iCloud Drive synchronisiert nicht unter Windows 10? Hier ist die Lösung!

iCloud Drive synchronisiert nicht unter Windows 10? Sie können nicht auf Ihre Dateien zugreifen? Nun, keine Sorge! Sie können dieses Problem leicht beheben, indem Sie einige Problemumgehungen befolgen.

iCloud-Laufwerk ist eine großartige Plattform, um Ihre Bilder, Videos, Audiodateien, E-Mails, Dokumente und andere wichtige Daten auf Ihrem Windows-PC zu speichern. Ja, das ist richtig! Um iCloud Drive auf einem Windows-PC zu verwenden, müssen Sie sich lediglich mit Ihrer Apple-ID und Ihrem Passwort anmelden. Sobald Sie sich angemeldet haben, sind alle Dateien, die Sie auf dem iCloud-Laufwerk speichern, auch auf Ihren anderen Apple-Geräten zugänglich. Das iCloud-Laufwerk kann sich als sehr nützlich erweisen, insbesondere wenn Sie eine Reihe von Bildern oder Videos von Ihrem Windows-PC auf Ihr Cloud-Konto hochladen müssen.

iCloud Drive synchronisiert nicht

Daher kann das Problem „iCloud-Laufwerk wird nicht synchronisiert“, bei dem Sie nicht auf Ihre wertvollen Dateien und Informationen zugreifen können, sicherlich ein Albtraum sein.

Warum kann das iCloud-Laufwerk unter Windows nicht synchronisiert werden?

icloud-Laufwerk funktioniert nicht

Hier sind einige Gründe, warum der iCloud Drive-Dienst auf einem Windows 10-PC möglicherweise nicht mehr zugänglich ist:

  • Instabile Internetverbindung.
  • Veraltetes Windows-Betriebssystem oder die iCloud Drive-App.
  • Nicht genügend Speicherplatz auf dem iCloud-Laufwerk.
  • Apple-Serverfehler.
  • Beschädigte Dateien oder Daten.

Wie behebt man das Problem „iCloud Drive wird nicht synchronisiert“ unter Windows 10?

1. Starten Sie den Dienst neu

Zuerst würden wir versuchen, den iCloud Drive-Dienst auf Ihrem Windows-PC zu reaktivieren. Hier ist, was Sie tun müssen.

Starten Sie die iCloud Drive-App auf Ihrem System. Sie können entweder eine Schnellsuche im Startmenü durchführen, um iCloud Drive zu öffnen, oder es in den Taskleistensymbolen finden.

Starten Sie den Dienst neu

Sobald die iCloud Drive-App auf Ihrem Gerät gestartet wird, gehen Sie zu den iCloud-Einstellungen.

Überprüfen Sie das Symbol „iCloud Drive“ und alle anderen darunter platzierten Optionen, um die Dienste zu aktivieren. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Übernehmen”, wenn Sie fertig sind.

2. Kontodetails überprüfen

Eine weitere nützliche Problemumgehung zur Behebung des Problems „iCloud-Laufwerk wird nicht synchronisiert“ unter Windows 10 besteht darin, Ihre Kontodaten zu überprüfen.

Dazu können Sie sich einfach vom Apple-Account abmelden, alle aktiven Tabs schließen und sich nach Eingabe Ihrer Apple-ID und Ihres Passworts wieder anmelden.

Die erneute Anmeldung nach dem Neustart der iCloud Drive-App kann Ihnen einen Neuanfang ermöglichen und auch die Synchronisierungsprobleme lösen.

3. Überprüfen Sie den iCloud Drive-Status auf der Apple-Website

Apple hat eine eigene Webseite mit einer Liste aller Dienste und Apps, zusammen mit ihrem aktuellen Status, ob eine App gerade aktiv oder deaktiviert ist.

iCloud Drive-Status auf der Apple-Website

Besuch Apples Systemstatus-Website. Suchen Sie nun in der Liste nach der Option iCloud Drive. Wenn daneben ein grünes Kreissymbol angezeigt wird, zeigt dies an, dass die App ausgeführt wird.

Wenn Sie neben einer App oder einem Dienst ein rotes Kreissymbol sehen, bedeutet dies lediglich, dass die jeweilige App derzeit nicht verfügbar ist und Sie nach einiger Zeit versuchen sollten, darauf zuzugreifen.

4. Prozess beenden

Bevor Sie beginnen, empfehlen wir Ihnen zunächst, Ihren Computer neu zu starten. Klicken Sie nach dem Neustart Ihres Geräts mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie „Task-Manager“.

Wählen Sie im Windows Task-Manager die Registerkarte „Prozesse“.

Scrollen Sie durch die Liste der aktiven Prozesse nach unten, suchen Sie nach der Option iCloud Drive, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option “Aufgabe beenden”.

Prozess beenden

Starten Sie nun das iCloud Drive neu, um neu zu starten. Das Beenden der App über den Task-Manager ist eine großartige Möglichkeit, kleinere Fehler und Bugs zu beheben.

5. Aktualisieren Sie die iCloud Drive-App

Befolgen Sie diese schnellen Schritte, um zu überprüfen, ob die neuesten Updates für die iCloud Drive-App verfügbar sind.

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie „Apple Software Update“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Aktualisieren Sie die iCloud Drive-App

Wenn ein Update für die iCloud Drive-App verfügbar ist, installieren Sie es sofort.

6. Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Um sicherzustellen, dass Ihr Gerät frei von Netzwerkproblemen und -fehlern ist, empfehlen wir Ihnen, die in Windows integrierte Netzwerkproblembehandlung zu verwenden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Netzwerkproblembehandlung unter Windows 10 auszuführen:

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen, wählen Sie „Netzwerk und Internet“. Tippen Sie auf die Option “Netzwerk-Fehlerbehebung”, um den Scanvorgang zu starten.

Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Der Network Troubleshooter scannt, behebt und repariert Netzwerkfehler und Bugs auf Ihrem Gerät.

7. Deinstallieren Sie das iCloud-Laufwerk und installieren Sie es erneut

Die oben genannten Lösungen ausprobiert und immer noch kein Glück? Nun, wenn dies der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, das iCloud Drive von Ihrem Windows-PC zu deinstallieren und dann neu zu installieren.

Um die App zu deinstallieren, öffnen Sie die Windows-Einstellungen, wählen Sie “Apps”, scrollen Sie durch die Liste der Apps und suchen Sie nach der Option iCloud Drive. Sobald Sie es gefunden haben, tippen Sie darauf und klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“ darunter.

Installieren Sie das iCloud-Laufwerk neu

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die iCloud Drive-App zu deinstallieren.

Öffnen Sie nach dem Deinstallationsvorgang den Webbrowser und Besuchen Sie die offizielle Webseite von Apple um den iCloud Drive-Dienst erneut aus dem Microsoft Store herunterzuladen.

8. Versuchen Sie einen alternativen Cloud-Speicherdienst

Right Backup Anywhere ist ein Online-Cloud-Speicherdienst, den Sie zum Speichern von Bildern, Videos, Audiodateien, Dokumenten und anderen wichtigen Dingen verwenden können. Right Backup Anywhere ist eine der zuverlässigen und sicheren Online-Cloud-Backup-Lösungen, die Ihre wertvollen Erinnerungen auf einem Remote-Cloud-Server intakt hält.

Alternativer Cloud-Speicherdienst

Um zu beginnen, müssen Sie nur ein neues Konto erstellen, Ihre wichtigen Dateien und Daten per Drag & Drop in das Right Backup Anywhere-Tool ziehen. Und das ist es! Sobald die Dateien hochgeladen sind, können Sie von jedem Gerät aus problemlos darauf zugreifen, egal wo Sie sich befinden!

Abschluss

Die Leute hier waren also ein paar Lösungen, um das Problem „iCloud Drive wird nicht synchronisiert“ unter Windows 10 zu beheben. Wir hoffen, dieser Beitrag war hilfreich und ermöglicht es Ihnen, die iCloud Drive-App innerhalb kürzester Zeit wieder zum Laufen zu bringen.

Bei weiteren Fragen oder Hilfestellungen schreiben Sie uns gerne!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *