Mauszeiger (Zeiger) verschwindet beim Mac-Problem (2021)

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie beheben können, wenn Ihr Mauszeiger (oder Zeiger) auf Ihrem Mac verschwindet oder häufig fehlt.

Der schrumpfende Cursor kann Ihre Benutzererfahrung ruinieren und viel Stress verursachen. Falls Ihre gesamte Arbeit von einer Maus oder einem Trackpad abhängt, kann das Problem sicherlich ziemlich ärgerlich sein. Häufig. Der Fehler mit fehlendem Cursor kann behoben werden, indem Sie den gesamten Mac-Bildschirm bewegen oder anklicken. Aber es ist zweifellos kein ausgeklügelter Weg, das Problem zu lösen. Zunächst müssen Sie herausfinden, warum Ihr Mauszeiger auf dem Mac verschwindet. Darüber hinaus können Sie mehrere Möglichkeiten zur Behebung des Problems ausprobieren.

Warum verschwindet der Mauszeiger auf dem Mac?

Sie könnten denken, dass das Problem zu zufälligen Zeiten auftreten kann. In Wirklichkeit kann es jedoch mehrere Gründe geben, warum Ihr Mac-Zeiger fehlt.

Wenn der Mauszeiger fehlt, überprüfen Sie die folgenden Szenarien:

  • Sie haben mehrere Browser-Tabs geöffnet.
  • Ihr Mac läuft mit wenig Arbeitsspeicher.
  • Sie arbeiten mit mehreren Desktops.
  • Apps von Drittanbietern verursachen Softwarekonflikte.

Für den Fall, dass der Mauszeiger beim Arbeiten mit einer bestimmten Anwendung fehlt und funktioniert, wenn Sie an eine andere Stelle wechseln. Dies ist ein Hinweis darauf, dass ein Problem mit der jeweiligen App vorliegt und Sie sich für eine schnelle Lösung an das Support-Team der betreffenden App wenden müssen.

Speichern Sie Ihre wichtige Arbeit: Verwenden Sie die wichtigen Tastenkombinationen

Wenn Sie einfach mit dem nervigen Problem “Mauszeiger verschwinden” nicht weiterkommen, beginnen Sie mit den folgenden Tastenkombinationen, um Ihre wichtige Aufgabe zu beenden oder zu speichern.

CUT CMD + X COPY CMD + C PASTE CMD + V UNDO CMD + Z OPEN CMD + O REDO CMD + SHIFT + Z FIND CMD + F ALLES AUSWÄHLEN CMD + A NEUES FENSTER ODER DOC ÖFFNEN CMD + N NEUES FENSTER ODER DOC SCHLIESSEN CMD + W SPEICHERN SIE IHRE AKTUELLEN AUFGABE CMD + S DRUCKEN CMD + P WECHSEL APPS CMD + TAB WECHSEL TABS STRG + TAB MINIMIEREN CMD + M FORCE QUIT OPTION + CMD + M FORCE RESTART STRG + CMD + POWER BUTTON SPOTLIGHT STARTEN CMD + LEERTASTE STARTEN CMD APP PRÄFERENZEN + , (Komma) ALLE APPS BEENDEN & HERUNTERFAHREN STRG + OPTION + CMD + EIN-/AUS-TASTE

Hoffentlich helfen Ihnen diese grundlegenden, aber nützlichen Tastenkombinationen, Ihre Arbeit effizient zu speichern oder zu beenden. Sobald Sie fertig sind, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um das nervige Problem mit dem fehlenden Mac-Mauszeiger zu beheben.

Tipps zur Behebung des Problems “Mauszeiger mysteriös verschwinden”

Bevor Sie einige fortgeschrittene Taktiken ausprobieren, um das Problem mit dem fehlenden Mauszeiger zu beheben, können Sie diese grundlegenden Schritte ausprobieren, um Ihren Mauszeiger zurückzubringen.

Merkmale:

  • Ändern Sie die Größe des Cursors auf eine größere Größe.
  • Überprüfen Sie den Akkustand Ihrer Mäuse und Ihres Trackpads.
  • Verwenden Sie Fingergesten auf Ihrem Trackpad.
  • Erstellen Sie mit Mission Control einen neuen Hotkey.
  • Ruf Siri um Hilfe.
  • Wenn Sie Mäuse oder Trackpads von Drittanbietern verwenden, suchen Sie beim Hersteller nach einem Firmware-Update.
  • Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Mac.

Wie behebe ich das Verschwinden des Mauszeigers bei einem Mac-Problem?

Probieren Sie die folgenden Tricks aus, um Ihren fehlenden Mauszeiger unter macOS wiederherzustellen:

Problemumgehung 1= Besuchen Sie das Dock

Anstatt den Mauszeiger schnell über den gesamten Bildschirm zu bewegen, scrollen Sie nach unten zum Dock und dann wieder nach oben. Der Cursor sollte wahrscheinlich erscheinen. Alternativ können Sie nach oben zur Menüleiste gehen und versuchen, irgendwo darauf zu klicken, um den fehlenden Mauszeiger zurückzubringen.

Lesen Sie auch 27 coole Mac-Tipps und -Tricks, die Sie wahrscheinlich nicht kennen

Problemumgehung 2 = Stellen Sie sicher, dass keine Verbindungsprobleme vorliegen

Verwenden der drahtlosen Maus? Überprüfen Sie den Batteriestand und stellen Sie sicher, dass es eingeschaltet ist. Falls Sie mit einem Mauspad arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie eine Volltonfarbe anstelle eines gemusterten oder mehrfarbigen Zeigers verwenden. Dies verbessert die Sichtbarkeit.

Problemumgehung 3 = Rechtsklick verwenden

Wenn Ihr Mauszeiger verschwindet, kann es sicherlich helfen, auf bestimmte Weise darauf zu klicken, um den Cursor zurückzubekommen. Versuchen Sie, mit der rechten Maustaste auf Ihre Maus oder Ihr Touchpad zu klicken. Alternativ können Sie zu Ihrem Desktop gehen und klicken und ziehen (wie Sie mehrere Dateien auf einmal auswählen). Sobald Sie die Maus loslassen, sollte der Cursor wieder richtig angezeigt werden.

Problemumgehung 4 = Mit Mission Control arbeiten

Manchmal kann das Starten und Verwenden von Mission Control helfen, das Problem „Mauszeiger verschwindet auf dem Mac“ zu beheben.

Um dies zu tun: Drücken Sie die F3-Taste auf Ihrer Tastatur oder drücken Sie die Tastenkombination STRG + Aufwärts (Pfeil), um Mission Control zu starten. Falls Sie Hot Corners auf Ihrem Bildschirm eingerichtet haben, müssen Sie den Mauszeiger in eine davon bewegen, um den fehlenden Cursor auf dem Mac wiederherzustellen.

Mauszeiger verschwindet auf dem Mac

Lesen Sie auch: Nützliche Tipps zur MacBook Pro Touch Bar

Problemumgehung 5 = SMC (System Management Controller) zurücksetzen

SMC ist ein dedizierter Chip, der mehrere physische Komponenten des Mac steuert. Versuchen Sie also, die Funktionalität zurückzusetzen, um den fehlenden Mac-Cursor wiederherzustellen und potenzielle Hardwareprobleme zu beheben.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um SMC auf einem Mac zurückzusetzen:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac vollständig ausgeschaltet ist.
  • Schließen Sie das Netzteil an.
  • Drücken Sie die Tastenkombinationen STRG + SHIFT + OPTION + POWER BUTTON für mindestens 10 Sekunden und lassen Sie sie alle gleichzeitig los.
  • Starten Sie Ihren Mac jetzt neu.

Mauszeiger verschwindet auf dem Mac

Dies behebt hoffentlich das Problem, dass der Mauszeiger auf dem Mac verschwindet. Wenn nichts passiert, können Sie die nächste Methode ausprobieren.

Lesen Sie auch: Vollständige Anleitung: Setzen Sie PRAM und SMC auf Ihrem Mac zurück

Problemumgehung 6 = Starten Sie den Mac im abgesicherten Modus

Dies ist eine weitere effektive Möglichkeit, den unsichtbaren Mauszeiger auf dem Mac wiederherzustellen. Das Booten Ihres Geräts im abgesicherten Modus behebt automatisch die zugrunde liegenden Störungen und Fehler, die für häufige Mac-Fehler verantwortlich sein können, einschließlich “Mac Cursor verschwindet”.

Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den Mac im abgesicherten Modus zu starten:

  • Schalten Sie Ihren Mac richtig aus.
  • Drücken Sie die Umschalttaste, gefolgt von der Ein-/Aus-Taste.
  • Halten Sie weiterhin die Umschalttaste gedrückt, bis Ihr Mac vollständig hochgefahren ist.

Starten Sie den Mac im abgesicherten Modus

Sie sollten jetzt in der Lage sein, den Mauszeiger normal zu verwenden. Wenn ja, befolgen Sie die nächste Problemumgehung, um das Problem dauerhaft auf Ihrem Mac zu beheben.

Problemumgehung 7 = Systemeinstellungen ändern

Während sich Ihr System im abgesicherten Modus befindet, stellen Sie sicher, dass Sie einige der Mac-Einstellungen optimieren, um die potenziellen Probleme zu beheben, die möglicherweise das Problem mit dem fehlenden Cursor auf dem Mac verursacht haben.

Ändern Sie zunächst die Cursorgröße:

  • Klicken Sie auf das Apple-Logo und navigieren Sie zu den Systemeinstellungen.
  • Gehen Sie zum Menü Barrierefreiheit.
  • Suchen Sie die Anzeigeoption.
  • Passen Sie die Größe über den Schieberegler Cursorgröße einfach nach Ihren Wünschen an.

Systemeinstellungen ändern

Zweitens, aktivieren Sie die temporäre Zoom-Funktionalität

  • Starten Sie die Systemeinstellungen und navigieren Sie zu Eingabehilfen.
  • Gehen Sie in Richtung Zoom-Bereich.
  • Suchen Sie nun nach Weitere Optionen und stellen Sie sicher, dass die Option “Temporären Zoom aktivieren” aktiviert ist.
  • Drücken Sie einfach die Tastenkombination STRG + OPTION, um den Mauszeiger anzuzeigen.

den Mauszeiger erscheinen lassen

Drittens müssen Sie Shake Mouse Pointer to Locate-Funktionalität aktivieren.

  • Starten Sie den Abschnitt Systemeinstellungen und navigieren Sie zu Eingabehilfen.
  • Suchen Sie die Anzeigeoption.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Option “Mauszeiger zum Suchen schütteln” aktivieren.

Mauszeiger schütteln aktivieren

Nachdem Sie die oben genannten Einstellungen auf dem Mac angewendet haben, starten Sie Ihren Computer normal neu und beobachten Sie, dass das Problem mit dem fehlenden Mauszeiger jetzt behoben sein sollte!

Häufig gestellte Fragen

Q1. Wie vergrößern Sie Ihren Mauszeiger auf dem Mac?

Klicken Sie auf Ihrem Mac auf das Apple-Menü, navigieren Sie zu Systemeinstellungen > Eingabehilfen > Anzeige > Cursor. Ziehen Sie nun den Schieberegler für die Cursorgröße, um ihn zu vergrößern.

Q2. Wie setze ich NVRAM auf einem Mac zurück?

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu erfahren, was, wann, warum und wie Sie NVRAM zurücksetzen, um häufige Mac-Probleme zu beheben.

Q3. So setzen Sie das MacBook auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie erwägen, Ihren Mac zu löschen und einen Werksreset durchzuführen, folgen Sie unserer Anleitung mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Bevor du gehst:

Nachdem ich mehrere Jahre mit Macs gearbeitet habe, sowohl mit alten als auch mit neuen Maschinen, gibt es ein großartiges Optimierungstool, das meiner Meinung nach für jeden Mac-Benutzer, der häufig Leistungsverzögerungen und Verlangsamungsprobleme hat, sehr nützlich sein könnte.

Disk Clean Pro ist ein erstklassiges Reinigungsprogramm, das für gängige Mac-Versionen entwickelt wurde. Die Software kann die gesamte Maschine schnell diagnostizieren, potenzielle Probleme lokalisieren und so schnell wie möglich beheben. Sie können sich darauf verlassen, dass das Tool Ihren Mac optimiert und die Gesamtleistung mit einem Klick steigert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *