{Korrigiert} Corsair iCUE funktioniert nicht unter Windows 10

iCUE ist eine von Corsair Hardware entwickelte Backend-Software zur Verwaltung der Komponenten und Peripheriegeräte Ihres PCs. Mit dieser Anwendung können Sie die Funktion unterstützter Produkte anpassen, z. B. die RGB-Beleuchtung anpassen und verschiedene benutzerdefinierte Profile erstellen, die Ihren Mods und Aufgaben auf dem Computer entsprechen.

Wenn Sie beispielsweise Spiele spielen möchten, kann die Beleuchtung für Ihre Maus, Ihr Tower-Gehäuse und Ihre Tastatur dynamisch sein. Wenn Sie sich dagegen beim Musikhören entspannen möchten, verwandeln sich die Lichter automatisch in einen beruhigenden Effekt. iCue Corsair hilft Ihnen auch, Tasten und Schalter neu zuzuordnen sowie Makros zu erstellen, mit denen Sie lange und komplexe Anweisungen mit einem Klick ausführen können. Dieses Handbuch wurde entwickelt, um zu beheben, dass Corsair iCue unter Windows 10 nicht funktioniert.

So beheben Sie, dass Corsair iCUE unter Windows 10 nicht funktioniert

Der erste Schritt zur Fehlerbehebung, um ein Problem zu beheben, besteht darin, Ihren Computer neu zu starten und zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde. Wenn nicht, ist das Problem etwas komplizierter als es scheint und Sie müssen eine der folgenden Methoden ausführen, die unten beschrieben werden:

Methode 1: Konfigurationsdateien neu erstellen

Der Corsair iCUE basiert auf Konfigurationsdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert sind. Wenn diese Dateien versehentlich gelöscht oder beschädigt werden, kann dies die Funktion dieser Anwendung beeinträchtigen. Es gibt keine wirkliche Erklärung dafür, warum dies passiert, kann aber durch die folgenden Schritte behoben werden:

Schritt 1: Beenden Sie die Corsair iCUE-Anwendung und stellen Sie sicher, dass sie nicht im Hintergrund ausgeführt wird.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich Ihrer Taskleiste und klicken Sie im Kontextmenü auf den Task-Manager.

Taskleiste

Schritt 3: Sobald sich das Task-Manager-Fenster öffnet, suchen Sie den iCUE-Prozess auf der Registerkarte Prozesse und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, gefolgt von der Auswahl der Option Task beenden.

iCUE-Prozess

Schritt 4: Sobald Sie sicher sind, dass Corsair iCUE auf Ihrem Computer nicht mehr funktioniert, drücken Sie Windows + R, um das RUN-Feld aufzurufen.

Schritt 5: Geben Sie %appdata% in das Suchfeld ein und klicken Sie auf OK.

Anwendungsdaten

Schritt 6: Im Datei-Explorer-Fenster wird eine Ordnerliste geöffnet, in der Sie den Corsair-Ordner suchen müssen. Schneiden Sie diesen Ordner aus und fügen Sie ihn vorsorglich auf Ihrem Desktop ein.

Schritt 7: Starten Sie die Corsair iCUE-Anwendung neu und es werden neue Konfigurationsdateien generiert. Dieser Vorgang dauert einige Zeit, stellt jedoch sicher, dass Sie über eine neue Kopie der Konfigurationsdateien verfügen.

Schritt 8: Überprüfen Sie, ob das Corsair iCUE-Problem unter Windows 10 behoben wurde.

Methode 2: Aktualisieren Sie Windows

Es ist bekannt, dass Windows-Updates viele Probleme und Fehler beheben, und daher wurde es von technischen Experten empfohlen, Ihr Windows-Betriebssystem jederzeit auf dem neuesten Stand zu halten. Hier sind die Schritte, um den Windows-Update-Prozess zu starten:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + I auf Ihrer Tastatur, um das Einstellungsfenster zu öffnen.

Schritt 2: Wählen Sie die Option Updates & Sicherheit und klicken Sie darauf.

Updates & Sicherheit

Schritt 3: Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Nach Updates suchen, um den Vorgang zu starten. Klicken Sie nach Abschluss der Aktualisierungen erneut auf diese Schaltfläche, um sicherzustellen, dass keine Aktualisierungen verbleiben oder übersprungen werden, bis Sie die Meldung „Sie sind auf dem neuesten Stand“ erhalten.

Auf Updates prüfen

Hinweis: Dieser Vorgang dauert einige Zeit, da das Windows-Betriebssystem die Microsoft-Server kontaktiert, um Treiber auf Ihren Computern zu suchen, herunterzuladen und zu installieren.

Methode 3: Corsair iCUE neu installieren

Wenn Sie nach dem Aktualisieren Ihrer Windows und dem Erstellen neuer Konfigurationsdateien immer noch Probleme haben, können Sie versuchen, diese Anwendung zu deinstallieren und erneut zu installieren. Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + R, um das RUN-Feld anzuzeigen, und geben Sie ‘appwiz.cpl’ in das Textfeld ein.

Appwiz

Schritt 2: Eine Liste aller auf Ihrem System installierten Software wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Suchen Sie Corsair iCUE, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann Deinstallieren.

Corsair iCUE

Schritt 3: Warten Sie, bis der Deinstallationsvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den PC neu.

Schritt 4: Öffnen Sie nun einen beliebigen Browser und navigieren Sie zum iCUE-Downloadseite um die neueste und stabile Version von Corsair iCUE herunterzuladen.

iCUE-DownloadseiteBild: Korsar

Schritt 5: Laden Sie Corsair iCUE herunter und installieren Sie es und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Methode 4: Treiber aktualisieren

Die Neuinstallation von Corsair iCUE behebt das Problem im Allgemeinen für viele, wie in den Spieleforen angegeben. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, müssen Sie die Treiber aller Geräte aktualisieren, die mit Corsair iCUE kompatibel sind. Eine manuelle Aktualisierung aller Treiber wäre zeit- und arbeitsaufwändig, ohne dass Sie zu 100 % sicher sind, dass Sie legitime und kompatible Treiber für Ihre gesamte Hardware finden. Daher wird empfohlen, Treiberaktualisierungssoftware wie Advanced Driver Updater zu verwenden, um alle Ihre Treiberprobleme zu beheben.

Schritt 1: Laden Sie den Advanced Driver Updater herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem PC, indem Sie die Schaltfläche unten verwenden:

Schritt 2: Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, verwenden Sie die auf Ihrem Desktop erstellte Verknüpfung, um die App zu öffnen.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen, um den Scan zu starten.

Scan

Schritt 4: Eine Liste der auf Ihrem System gefundenen Treiberprobleme/Fehler wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

Scannen

Schritt 5: Suchen Sie die mit Corsair iCUE kompatiblen Geräte und klicken Sie daneben auf den Link Treiber aktualisieren.

Alle aktualisieren

Schritt 6: Nachdem die Treiber aktualisiert wurden, starten Sie Ihren PC neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Das letzte Wort zu Corsair iCUE funktioniert nicht unter Windows 10.

Corsair iCUE ist eine erstaunliche Anwendung, um die Ästhetik Ihres PCs und Ihrer Peripheriegeräte zu verwalten. Damit können Sie Ihren PC mehr denn je genießen und dieses Programm verwenden, um Ihre Schlüssel bequem neu zuzuordnen. Die obige Methode hilft Ihnen, das Corsair iCUE, das in Windows 10 nicht funktioniert, in kürzester Zeit zu beheben. Der Advanced Driver Updater kann alle Ihre Treiberanomalien beheben und sicherstellen, dass Sie keine Probleme haben, die durch veraltete und fehlende Treiber verursacht werden. Folgen Sie uns in den sozialen Medien – Facebook, Instagram und Youtube.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *