Kann unter Windows 10 kein neues Benutzerkonto hinzugefügt werden? Hier ist die Lösung!

Wenn Sie Ihren Windows-PC häufig mit mehreren Benutzern teilen, ist das Erstellen separater Benutzerprofile eine großartige Möglichkeit, Ihre Privatsphäre zu schützen. Wie wir alle wissen, können Sie mit Windows 10 mehrere Benutzerkonten hinzufügen, in denen Sie die Administratorberechtigungen für jedes Profil individuell verwalten können. Durch das Erstellen separater Benutzerkonten kann sichergestellt werden, dass kein anderer Benutzer, der Ihr Gerät verwendet, auf Ihre Dateien oder Daten zugreifen kann.

Kann kein neues Benutzerkonto hinzufügen

Aber keine Panik, wenn Sie unter Windows 10 keine neuen Benutzerkonten erstellen können. Sie können dieses Problem leicht umgehen, indem Sie einige Problemumgehungen befolgen. Es kann in seltenen Fällen vorkommen, dass Windows Ihnen das Einrichten eines neuen Benutzerprofils nicht zulässt.

Lassen Sie uns schnell lernen, wie Sie das Problem „Windows kann kein neues Benutzerkonto hinzufügen“ beheben.

Windows lässt Sie kein neues Benutzerkonto erstellen? Hier ist die Lösung!

1. Aktualisieren Sie das Windows-Betriebssystem

Das wichtigste zuerst! Um sicherzustellen, dass auf Ihrem Gerät keine veraltete Windows-Version ausgeführt wird, müssen Sie Folgendes überprüfen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob für Ihr Windows 10-Gerät die neuesten Updates verfügbar sind.

Tippen Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste, wählen Sie das Zahnradsymbol aus, um die Einstellungen zu öffnen.

Wählen Sie die Option „Update und Sicherheit“.

Update und Sicherheit
Klicken Sie auf die Schaltfläche “Nach Updates suchen”. Warten Sie eine Weile, bis Windows nach den neuesten Updates sucht. Windows benachrichtigt, wenn Ihr System bereits auf dem neuesten Stand ist oder ob ein Upgrade verfügbar ist. Wenn ja, dann aktualisieren Sie sofort die neueste Version von Windows!

Auf Updates prüfen

Versuchen Sie nach der Aktualisierung des Windows-Betriebssystems, ein neues Benutzerkonto auf Ihrem Gerät zu erstellen, um zu überprüfen, ob das Problem „Windows kann kein neues Benutzerkonto hinzufügen“ weiterhin besteht.

2. Verwenden Sie die Einstellungen von Microsoft, um ein neues Benutzerkonto zu erstellen

Eine alternative Möglichkeit zum Einrichten eines neuen Benutzerprofils ist das Fenster Benutzerkonten. Folgen Sie diesen schnellen Schritten:

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie „Control userpasswords2“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Microsofts Einstellungen zum Erstellen eines neuen Benutzerkontos
Wechseln Sie im Fenster Benutzerkonten auf den Reiter „Benutzer“. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, um ein neues Benutzerkonto auf Ihrem Gerät zu erstellen.

Fenster Benutzerkonten
Nun stellt Ihnen Windows einige Fragen zum neuen Benutzerprofil, wie die E-Mail-ID des Benutzers, den Anmeldemodus, den der Benutzer zum Anmelden verwendet usw.

Sie können auch auf die darunter liegende Option “Anmelden ohne Microsoft-Konto” tippen, um den Frageteil zu überspringen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um fortzufahren.

Ohne ein Microsoft-Konto anmelden
Tippen Sie im nächsten Fenster auf die Schaltfläche „Lokales Konto“.

Schaltfläche
Tippen Sie auf den neu erstellten Benutzer und gehen Sie zu “Eigenschaften”, um die Berechtigungen zu verwalten. Wählen Sie „Gruppenmitgliedschaft“.

Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Option „Administrator“. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK und Übernehmen, um die letzten Änderungen zu speichern.

Das Erstellen eines neuen Benutzerprofils über Benutzerkonten ist eine alternative Möglichkeit, die Sie versuchen können. Das Befolgen der oben genannten Schritte hilft Ihnen auch, das Problem „Windows kann kein neues Benutzerkonto hinzufügen“ zu überwinden.

3. Führen Sie den SFC-Scan aus

SFC (System File Checker) ist ein integriertes Windows-Dienstprogramm, das Ihr Gerät scannt, um Hardwarefehler zu beheben und zu reparieren, beschädigte Systemdateien durch eine zwischengespeicherte Kopie ersetzt und Diskrepanzen wiederherstellt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den SFC-Scan unter Windows 10 auszuführen:

Starten Sie die Eingabeaufforderung im Administratormodus.

Geben Sie im Eingabeaufforderungsterminal den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

sfc/scannow

Warten Sie einige Minuten, bis der Scan abgeschlossen ist. Starten Sie anschließend Ihr Gerät neu und versuchen Sie, neue Benutzerprofile auf Ihrem Gerät zu erstellen, um zu sehen, ob weiterhin Probleme auftreten.

4. Entfernen Sie Junk-Dateien, beschädigte Registrierungsdateien und zwischengespeicherte Daten

Um dies zu erreichen, empfehlen wir Ihnen, ein Reinigungs- und Optimierungstool eines Drittanbieters auf Ihrem Windows-PC zu verwenden.

Laden Sie Advanced System Optimizer herunter und installieren Sie es, eines der besten PC-Reiniger für Windows, mit dem Sie Junk-Dateien, beschädigte Registrierungsdateien, zwischengespeicherte Daten und den Browserverlauf mit nur wenigen Klicks entfernen können.

Überblick

Advanced System Optimizer ist ein unverzichtbares Dienstprogramm, um die Leistung Ihres Geräts zu verbessern, die Festplatte zu optimieren und das unerwünschte Durcheinander von Junk-Dateien mühelos zu entfernen. Advanced System Optimizer bietet Ihnen fortschrittliche Lösungen, um Ihr Gerät gründlich zu reinigen, Systemabstürze zu verhindern und Ihren Windows-PC zu optimieren.

Registrierung Optimierer

Hier sind die 4 effektivsten Lösungen, um das Problem „Windows kann kein neues Benutzerkonto hinzufügen“ zu beheben. War dieser Beitrag hilfreich? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentaren zu teilen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *