Mac Trackpad funktioniert nicht (behoben)

Das Trackpad ist eine fantastische Komponente des Mac, mit der Sie mit dem System so interagieren können, dass Tastaturkürzel nicht möglich sind. Klicken und ziehen Sie einfach, das ist die eigentliche Arbeit des Trackpads auf dem Mac, damit Sie sich vorstellen können, wie das Trackpad beim Zugriff auf Ihren Mac eine wichtige Rolle spielt. Aber was ist, wenn das Trackpad nicht funktioniert? Es könnte eine Albtraumsituation sein. Einige Benutzer berichteten, dass ihr Trackpad nur von selbst klickt und zieht, und einige Benutzer berichteten, dass das Trackpad spontan nicht mehr reagiert.

Der Grund dafür, dass das Trackpad auf dem Mac nicht funktioniert, kann unterschiedlich sein. Es kann an der macOS-Version liegen oder eine App verursacht das Problem. Auch wenn Ihr System überlastet ist und das Trackpad möglicherweise nicht mit Ihren Klicks und Befehlen Schritt halten kann. Wenn dies der Fall ist, ist das Reparieren des Trackpads die nächste Aktivität, die Sie durchführen sollten.

Wenn Ihr Trackpad auf dem Mac nicht funktioniert, sind Sie wahrscheinlich beim richtigen Beitrag gelandet. Lesen Sie den effektiven Artikel, der Ihnen hilft, zu erfahren, wie Sie das Problem mit dem Trackpad auf dem Mac beheben können.

Ohne weitere Umschweife fangen wir an.

Warum funktioniert das Trackpad nicht?

Im Folgenden sind einige triftige Gründe aufgeführt, die dazu führen können, dass das Trackpad nicht funktioniert.

  1. Wir wissen bereits, wenn etwas nicht funktioniert, kann es an Hardware- oder Softwareproblemen liegen.
    • Wenn es um Hardware geht, können Probleme wie Klicken oder Ziehen nicht im System registriert werden, selbst wenn Sie dies aufgrund einer fehlerhaften Hardware getan haben.
    • Auf Softwareebene wird das Trackpad aufgrund einer Störung oder eines Fehlers zufällig von selbst angeklickt.
  2. Eine zeitweilige Bluetooth-Verbindung kann auch das Problem verursachen, wenn Bluetooth-Signale von bestimmten Objekten blockiert werden, kann das Gerät ungewohnt funktionieren
  3. Wenn der Akku des Trackpads leer ist, kann es sich schlecht verhalten.
  4. Ein defektes Blitzkabel kann dazu führen, dass das Trackpad nicht funktioniert, wenn Sie die Kabelverbindung verwenden.

Fehlerbehebungsmethoden, um zu beheben, dass das Trackpad auf dem Mac nicht funktioniert

Befolgen Sie die unten aufgeführten Fehlerbehebungsmethoden. Wenn eine Methode nicht funktioniert, wechseln Sie zu einer anderen, bleiben Sie bei der, die für Sie funktioniert.

Starten Sie Ihr System und Trackpad neu

Hier wird das System als Computer bezeichnet. Ein Neustart Ihres Systems zusammen mit dem Trackpad ist das Klügste, was Sie tun können. Keine Sorge, wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Mac ohne Trackpad neu starten können, folgen Sie einfach den unten aufgeführten Schritten.

Wie starte ich das Trackpad neu?

Entkoppeln Sie Ihr Trackpad, bevor Sie das Gerät neu starten.

Schritt 1: Besuch Systemeinstellungen, und gehe zu Bluetooth.

Schritt 2: Markieren Sie das Trackpad und klicken Sie auf x Taste.

Fix Trackpad funktioniert nicht Problem auf Mac

Schritt 3: Drücken Sie die Eingabetaste, um Ihr Trackpad mit Ihrem Mac zu entkoppeln.

Schritt 4: Schalten Sie das Magic Trackpad wie unten beschrieben aus:

  • Für Magic Trackpad 1: Halten Sie den seitlich angebrachten Ein-/Ausschalter gedrückt.
  • Für Magic Trackpad2: Den Schalter auf der Rückseite umlegen.

Wie starte ich den Mac ohne Trackpad neu?

Schritt 1: Schließen Sie Anwendungen, die auf dem Mac ausgeführt werden, indem Sie drücken Befehl+Q. Um zu navigieren oder die nächste App einzuschalten, drücken Sie einfach die Befehl + Tab. Drücken Sie Befehl+Option+Escape um das Schließen der laufenden Apps zu erzwingen.

Fix Trackpad funktioniert nicht Problem auf dem Mac

Schritt 2: Drücken Sie den Netzschalter, bis Sie das . sehen Abschalten Fenster auf dem Bildschirm.

Schritt 3: Drücken Sie die Eingabetaste, um Abschalten.

Ändern Sie die Trackpad-Empfindlichkeit

Hier passt w die Klickempfindlichkeit des Trackpads in den Systemeinstellungen an.

Gehen Sie wie unten beschrieben vor, indem Sie Ihre Systemeinstellungen aufrufen.

  • Trackpad >Zum Klicken verfolgen.Fix Trackpad funktioniert nicht Problem auf Mac
  • Besuchen Sie Barrierefreiheit > Maus & Trackpad > Trakpad-Optionen… > Aktivieren Sie Ziehen aktivieren.Fix Trackpad funktioniert nicht Problem auf dem Mac

Treiber von Drittanbietern entfernen

Es wird darauf hingewiesen, dass Drittanbieter-Treiber Probleme verursachen können. Diese Treiber sind für Drucker, Audioschnittstellen usw. verfügbar. Sie stören wahrscheinlich die Funktionen des Systems, was dazu führt, dass andere Geräte nicht wie erwartet funktionieren. Ein dritter Treiber, bekannt als „Wacom-Treiber“, der für Benutzer des Wacom-Tablets verwendet wird, kann dazu führen, dass Ihr Magic Trackpad auf Ihrem Mac nicht funktioniert. Wenn dies der Fall ist, kann das Entfernen solcher Treiber das Problem beheben.[atydriverscancauseissuesThesedriversareavailableforprintersaudiointerfacesetcTheyarelikelytointerferewiththesystem’sfunctionsresultinginotherdevicesnotworkingasitsupposestobeAthird-[artydriverknownas“Wacom’sdriver”usedforWacomTabletuserscanmakeyourmagictrackpadnotworkonyourMacIfthat’sthecaseremovingsuchdriverscanfixtheissue

Schritt 1: Besuch Finder.

Schritt 2: Suchen Sie die App im Finder.

Schritt 3: Ziehen Sie die App einfach in das Papierkorbsymbol oder wählen Sie die App aus und wählen Sie Datei > In den Papierkorb verschieben.

Schritt 4: Geben Sie bei Aufforderung den Benutzernamen und das Kennwort eines Administratorkontos auf dem Mac ein.

Und die App wird erfolgreich gelöscht.

Reinigen Sie Ihr Trackpad

Manchmal bleiben Staub oder Schmutz im Trackpad stecken, was dazu führt, dass der Klick nicht funktioniert. Wenn Sie diese öligen Finger über das Trackpad legen, wird es schmutzig, was zu einem Fehlverhalten bei der Berührung führen kann. Hier erfahren Sie, wie Sie das Trackpad sicher reinigen, ohne jegliche Garantie- oder Verbraucherrechte zu beeinträchtigen oder aufzuheben.

  • Schalten Sie das Gerät aus, trennen Sie den Mac von den Stromkabeln.
  • Nehmen Sie ein Mikrofasertuch, um die Oberfläche des Trackpads vorsichtig zu reinigen.
  • Verwenden Sie außerdem eine Q-Spitze, um den Staub von den Kanten zu entfernen.
  • Klopfen Sie sanft um die Kanten des Trackpads, ohne eine Komponente zu beschädigen.
  • Drehe das Trackpad auf die andere Seite und klopfe erneut vorsichtig, um die Staubpartikel zu entfernen.

Blasen Sie keine Luft durch den Mund, da die Feuchtigkeit die elektrischen Komponenten beschädigen kann.

PRAM und NVRAM auf dem Mac zurücksetzen

PRAM (Parameter-RAM) und NVRAM (nichtflüchtiger RAM) werden verwendet, um Informationen wie Helligkeit, Lautstärke usw. zu speichern. Wenn die Einstellungen beschädigt werden, müssen sie zurückgesetzt werden. Das Zurücksetzen von PRAM und NVRAM kann das Problem beheben, dass das Trackpad nicht funktioniert.

Schritt 1: Rufen Sie Apple > Herunterfahren und Ihren Mac auf, um ihn auszuschalten.

Schritt 2: Drücken Sie die Power-Taste und halten Sie dann Option+Befehl+p+r.

Fix Trackpad funktioniert nicht Problem auf Mac

Schritt 3: Lassen Sie nun nach 20 Sekunden einfach alle Tasten los, jetzt sollte nach dem zweiten Startton das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheinen.

SMC auf Ihrem Mac zurücksetzen

SMC (System Management Controller) sorgt dafür, dass der von Ihnen auf dem Magic Trackpad ausgeführte Klick auf dem System registriert wird. Wenn das gleiche Problem auftritt, setzen Sie SMC auf Ihrem Mac zurück und beheben Sie das Problem.

Informieren Sie sich, ob Ihr System über einen T2-Sicherheitschip verfügt, halten Sie die Option und gehen Sie in Apple > Systeminformationen…, klicke auf Regler oder iBridge unter dem Hardware-Menü ist. Schauen Sie sich den Modellnamen an, Sie erfahren, ob Ihr Mac über einen T2-Sicherheitschip verfügt oder nicht, wie in der Abbildung unten erwähnt.

Fix Trackpad funktioniert nicht Problem auf Mac

Abschalten Ihres Mac, ziehen Sie die Netzkabel aus der Steckdose und führen Sie die unten aufgeführten Schritte entsprechend aus.

Für iMac ohne T2-Sicherheitschip:

Schritt 1: Warten Sie 15-30 Sek.

Schritt 2: Schließen Sie die Netzkabel an, warten Sie 5 Sekunden und schalten Sie den Mac ein.

MacBook ohne T2-Sicherheitschip (Wechselakku):

Schritt 1: Entfernen Sie die Batterie.

Schritt 2: Halten Sie die Einschalttaste 5-8 Sekunden lang gedrückt.

Schritt 3: Legen Sie den Akku ein und schalten Sie das MacBook ein.

MacBook ohne T2-Sicherheitschip (nicht entfernbarer Akku):

Schritt 1: Warten Sie 5 Sek.

Schritt 2: Schließen Sie die Adapter wieder an.

Schritt 3: Halten Umschalt+Strg+Option und Power-Taste für 10 Sek.

Fix Trackpad funktioniert nicht Problem auf dem Mac

Schritt 4: Lassen Sie alle Tasten los, das MagSafe-Licht sollte blinken können.

Schritt 5: Schalten Sie das MacBook ein.

iMac oder MacBook mit T2-Sicherheitschip:

Schritt 1: Halten Sie die Einschalttaste 10 Sekunden lang gedrückt.

Schritt 2: Warten Sie 5 Sekunden und drücken Sie die Taste erneut, um das Gerät einzuschalten.

Wenn dies beim iMac fehlschlägt, befolgen Sie die gleichen Schritte für den iMac ohne T2-Sicherheitschip.
Wenn dies beim MacBook fehlschlägt, führen Sie die folgenden Schritte aus:
Schritt 1: Fahren Sie Ihren Mac herunter.
Schritt 2: Halten Sie die rechte Umschalttaste, die linke Option und die linke Steuertaste 7 Sekunden lang gedrückt.
Schritt 3: Halten Sie die Tasten bis 7 Sekunden lang gedrückt.
Schritt 4: Lassen Sie die Tasten los, warten Sie 5 Sekunden und schalten Sie dann das MacBook ein.

Ersetzen Sie die Batterien

Ein weiterer triftiger Grund, wenn Ihr Trackpad nicht funktioniert, sind die Batterien. Wenn das Trackpad nicht genügend Strom von der Batterie erhält, verhält es sich schlecht. Es klickt nur von selbst, was manchmal ziemlich nervig ist. Wenn Sie einen iMac verwenden, bei dem Sie die Batterien entfernen können, entfernen Sie den Akku und prüfen Sie, ob er angeschwollen ist oder nicht. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie die Batterien ersetzen.

Oder nutzen Sie die Vorteile, wenn Ihr Gerät unter Garantie steht. Apple entre hilft Ihnen weiter.

Was ist, wenn nichts funktioniert?

Alle oben genannten Anleitungen zur Fehlerbehebung sind gültige Fixes. An dieser Stelle sollte das Magic Trackpad repariert werden. Wenn das Problem weiterhin besteht, wird empfohlen, das gesamte macOS von Grund auf neu zu installieren. Dies hat keine Auswirkungen auf Ihre Daten, aber wir empfehlen Ihnen dringend, ein Backup zu erstellen.

Magic Trackpad funktioniert möglicherweise aufgrund eines beschädigten Betriebssystems nicht. Die Neuinstallation von macOS kann einige Zeit dauern, aber wenn dies funktioniert, ist es einen Versuch wert. So geht’s:

Schritt 1: Besuch Apfel, und Abschalten Die Maschine.

Schritt 2: Drücken Sie die Einschalttaste und halten Sie sie gedrückt Befehl+R.

Schritt 3: Halten Sie die Tasten gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Schritt 4: Geben Sie das Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 5: Auswählen macOS neu installieren, wenn der Bildschirm des macOS-Dienstprogramms angezeigt wird.

Fix Trackpad funktioniert nicht Problem auf dem Mac

Schritt 6: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Überprüfen Sie, ob Ihr Magic Trackpad funktioniert oder nicht. Eine Neuinstallation von macOS sollte das Problem beheben. Andernfalls können Sie das nächste Apple Support Center besuchen, das Ihnen hilft und Ihnen hilft, das Problem im Zusammenhang mit dem Magic Trackpad zu beheben.

Das war’s erstmal, hoffe das hilft! Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit. Bis dahin bleiben Sie dran für weitere Informationen.

Siehe weiter: Mein MacBook wird nach dem Zufallsprinzip neu gestartet und so habe ich es behoben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *