Löschen Sie Cookies, Cache für bestimmte Websites in Chrome, Safari, Firefox und Edge

Webbrowser sind einer der wichtigsten Teile der heutigen vernetzten Welt. Für jede Suche und Recherche benötigen wir einen Browser. Jeden Tag durchsuchen wir viele verschiedene Websites, und häufig speichern diese Websites Daten lokal auf Ihrem Computer. Da diese lokal gespeicherten Daten dazu beitragen, dass die Website beim nächsten Öffnen derselben Website schneller geladen wird. Es hilft ihnen auch dabei, die Einstellungen zu verfolgen, die Sie auf der Website ausgewählt haben, und hilft Ihnen dabei, Ihnen eine personalisierte Erfahrung zu bieten, die nur für Sie zusammengestellt wurde. Je mehr Sie durchsuchen, desto mehr Daten werden auf dem Computer gespeichert. Dies kann mit der Zeit zu Konflikten führen und zu Fehlern beim Laden der Websites führen oder sich einfach nicht so verhalten, wie es sollte.

Fast alle Websites, die Sie besuchen, speichern zwei verschiedene Arten von Daten lokal auf Ihrem Computer.

Cookies und andere Site-Daten- Sie alle müssen den Begriff Cookies gehört haben. Diese Dateien enthalten Informationen, die von den Websites verwendet werden, um normal zu funktionieren, Ihre Aktivitäten auf einer bestimmten Website zu verfolgen, personalisierte Anzeigen und Erfahrungen zu schalten und vieles mehr. Das Löschen von Cookies kann dazu führen, dass Sie Ihre Browsing-Einstellungen verlieren und die für Sie erstellte maßgeschneiderte Erfahrung nicht mehr verfügbar ist und die Website beginnt, von neuem zu lernen und zu erstellen. Durch das Löschen von Cookies werden Sie auch von der Website abgemeldet und alle aktiven Sitzungen werden beendet.

Zwischengespeicherte Bilder und Dateien – Das zweite, was die Websites lokal auf unseren Computern speichern, sind die Cache-Dateien. Dies sind die Webressourcen, die auf unseren Computern gespeichert werden, im Grunde genommen die Bilder, die wir beim Besuch von Websites sehen. Wenn wir also dieselbe Website erneut besuchen, müssen sie die Bilder nicht immer wieder herunterladen oder neu laden Bewahrt es einfach lokal auf, um das Laden der Seite zu beschleunigen und den Datenverbrauch zu verringern. Bei den meisten Cache-Dateien handelt es sich um Dateien, bei denen es sich um statische Dateien von der Website handelt, die nicht so häufig aktualisiert werden.

Für die meisten Browser ist es sehr einfach, die Einstellung oder Option zum Löschen der Cookies und Caches mit einem einzigen Klick zu finden. Dadurch werden jedoch der Cache und die Cookies im gesamten Browser gelöscht. Dies bedeutet, dass die Caches für jede Website gelöscht werden, die Sie bisher besucht haben, und nicht für eine bestimmte Website. Das Löschen aller Daten für jede Website ist keine bequeme Methode zum Üben und kann zu Fehlfunktionen weniger Websites oder langsamen Ladezeiten führen. Darüber hinaus werden alle aktiven Sitzungen von jeder Website beendet und Sie von jeder Website abgemeldet, auf der Sie sich angemeldet haben.

Anstatt alle Daten mit einem einzigen Klick zu löschen, können wir eine bestimmte Website auswählen, für die wir die Daten wie Cookie-Dateien und Cache-Dateien löschen möchten, und dann nur für diese bestimmte Website löschen. Hier finden Sie eine Anleitung zum Löschen von Daten einer bestimmten Website und nicht für den gesamten Browser. Wir werden sie für Browser wie Chrome, Safari, Firefox, Edge und andere Chromium-basierte Browser behandeln.

Lesen Sie auch: So entfernen Sie Vorschläge zum automatischen Ausfüllen von Google Chrome

Löschen Sie Cookies, Cache- und Site-Daten für eine bestimmte Website in Chrome

Löschen Sie Cookies, Cache für bestimmte Websites in Chrome, Safar, Firefox und Edge
  1. Öffnen Sie Google Chrome und geben Sie die folgende Zeile in die Adressleiste ein: „chrome://settings/siteData
  2. Alternativ können Sie auf das Menü in den drei Punkten oben rechts klicken und auf klicken die Einstellungen.
  3. Jetzt finde und gehe zu Privatsphäre und Sicherheit Klicken Sie im linken Bereich auf Cookies und andere Site-Daten.
  4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie dann auf Alle Cookies und Site-Daten anzeigen.
  5. Suchen Sie den Namen der Website, für die Sie die Cookies und andere Cache-Dateien löschen möchten. Sie können die Website durchsuchen, indem Sie den Namen der Website in das Feld eingeben Cookies suchen Textfeld in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Beachten Sie, dass die Liste gefiltert wird und nur die Daten der gesuchten Domain und nicht des gesamten Browsers anzeigt.
  6. Nachdem Sie die Website ausgewählt haben, für die Sie die Dateien löschen möchten, wählen Sie die Daten aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf das Mülleimersymbol neben den entsprechenden Abschnitten. Sie können sogar einzelne Cookies und Site-Daten entfernen, indem Sie einen bestimmten Site-Eintrag auswählen und dann auf das kleine klicken “X” Schaltfläche neben dem jeweiligen Eintrag. Wenn Ihre Suche mehrere Domains filtert, können Sie auch alle gefilterten Cookies und Daten der Website entfernen, indem Sie einfach auf klicken Entfernen Sie alle gezeigten. Ihr Browser fordert Sie zur Bestätigung auf. Klicken Sie auf Alle löschen, um alle ausgewählten Elemente zum Löschen zu löschen.
  7. Das heißt, Ihre Browserdaten werden von dieser bestimmten Website gelöscht, wie Sie sie ausgewählt haben.

Löschen Sie Cookies, Cache und Site-Daten für eine bestimmte Website in Safari

Wenn Sie einer der wenigen Benutzer sind, die den Safari-Browser zum Surfen im Internet verwenden, finden Sie im Folgenden eine Kurzanleitung zum Löschen von Browserdaten, Cookies und Cache für eine bestimmte Website.

Löschen Sie Cookies, Cache für bestimmte Websites in Chrome, Safar, Firefox und Edge
  1. Öffnen Sie den Safari-Browser auf Ihrem PC und gehen Sie zum Menü des Browsers.
  2. Gehe zu Einstellungen befindet sich in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  3. Suchen Sie nun die Registerkarte Datenschutz, klicken Sie auf Website-Daten verwalten.
  4. Geben Sie den Namen der Website, für die Sie die Browserdaten wie Cookies und Cache-Dateien löschen möchten, in das Textfeld oben rechts ein.
  5. Wählen Sie abschließend die Daten aus, die Sie beim Surfen löschen möchten, und klicken Sie dann auf Entfernen Schaltfläche von der unteren rechten Ecke. Sie können dasselbe für alle Daten wiederholen, die Sie für eine bestimmte Website entfernen möchten.
  6. Klicken Sie auf Fertig, wenn Sie die Daten der Websites gelöscht haben. Jetzt haben Sie die Daten einer Website in Ihrem Safari-Browser erfolgreich gelöscht

Löschen Sie Cookies, Cache und Site-Daten für eine bestimmte Website in Firefox

Befolgen Sie die nachstehende Kurzanleitung, um Cookies und Cache-Dateien einer bestimmten Website im Firefox-Browser zu entfernen.

Löschen Sie Cookies, Cache für bestimmte Websites in Chrome, Safar, Firefox und Edge
  1. Öffnen Sie den Mozilla Firefox-Browser auf Ihrem Computer und geben Sie in der Adressleiste „about:preferences#privacy”.
  2. Alternativ können Sie zum Menü des Browsers gehen, das sich in der oberen rechten Ecke des Browserbildschirms befindet.
  3. Gehen Sie nun zu Einstellungen und suchen Sie in den Einstellungen nach und geben Sie sie ein Privatsphäre und Sicherheit Option aus dem linken Fensterbereich.
  4. Scrollen Sie nach unten, suchen Sie und klicken Sie auf Cookies und Site-Daten Option und klicken Sie dann auf die Daten verwalten Taste.
  5. Geben Sie abschließend den Namen der Website ein, für die Sie die Cookies und andere Browserdaten löschen möchten Websites durchsuchen Textfeld oben.
  6. Jetzt wird eine gefilterte Liste angezeigt. Wählen Sie einfach alle Daten aus, die Sie von dieser bestimmten Website löschen möchten, und klicken Sie nach Auswahl auf Ausgewählte entfernen Taste.
  7. Sie können sogar alle Daten einer Website entfernen, indem Sie auf klicken Entfernen Sie die Schaltfläche Alle.
  8. Klicken Sie auf Änderungen speichern und schließen Sie das Popup. Die ausgewählte Website wurde mit den Daten gelöscht, die Sie löschen wollten.

Löschen Sie Cookies, Cache und Site-Daten für eine bestimmte Website in Edge (Chromium).

Heutzutage sind viele Chromium-basierte Browser im Internet verfügbar. Viele von ihnen sind sehr gut zu bedienen, einige sogar besser als Googles eigener Chrome-Browser. Microsoft Edge ist ein solcher Chromium-basierter Browser, der sehr gut funktioniert und sehr zuverlässig ist. Wenn Sie Microsoft Edge noch nicht verwenden, probieren Sie es aus. Wenn Sie einen chrombasierten Browser einschließlich Edge verwenden, finden Sie hier das Tutorial zum Löschen des Caches oder anderer Browserdaten einer bestimmten Website aus dem Browser. Beachten Sie, dass dies für die moderne Version des Chromium-basierten Edge-Browsers gilt. Folgen Sie der Anleitung unten.

Löschen Sie Cookies, Cache für bestimmte Websites in Chrome, Safar, Firefox und Edge
  1. Öffnen Sie den Microsoft Edge-Browser auf Ihrem PC und stellen Sie sicher, dass es sich um einen Chromium-basierten Browser handelt.
  2. Geben Sie nun in der Adressleiste den folgenden Text ein edge://settings/siteData”.
  3. Wenn nicht, können Sie alternativ auf das Menü des Edge-Browsers in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken.
  4. Klicken Sie auf Einstellungen und dann auf Site-Berechtigungen aus dem linken Navigationsbereich.
  5. Suchen Sie jetzt und klicken Sie auf Cookies und Site-Daten Berechtigungen innerhalb der Site.
  6. Klicke auf Alle Cookies und Site-Daten anzeigen.
  7. Wählen Sie abschließend die Daten aus, die Sie beispielsweise von einer bestimmten Website in Ihrem Browser löschen möchten (google.com), und klicken Sie nach Auswahl der Daten auf das Bin-Symbol direkt neben jedem Dateneintrag. Sie können auch einzelne Cookies und Cache-Dateien entfernen, indem Sie einen bestimmten Eintrag für das Surfen auf dieser Website auswählen und dann auf dasselbe Bin-Symbol klicken. Wenn Sie nach etwas gesucht haben, das mehrere Domains filtert, können Sie alle gefilterten Cookie- und Site-Daten entfernen, indem Sie auf „Entfernen Sie alle gezeigten”.
  8. Microsoft Edge fordert Sie zur Bestätigung auf, bevor Sie die Browserdaten vollständig löschen. Klicken Sie auf klar und es werden alle von Ihnen ausgewählten und gefilterten Daten gelöscht.

Löschen Sie Cache, Cookies und Site-Daten für bestimmte Websites in Internet Explorer 11

Viele Benutzer verwenden immer noch den OG Internet Explorer 11 auf ihren Computern. Wenn Sie einer von ihnen sind, ist diese Kurzanleitung zum Löschen von Daten einer bestimmten Website genau das Richtige für Sie.

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer auf Ihrem Computer und rufen Sie die Website auf, für die Sie Cookies, Cache und andere Browserdaten löschen möchten.
  2. Drücken Sie nun die Taste F12 auf Ihrer Tastatur, um die zu öffnen Entwickleroption des Browsers.
  3. Gehe zum Netzwerk Tab.
  4. Um den Cache für die aktuelle Website zu leeren, klicken Sie auf Browser-Cache löschen Taste oder einfach drücken Strg + R. auf Ihrer Tastatur und alle Browserdaten dieser bestimmten Website in Ihrem Internet Explorer 11 werden gelöscht.

Schlussfolgern

Das Löschen von Daten einer bestimmten Website kann Benutzern helfen, die Probleme beim Rendern haben oder wenn die Website Inhalte nicht ordnungsgemäß lädt. Benutzer können diese Methode auch auf ihrer eigenen Website verwenden, wenn sie überprüfen möchten, ob die auf ihrer Website vorgenommenen Änderungen ordnungsgemäß funktionieren oder nicht. In diesem Fall kann das Löschen von Browserdaten vor dem Überprüfen viel dazu beitragen, die Änderungen sofort zu erkennen.

Lesen Sie weiter: Erstellen Sie in 5 Minuten einen bootfähigen USB-Stick unter Chrome OS oder Chromebook

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *