Hier sind die 7 besten Android-Root-Software (mit und ohne Computer)

Rooting ist der Prozess, mit dem Android-Benutzer die Kontrolle über ihr Gerät in Form einer besseren Optimierung und Verwaltung der Software erweitern können. Es verhindert viele Gefahren, die für die Software des Telefons auftreten können, und kann dazu beitragen, das Gerät im Falle eines Ziegels wiederherzustellen. Die Android-Root-Software bietet ihren Benutzern sehr effizient den gewünschten Zugriff.

Vorbereitung auf Root Android

  1. Erstellen Sie eine vollständige Sicherung Ihres Geräts. Kontakte, Medien und Dateien – alles. Hier ist eine Anleitung zum Sichern von Android.
  2. Stellen Sie sicher, dass USB-Debugging aktiviert ist und ‘Installieren Sie Apps aus unbekannten Quellen. ‘ auf Ihrem Gerät.
  3. Wissen Sie, was Sie tun. Informieren Sie sich ein wenig über das Rooten von Android, bevor Sie Android tatsächlich rooten.

Android Root Software für PC

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Software, mit der Sie Android mithilfe eines Computers rooten können.

iRoot

Mit diesem können Sie Ihre Telefone mithilfe des PCs effizient rooten. Beim Rooten über iRoot scheint nichts kompliziert zu sein, da dieser Vorgang durch Anschließen unseres Android-Geräts an einen Windows-PC ausgeführt wird.

Hier sind die 7 besten Android-Root-Software (mit und ohne Computer)

Es führt die Aufgabe vollautomatisch aus. Damit können Sie die Einstellungen unseres Betriebssystems ändern, sodass Sie Ihr Smartphone auf einer viel tieferen Ebene anpassen können. Auf diese Weise können Sie letztendlich interessante Dinge tun, z. B. Batterie sparen, Backups erstellen, die auf unserem Gerät vorhandene Bloatware deinstallieren, den Prozessor Ihres Telefons beschleunigen usw.

Die Schritte zum Rooten sind wie folgt:

  • Installieren Sie den iRoot PC Client.
  • Schließen Sie Ihr Telefon mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an.
  • Installieren und erkennen Sie den Treiber Ihres Smartphones.

Klicken Sie auf Root und starten Sie Ihr Telefon nach dem Rooten neu.

KingoRoot

KingoRoot ist eine weitere beliebte kostenlose Android-Root-Software. Ähnlich wie die hier aufgeführte vorherige Software verfügt KingoRoot über eine „Ein-Klick-Root.”Option, die die Dinge viel einfacher macht. Diese Software hat eine hohe Erfolgsquote für Android 2.3 bis 7.0. Ich stellte jedoch fest, dass das Rooten eines Geräts für KingoRoot für Android ab Version 8 schwierig wird.

Hier sind die 7 besten Android-Root-Software (mit und ohne Computer)

Die folgenden Schritte sind zu befolgen:

  • Installieren Sie die KingoRoot-Software.
  • Schließen Sie Ihr Telefon mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an.
  • Installieren und erkennen Sie den Treiber Ihres Smartphones.
  • Klicken Sie auf Root und starten Sie Ihr Telefon nach dem Rooten neu.

Dr.fone-Root

Es hat One-Click-Rooting und ist mit den meisten Android-Versionen kompatibel. Es ist freie Software und bequem zu bedienen.

Mit Hilfe dieser Android-Root-Software können Sie Apps installieren, die von Netzbetreibern blockiert wurden. Sie werden neue Android-Funktionen wie Photosphere, NFC Mobile Payment und Zeitlupenvideo zu schätzen wissen, bevor sie veröffentlicht werden.

Damit können Sie einige nutzlose, platzraubende Apps Ihres Herstellers deinstallieren, die auf Ihrem Telefon vorinstalliert sind. Sie können dies auch zum Deinstallieren von Bloatware verwenden, um unnötige RAM- und CPU-Auslastung zu reduzieren.

Es wird auch Ihr Android beschleunigen. Mit einem Klick können Sie alle nervigen Anzeigen in Ihren heruntergeladenen Apps blockieren.

Die zu befolgenden Root-Schritte sind:

  • Installieren Sie die Software auf Ihrem PC und verbinden Sie Ihr Telefon mit einem USB-Kabel.
  • Klicken Sie dann zum Einrichten auf Start.
  • Klicken Sie jetzt auf Root, um den Vorgang zu starten.
  • Sobald Sie die Bestätigungstaste drücken, wird das Rooting gestartet und fortgesetzt.

SuperSU App

Es ist eine direkte benutzerfreundliche App.

Hier sind die 7 besten Android-Root-Software (mit und ohne Computer)
SuperSU Android Root Software

Mit dieser Android-Root-Software können Sie die Berechtigungen verwalten, die Sie von den installierten Apps erhalten. Auf diese Weise erhalten Sie die absolute Kontrolle über Ihr Android-Gerät.

Außerdem können Sie ein temporäres “Unroot” Ihres Geräts durchführen, das letztendlich den Inhalt nutzt, den nur nicht gerootete Geräte verwenden können. Schritte gefolgt von der SuperSU-App zum Rooten sind:

  • Installieren Sie das Android SDK und den Treiber Ihres Telefons.
  • Aktivieren Sie die USB-Debugging-Option.
  • Besorgen Sie sich den Entsperrschlüssel für Ihr Telefon.
  • Laden Sie TWRP für Ihr Telefon herunter.
  • Flashen Sie TWRP, indem Sie den Bootloader Ihres Telefons neu starten.
  • Installieren Sie SuperSU APK

Lesen Sie auch: So entsperren Sie den Bootloader mit Fastboot unter Android

Android Root Software für Handys

Für die folgenden Apps ist kein Computer erforderlich, um Android zu rooten.

KingRoot App

Dies ist eine Rooting-App mit einem Klick und problemlos. Es ist ein schneller Weg, um Telefone zu rooten.

Mit Hilfe dieser Android-Root-Software können Sie Ihr Android-Gerät unterwegs rooten. Damit können Sie ähnliche Ergebnisse erzielen wie mit der klassischen Towelroot.

Hier sind die 7 besten Android-Root-Software (mit und ohne Computer)

Während Sie dies verwenden, müssen Sie nur auf die blaue Schaltfläche klicken und warten. Sobald Sie dies tun, wird der Vorgang innerhalb einer Sekunde abgeschlossen und Ihr Gerät wird unterwegs gerootet.

Die folgenden Schritte sind zu befolgen:

  • Laden Sie KingRoot APK mit Ihrem Browser herunter und installieren Sie es.
  • Tippen Sie auf “Probieren Sie es aus” und “Jetzt herunterladen”, um mit dem Rooten zu beginnen.

Ein-Klick-Root-App

Diese App unterstützt Android von 2.2 bis 4 Versionen.

Verwenden Sie diese Android-Root-Software, um Ihr Android-Gerät sicher zu rooten. Der Vorgang ist so schnell, einfach und sicher. Tausende von Geräten werden erfolgreich von einer Ein-Klick-Root-App gerootet.

Damit können Sie Ihre Geschwindigkeit und Akkulaufzeit steigern und Anzeigen in jeder App blockieren. Während des Rootens müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

  • Besuchen Sie https://www.oneclickroot.com/download-apk/ und laden Sie die One Click Root APK herunter.
  • Installiere die App.
  • Starten Sie das Rooten, sobald die Kompatibilität überprüft wurde.
  • Tippen Sie auf “Jetzt scannen”.
  • Wenn Ihr Gerät kompatibel ist, wird das Rooten gestartet.

Root Master App

Dies ist eine App, die Anfänger bequem zu bedienen finden.

Diese Android-Rooting-Software ist sehr effektiv, um einfache und schnellere Leistungen zu gewährleisten. Es ist mit allen Markenhandys kompatibel. Es ist weder kompliziert noch sperrig, es ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen.

Hier sind die 7 besten Android-Root-Software (mit und ohne Computer)

Die Schritte, die beim Rooten von Android ausgeführt werden müssen, sind:

  • Laden Sie Root Master APK von Ihrem Browser herunter.
  • Installieren und starten Sie die Software.
  • Tippen Sie auf “Jetzt starten”.
  • Sie werden zum Root-Feld aufgefordert.

Zusammenfassen

Durch das Rooten eines Geräts kann eine erweiterte Kontrolle über das Android-Gerät erlangt werden. Es bestehen jedoch Risiken. Man muss also bei Bedarf geeignete Maßnahmen ergreifen.

Das Rooten ist ein Prozess, bei dem Sie die Kontrolle über Ihr Gerät haben. Die Auswahl der richtigen Android-Root-Software ist wichtig, da sie das Telefon manchmal beschädigen oder beschädigen kann, wenn die richtige App nicht verwendet wird.

Haben Sie jemals eine Android-Rooting-Software verwendet? Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *