Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10 (Ultimate Guide 2022)

ZUSAMMENFASSUNG:

Da zahlreiche Windows 10-Benutzer nach „So erhalten Sie Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10“ suchen, haben wir diese umfassende Anleitung geschrieben, damit Benutzer die integrierte Datei-Manager-App optimal nutzen können. In diesem Artikel behandeln wir:

  • Wie öffne ich den Windows 10-Datei-Explorer und greife darauf zu?
  • Grundlagen der Windows 10 Datei-Explorer-Oberfläche
  • Teile des Datei-Explorers in Windows 10
  • Die beliebtesten Tastenkombinationen für den Datei-Explorer
  • Wie aktiviere ich den Schnellzugriff auf den Hauptbildschirm?
  • Wie hefte ich die häufig verwendeten Befehle an den Schnellzugriff an?
  • Wie behebt man das Problem, dass der Datei-Explorer unter Windows 10 nicht reagiert?

Der Datei-Explorer ist eine wichtige Anwendung und Komponente des Windows 10-Betriebssystems. Es hilft Benutzern, jeden Tag auf allen Windows-Laufwerken, -Dateien und -Ordnern zu navigieren, zu durchsuchen, anzuzeigen und darauf zuzugreifen. Neben dem Zugriff auf Ihre Daten bietet der Datei-Explorer zahlreiche Funktionen, mit denen Sie die an verschiedenen Orten gespeicherten Informationen verwalten können. Wenn Sie sich fragen, wie Sie den Windows-Datei-Explorer öffnen und darauf zugreifen können, lesen Sie diesen Beitrag weiter.

So öffnen Sie den Windows 10-Datei-Explorer und greifen darauf zu

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Datei-Explorer unter Windows 10 zu starten. Nachfolgend sind einige der gängigsten Methoden aufgeführt:

Methode 1 – Verwenden der Tastenkombination

Drücken Sie einfach die Tastenkombinationen – WIN + E, um den Datei-Explorer auf Ihrem System zu starten.

Methode 2 – Vom Desktop

Suchen Sie auf Ihrem Desktop einfach das Symbol “Dieser PC” und doppelklicken Sie darauf, um auf den Datei-Explorer zuzugreifen. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol “Dieser PC” klicken und die Option Öffnen auswählen.

Methode 3 – Mit Startmenü

Dies ist wahrscheinlich die am häufigsten verwendete Methode, um auf den Datei-Explorer zuzugreifen. Alles, was Sie tun müssen, ist, mit der rechten Maustaste auf das Startmenü zu klicken, das sich in der unteren linken Ecke des Bildschirms befindet. Eine Liste mit Optionen wird Ihnen angezeigt. Suchen Sie im Menü nach Datei-Explorer und klicken Sie darauf.

Methode 4 – Nehmen Sie Hilfe von Windows Search

Dies ist eine weitere bequeme Möglichkeit, den Windows-Datei-Explorer zu öffnen und darauf zuzugreifen. Gehen Sie zur Suchleiste und geben Sie Datei-Explorer ein. Klicken Sie auf das allererste relevante Ergebnis, das auf dem Bildschirm erscheint.

Muss gelesen werden: 9 beste Tipps und Tricks für den Windows-Datei-Explorer, um ihn nützlicher zu machen

Grundlagen der Windows 10 Datei-Explorer-Oberfläche

Da Sie nun unter Windows 10 auf den Datei-Explorer zugreifen können, ist es an der Zeit, sich anzusehen, was der gesamte Datei-Explorer zu bieten hat.

Teile des Datei-Explorers in Windows

Sehen wir uns im heutigen Leitfaden „Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10“ an, welche Top-Features bei Benutzern beliebt sind.

Registerkarte “Start”: Befindet sich oben links im Datei-Explorer. Die Registerkarte Start erleichtert die meisten Vorgänge wie das Kopieren einer Datei, das Einfügen neuer Ordner, das Löschen, das Umbenennen, das Anzeigen von Ordnereigenschaften usw.

Registerkarte “Ansicht”: Dies hilft Benutzern, eine Vorschau der Bilder und Dokumente anzuzeigen, indem sie auf den Vorschaubereich klicken. Sie können auch die Art und Weise ändern, wie Dateivorschauen angezeigt werden; von kleinen Symbolen bis zu großen.

Registerkarte “Freigeben”: Wie der Name schon sagt, können Benutzer auf der Registerkarte “Freigeben” mehrere Dateien und Ordner mit wenigen Klicks freigeben. Sie können die Dateien/Ordner über die Registerkarte Teilen in das ZIP-Format ändern.

Menüband: Dies ist eines der Menüelemente, das angezeigt werden kann, indem Sie zum oberen Rand des Datei-Explorers navigieren und auf den nach unten zeigenden Pfeil klicken, um das Menüband zu erweitern. Mit dieser Funktion können Benutzer Layout-, Formatierungs- und Freigabeaufgaben ausführen.

Schnellzugriff: Es ist eine großartige Funktionalität, Sie können Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10 erhalten. Mit ihm können Sie mit einem einzigen Klick sofort auf alle Dateien oder Ordner zugreifen. Es hilft Benutzern, die häufig besuchten Dateien und Ordner im Handumdrehen zu überprüfen.

Die beliebtesten Tastenkombinationen für den Datei-Explorer

Um Hilfe zum Datei-Explorer in Windows zu erhalten, müssen Sie alle nützlichen Tastenkombinationen kennen, die Ihnen helfen, alle Aufgaben schnell und effektiv zu erledigen.

Tastenkombinationen Ausgeführte Aktionen: STRG + UMSCHALT + N Neuen Ordner erstellen STRG + UMSCHALT + E Zeigt alle Ordner über dem ausgewählten an STRG + D Verschieben Sie die Datei/den Ordner in den Papierkorb STRG + E Navigieren Sie zur Suchleiste des Datei-Explorers STRG + N Öffnen Sie das neue Datei-Explorer-Fenster STRG + W Schließen Sie das aktuelle Datei-Explorer-Fenster ALT + D Navigieren Sie zur Adressleiste ALT + Rechtspfeil Gehe vorwärts Einen Ordner im Verlauf ALT + Linkspfeil Gehe zurück Einen Ordner im Verlauf ALT + Eingabetaste Zeigt alle Eigenschaften an einer ausgewählten Datei/eines Ordners F11 Maximieren Sie das Datei-Explorer-Fenster

Möchten Sie mehr über Tastenkombinationen in Windows 11, Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 7 erfahren? Klicken Sie hier, um zu lernen!

Wie aktiviere ich den Schnellzugriff auf den Hauptbildschirm?

Sind Sie es leid, jedes Mal zu diesem PC zu wechseln, wenn Sie auf den Datei-Explorer zugreifen möchten? Erwägen Sie die Aktivierung der Schnellzugriffsfunktion für eine bessere Erfahrung.

SCHRITT 1 – Starten Sie den Datei-Explorer auf Ihrem Windows-System und gehen Sie zur Registerkarte Datei, die sich in der oberen linken Ecke des Bildschirms befindet. Wählen Sie im Dropdown-Menü, das auf dem Bildschirm angezeigt wird, die Optionen zum Ändern des Ordners und der Suche aus.

Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10

SCHRITT 2 – Gehen Sie im nächsten Popup-Bildschirm, der angezeigt wird, zum Abschnitt Datei-Explorer öffnen und klicken Sie auf den Abwärtspfeil. Von dort aus können Sie entweder Schnellzugriff ODER Dieser PC auswählen. Wählen Sie nach Belieben eine der Optionen.

Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, gefolgt von Übernehmen, um die neuen Änderungen zu implementieren.

Must-Read: Kann Windows 10 Explorer helfen, doppelte Dateien zu finden und zu entfernen?

Wie hefte ich die häufig verwendeten Befehle an den Schnellzugriff an?

Unsere Anleitung zu „Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10 anfordern“ ist unvollständig, ohne die Methode zum Anheften häufig verwendeter Befehle an den Schnellzugriff zu erlernen. Dies hilft weiter, bequem auf die Dateien/Ordner zuzugreifen, die Sie häufig verwenden müssen. Um einen Ordner an die Symbolleiste für den Schnellzugriff anzuheften, müssen Sie nur Folgendes tun:

SCHRITT 1 – Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zieldatei/den Zielordner.

SCHRITT 2 – Wenn das Kontextmenü erscheint, suchen und wählen Sie die Option An Schnellzugriff anheften.

Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10

Um den Vorgang rückgängig zu machen, müssen Sie nur mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Datei/den gewünschten Ordner klicken und im Kontextmenü die Option – Aus dem Schnellzugriff entfernen auswählen.

Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10

Wie behebt man das Problem, dass der Datei-Explorer unter Windows 10 nicht reagiert?

Falls Sie Probleme damit haben, dass der Datei-Explorer bei Windows 10-Problemen nicht funktioniert, folgen Sie einfach unserer ausführlichen Anleitung „Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10 erhalten“, um effektive Fehlerbehebungen zu erhalten.

Problemumgehung 1 – Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem

Dies ist wahrscheinlich eine der am besten geeigneten Korrekturen, um das Problem des nicht reagierenden Windows-Datei-Explorers im Jahr 2022 zu beheben:

SCHRITT 1 – Navigieren Sie zum Startmenü und starten Sie Einstellungen. In den Einstellungen müssen Sie das Modul Update & Security suchen und auswählen.

SCHRITT 2 – Gehen Sie auf der Seite Update & Sicherheit im linken Bereich zur Option Windows Update und klicken Sie im rechten Fenster auf die Option Nach Updates suchen. Sie können sich den Screenshot unten ansehen, um eine klarere Vorstellung zu erhalten.

Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10

Auf diese Weise können Sie sehen, ob auf Ihrem System die neueste Version installiert ist oder nicht. Falls verfügbar, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Windows zu aktualisieren.

Problemumgehung 2 – Nehmen Sie Hilfe zur Eingabeaufforderung

Führen Sie die folgenden Befehlszeilen aus, um unerwünschte Abstürze des Datei-Explorers zu vermeiden:

SCHRITT 1 – Drücken Sie die Tastenkombinationen – WIN + X. Dadurch wird das Power-Benutzermenü gestartet, in dem Sie die Option Eingabeaufforderung (Admin) auswählen können.

Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10

SCHRITT 2 – Geben Sie im CMD-Fenster einfach netsh ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sobald es ordnungsgemäß ausgeführt wurde, müssen Sie winstock reset eingeben und erneut auf die Schaltfläche Enter klicken.

Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10

Jetzt müssen Sie nur Ihren Computer neu starten und sehen, ob dies den lästigen Fehler „Datei-Explorer reagiert nicht“ unter Windows 10 behebt.

Problemumgehung 3 – Ziehen Sie in Erwägung, das Laufwerk C zu erweitern

Falls auf Ihrem Systemlaufwerk kein Speicherplatz mehr vorhanden ist, kann das Problem „Datei-Explorer reagiert nicht“ auftreten. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, die Partition zu erweitern, damit Sie die Probleme mit dem Datei-Explorer mühelos beheben und die Leistung Ihres PCs verbessern können.

Zu diesem Zweck empfehlen wir die Verwendung von MiniTool Partition Wizard Pro Edition. Es ist eine der beliebtesten Partitionsverwaltungssoftwares und ist mit einer Vielzahl von Tools ausgestattet, um die Partitionsgröße zu ändern, zu erweitern, das Dateisystem zu überprüfen, MBR in GPT, NTFS in FAT zu konvertieren, Betriebssystem auf SSD/HD zu migrieren und mehr. Da wir das Laufwerk C erweitern möchten, um das Problem „Datei-Explorer funktioniert nicht“ zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

SCHRITT 1 – Da wir das Laufwerk C erweitern möchten, müssen wir zuerst MiniTool Bootfähige Medien erstellen. Dies würde helfen, den Computer zuerst zu booten und dann das Laufwerk C schließlich im Bootmodus zu erweitern.

SCHRITT 2 – Führen Sie nun den MiniTool Partition Wizard aus und wählen Sie die Partition aus, die Sie erweitern möchten. Wählen Sie im linken Bereich „Partition erweitern“ aus.

Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10

SCHRITT 3 – In diesem Schritt müssen Sie die Dropdown-Liste öffnen – den Abschnitt „Freien Speicherplatz nehmen von“. Dies würde Ihnen helfen, den Speicherplatz der gewünschten Partition zuzuordnen. Sie können den Schieberegler verwenden, um die Partitionsgröße zu verwalten. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK!

Holen Sie sich Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10

Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Übernehmen auf dem nächsten Bildschirm, um die neuen Änderungen zu implementieren. Sie haben C Drive erfolgreich erweitert. Hoffentlich werden Sie nicht mehr auf das Problem „Datei-Explorer reagiert nicht“ stoßen. Wenn Sie immer noch mit dem Problem zu kämpfen haben, können Sie unserer vollständigen Anleitung folgen, um mögliche Fehlerbehebungen zu finden!

Häufig gestellte Fragen: Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10 (2022)

Q1. Wie behebe ich Probleme mit dem Datei-Explorer in Windows 10?

Hier ist eine Liste von Fixes, die Sie implementieren können, um die Probleme mit dem Windows 10-Datei-Explorer zu beheben:

  1. Führen Sie die Befehlszeile netsh und winsock reset aus.
  2. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem mit dem neuen Update.
  3. Starten Sie den Datei-Explorer mit der Eingabeaufforderung neu
  4. Verlauf löschen und Verknüpfung für Datei-Explorer erstellen

Q2. Wie verbessere ich den Datei-Explorer in Windows 10?

Hier ist eine Liste von Tricks, die Sie ausprobieren können, um das Beste aus dem Windows 10-Datei-Explorer herauszuholen:

  1. Ziehen Sie in Betracht, die Schnellzugriffsansicht anzupassen
  2. Dateierweiterungen nach Belieben anzeigen oder ausblenden
  3. Dateien mit bestimmten Apps teilen
  4. Senden Sie Dateien an Ihren OneDrive-Onlinespeicher

Q3. Wie behebe ich Windows Explorer, der sich nicht öffnen lässt oder Probleme beim Starten?

Sie können die folgenden Problemumgehungen implementieren, um zu beheben, dass Windows Explorer nicht geöffnet wird oder Probleme beim Starten auftreten:

  1. Starten Sie den Datei-Explorer neu.
  2. Führen Sie das Dienstprogramm zur Systemdateiprüfung aus
  3. Anzeigeeinstellungen ändern
  4. Systempartition erweitern
  5. Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto
  6. Aktualisieren Sie Windows auf die neueste Version

Q4. Was ist mit dem Datei-Explorer in Windows 10 passiert?

Ähnlich wie bei anderen schönen Dingen im Leben ist der Datei-Explorer mit dem Alter besser geworden. Sie können auch viele Tastenkombinationen verwenden, um die allgemeinen Vorgänge mit dem Datei-Explorer zu vereinfachen.

So, das war’s für heute! Ich hoffe, Sie fanden unseren heutigen Leitfaden zum Thema “Hilfe zum Datei-Explorer in Windows 10” interessant. Wenn Sie Vorschläge oder Feedback haben, teilen Sie uns diese im Kommentarbereich unten mit!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.