzen und wählen Sie Nie aus der Option daneben.

Schlaf

Schritt 5: Klicken Sie unten auf die Schaltfläche Änderungen speichern und starten Sie Ihren Computer neu.

Versuchen Sie, Ihren XP-Stift für einige Zeit zu verwenden, und prüfen Sie, ob das Problem mit dem XP-Stiftstift, der nicht funktioniert, behoben wurde.

Fix 2: Deaktivieren Sie den Windows Ink-Arbeitsbereich

Microsoft hat immer daran gearbeitet, die Erfahrung von Windows 10-Benutzern zu verbessern, und eine der neuesten Ergänzungen ist die Windows Ink-Arbeitsbereichsfunktion, die für viele Designer ein Segen ist. Es gibt jedoch bestimmte Berichte, dass diese Funktion nicht mit der gesamten auf dem Markt erhältlichen Designhardware kompatibel ist. Verschiedene Probleme, wie XP Pen funktioniert nicht, Pinselverzögerungen, unerwartete Ergebnisse sind die häufigsten Beobachtungen, die gemeldet wurden. Daher können Sie versuchen, diese Funktion zu deaktivieren und überprüfen, ob das Problem behoben wurde, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Öffnen Sie die Windows-Registrierung, indem Sie die Tasten Windows + R drücken und regedit in das Textfeld eingeben, gefolgt von Enter.

Schritt 2: Navigieren Sie nach dem Öffnen des Registrierungsfensters zum unten genannten Pfad.

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsInkWorkspace.

Hinweis: Wenn dieser Ordner nicht verfügbar ist, navigieren Sie über den obigen Pfad zum Microsoft-Ordner und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie als nächstes aus dem Kontextmenü Neu>Schlüssel und benennen Sie es als WindowsInkWorkspace.

Microsoft-Ordner

Schritt 3: Wenn Sie als Nächstes auf WindowsInkWorkspace klicken, finden Sie im rechten Bereich bestimmte Elemente, in denen Sie AllowWindowsInkWorkspace suchen müssen. Doppelklicken Sie auf diese Taste und setzen Sie die Wertdaten auf 0, gefolgt von der Schaltfläche Ok.

Hinweis: Wenn dieser Schlüssel nicht angezeigt wird, können Sie ihn erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich des rechten Fensterbereichs klicken und dann Neu> DWORD (32-Bit)-Wert auswählen und sein Valutadatum auf 0 setzen.

Wert

Schritt 4: Beenden Sie den Windows-Registrierungseditor und starten Sie den PC neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Überprüfen Sie nun, ob das Problem mit dem XP-Stiftstift funktioniert nicht endgültig behoben wurde.

Fix 3: Treiber aktualisieren

Die letzte Option, um zu beheben, dass der XP-Stifttreiber nicht funktioniert, besteht darin, die Stift-/Tablet-Treiber auf Ihrem PC zu aktualisieren. Die Aktualisierung von Treibern ist eine wichtige und obligatorische Aufgabe, da sie dazu beiträgt, die Kommunikation zwischen der Hardware und der Software Ihres PCs aufrechtzuerhalten. Dies kann auf zwei Arten erfolgen: Manuell und automatisch.

Manuelle Methode: Verwenden Sie die offizielle XP-Website

Bei der manuellen Methode navigieren Sie zum offizielle Website und das Herunterladen der neuesten Treiber von der Website. Der nächste Schritt wäre, die Treiber zu installieren, was wiederum eine zeit- und arbeitsaufwändige Aufgabe ist. Es ist wichtig, das Modell und die Marke Ihres Geräts zu kennen und auf der Website nach den am besten geeigneten Treibern zu suchen.

Automatische Methode: Verwenden Sie Advanced Driver Updater

Die automatische Methode zum Aktualisieren von Treibern zur Behebung von XP-Stifttreibern, die unter Windows 10 nicht funktionieren, besteht darin, ein Drittanbieter-Tool namens Advanced Driver Updater zu verwenden. Dies wird als automatisch bezeichnet, da der Benutzer hier nicht viel zu tun hat, außer die Software zu starten, die Treiberprobleme zu scannen und dann auf die Schaltfläche Treiber aktualisieren zu klicken, um sie zu beheben. Advanced Driver Updater scannt Ihren Computer und sucht nach den aktuellsten im Internet verfügbaren Treibern. Es ersetzt die fehlenden, beschädigten und veralteten Treiber auf Ihrem PC durch die neueren. Hier sind die Schritte zur Verwendung des Advanced Driver Updater:

Schritt 1: Laden Sie den Advanced Driver Updater über den folgenden Link herunter und installieren Sie ihn:

Schritt 2: Öffnen Sie die Anwendung und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen.

Scan

Schritt 3: Sobald die Ergebnisse angezeigt werden, klicken Sie auf die Schaltfläche Treiber aktualisieren neben dem Treiberproblem, das in Bezug auf Ihren XP-Stift/Tablet aufgeführt ist.

Alle aktualisieren

Schritt 4: Warten Sie einige Zeit und Advanced Driver Updater erstellt automatisch ein Backup Ihres vorherigen Treibers und lädt den neueren und am besten kompatiblen Treiber herunter und installiert ihn auf Ihrem System.

Scannen

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem des XP Pen-Treibers, der nicht funktioniert, behoben wurde. Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Advanced Driver Updater besteht darin, dass es hilft, alle Treiber Ihres Systems zu aktualisieren. Dies bedeutet, dass Ihr Computer eine reibungslose und einwandfreie Leistung liefert, die zu einem verbesserten Erlebnis führt.

Das letzte Wort zur Behebung des Problems, dass der XP-Stift unter Windows 10 nicht funktioniert?

XP-StiftBildquelle: XP-Pen

Der XP Pen/Tablet ist ein unverzichtbares Gerät für Grafikdesigner und andere Zeichenexperten, die ihre lebhaften Vorstellungen auf eine digitale Plattform übertragen können. Wenn der XP Pen jedoch nicht funktioniert, bedeutet dies nicht, dass Sie das Gerät austauschen müssen, sondern zuerst die Hardware überprüfen und dann die Schritte zur Fehlerbehebung bei der Software durchführen.

Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *