Kann Jar-Dateien unter Windows nicht öffnen? Hier ist die Lösung!

JAR-Dateien werden unter Windows 11 oder 10 nicht geöffnet? Wir geben dir Deckung. JAR steht für Java Archive File, erweitert aus dem ZIP-Dateiformat. Ähnlich wie ZIP ist Jar auch ein Paketdateiformat, das mehrere Dateien zu einer zusammenfasst. Sowohl ZIP- als auch JAR-Dateierweiterungen sind nützlich für die verlustfreie Datenkomprimierung, Archivierung und Dekomprimierung.

jar-Dateien

Bildquelle: Stack Overflow

Wenn Sie also keine JAR-Dateien unter Windows öffnen können, werden in diesem Beitrag einige Problemumgehungen aufgeführt, mit denen Sie das Problem beheben können.

Bevor wir fortfahren und das Problem „JAR-Dateien können nicht geöffnet werden“ unter Windows beheben, möchten wir uns kurz darüber informieren, was JAR-Dateien sind und wie sie erstellt werden.

Lesen Sie auch: Discord Fatal Javascript Error? In schnellen und einfachen Schritten behoben

Was sind JAR-Dateien?

Die meisten Websites verwenden JAR-Dateien, um bestimmte Funktionen basierend auf JAVA-Anwendungen wie Add-Ons, Erweiterungen oder Spiele anzubieten. JAR-Dateien werden mit dem Tool JAVA Runtime Environment (JRE) ausgeführt. Hier sind einige Hauptmerkmale der JAR-Dateierweiterung, die es Ihnen ermöglichen, ihre Bedeutung zu verstehen:

  • Plattformübergreifende Unterstützung.
  • Ein einzelnes Format, das Klassendateien, Audiodateien sowie Bilddateien verarbeitet.
  • Verbesserte Downloadzeit.
  • Eines der besten Dateiformate zum Bereitstellen von JAVA-Applets.

Eine JAR-Datei enthält normalerweise mehrere Dateien in einer komprimierten Version von .class-Dateien, Audiodateien, Bilddateien und anderen Verzeichnissen. Außerdem ist die gemeinsame Nutzung von JAR-Dateien über ein Netzwerk oder verschiedene Umgebungen im Vergleich zu ZIP ziemlich einfacher.

Wie behebt man das Problem „JAR-Dateien unter Windows können nicht geöffnet werden“?

#1 Aktualisieren Sie die JAVA-Laufzeitumgebung

Wenn Ihr Gerät mit einer veralteten Version der JAVA-Laufzeitumgebung betrieben wird, können beim Zugriff auf JAR-Dateien unter Windows bestimmte Probleme auftreten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um JRE auf die neueste Version zu aktualisieren:

Tippen Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste, öffnen Sie Einstellungen. Wählen Sie „Apps“.

System

Scrollen Sie durch die Liste der Apps und Programme nach unten und suchen Sie Java in der Liste. Tippen Sie darauf und klicken Sie auf die Schaltfläche “Deinstallieren”.

Öffnen Sie nun einen beliebigen Webbrowser und besuchen Sie Javas offizielle Webseite.

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Zustimmen und kostenlosen Download starten”, um den Installationsvorgang zu starten.

Sobald die Installationsdatei auf Ihr Gerät heruntergeladen wurde, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option „Als Administrator ausführen“, um Java Runtime Environment zu installieren.

Tippen Sie auf „Installieren“, um fortzufahren.

Willkommen in Java

Und das war’s, Leute!

Das Aktualisieren des JAVA Runtime Environment-Pakets wird das Problem höchstwahrscheinlich beheben. Wenn Sie unter Windows immer noch nicht auf JAR-Dateien zugreifen können, können Sie die unten aufgeführten Lösungen ausprobieren.

Lesen Sie auch: So aktivieren Sie JavaScript in Webbrowsern

#2 JRE als Standard-App festlegen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die JAR-Datei, wählen Sie Öffnen mit> Wählen Sie eine andere App.

Durchsuchen Sie die Liste der Anwendungen und tippen Sie auf die Option “Weitere Apps”.

mehr Apps

Tippen Sie auf „Auf diesem PC nach einer anderen App suchen“.

Immer-diese-App verwenden

Sie werden nun zum Ordner „Programme“ weitergeleitet. Tippen Sie auf den Ordner JAVA und suchen Sie dann die Datei Java.exe.

java-exe

Wählen Sie „Java.exe“, um es als Standardanwendung zum Öffnen von JAR-Dateien festzulegen.

#3 Erstellen Sie eine .BAT-Datei

Ein weiterer effektiver Hack zur Behebung des Problems „JAR-Dateien können nicht geöffnet werden“ unter Windows besteht darin, die Erweiterung des JAR in die .bat-Datei zu ändern. Hier ist, was Sie tun müssen.

Navigieren Sie zum Speicherort des Ordners, in dem die JAR-Datei auf Ihrem Gerät gespeichert ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle und wählen Sie Neu> Textdokument.

Text dokument

Geben Sie im Editor den folgenden Befehl ein:

Notizblock

java -jar Dateiname.jar

HINWEIS: Ersetzen Sie den Dateinamen durch den Namen der ursprünglichen JAR-Datei. Wenn der Name der JAR-Datei beispielsweise Helloworld.Jar lautet, geben Sie java -jar helloworld.jar in Notepad ein.

speichern als

Speichern Sie die Datei mit der Erweiterung .bat an demselben Speicherort oder Ordner, der die ursprüngliche JAR-Datei enthält.

Klick-Speichern

#4 Führen Sie die JAR-Datei in der Eingabeaufforderung aus

Sie können auch die Eingabeaufforderung verwenden, um die JAR-Datei auszuführen. Befolgen Sie diese schnellen Schritte:

Starten Sie die Eingabeaufforderung im Administratormodus.

Geben Sie „Cd/“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Geben Sie nun folgenden Befehl ein:

Administrator

Java -jar Dateiname.jar und drücken Sie die Eingabetaste. Ersetzen Sie den Dateinamen durch den Namen der ursprünglichen JAR-Datei.

Lesen Sie auch: Möglichkeiten zum Schutz vor JavaScript-Ransomware

Abschluss

War dieser Beitrag hilfreich? Haben Ihnen die oben genannten Hacks geholfen, das Problem „JAR-Dateien können nicht geöffnet werden“ unter Windows zu beheben? Wenn Sie häufig JAVA-Anwendungen auf Ihrem Gerät verwenden, kann es ein Albtraum sein, nicht auf JAR-Dateien zuzugreifen.

Sie können jede dieser Lösungen verwenden, um dieses Problem zu umgehen. Viel Glück!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *