Microsoft Store unter Windows 10 gesperrt? 5 Möglichkeiten zum Entsperren!

Microsoft Store unter Windows 10 gesperrt? Sie können nicht auf den Windows Store zugreifen oder eine der Apps aktualisieren? Mach dir keine Sorge! Wir geben dir Deckung.

Der Microsoft Store-Fehlercode 0x800704ec kann Sie daran hindern, auf den Windows App Store zuzugreifen. Sie können dieses Problem jedoch leicht umgehen, indem Sie ein paar schnelle Änderungen an den Systemeinstellungen vornehmen, um die Fehler zu umgehen.

Microsoft Store-Fehlercode 0x800704ec

In diesem Beitrag haben wir 5 nützliche Lösungen aufgelistet, um den Microsoft Store auf Windows-Geräten zu entsperren.

Lass uns anfangen.

So beheben Sie die Blockierung des Microsoft Store unter Windows 10

1. Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Eine der einfachsten Problemumgehungen zum Beheben des Microsoft Store-Fehlercodes 0x800704ec besteht darin, die Windows-Problembehandlung auszuführen. Windows 10 wird mit einer Vielzahl von integrierten Problembehandlungen geliefert, mit denen Sie häufige Fehler und Fehler beheben können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Problembehandlung auszuführen:

Drücken Sie das Windows-Symbol in der Taskleiste, wählen Sie das zahnradförmige Symbol aus, um die Einstellungen zu öffnen.

Wählen Sie „Update und Sicherheit“. Wechseln Sie im linken Menübereich zum Abschnitt “Fehlerbehebung”.

Microsoft Store blockiert unter Windows 10

Tippen Sie auf die Option „Zusätzliche Fehlerbehebungen“.

Zusätzliche Fehlerbehebungen

Suchen Sie nach der Option „Windows Store-Apps“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Run the Troubleshooter“ darunter.

Windows Store-Apps

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Windows-Problembehandlung auf Ihrem Gerät auszuführen, um Fehler und Probleme im Zusammenhang mit Microsoft Store-Apps zu scannen und zu beheben.

Starten Sie nach Abschluss des Scans Ihr Gerät neu und versuchen Sie erneut, auf den Microsoft Store zuzugreifen, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

2. Löschen Sie den Microsoft Store-Cache

Eine weitere nützliche Lösung zum Entsperren des Microsoft Store besteht darin, den Cache und andere beschädigte/Junk-Daten zurückzusetzen. Hier ist, was Sie tun müssen.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.

Löschen Sie den Microsoft Store-Cache

Geben Sie „wsreset.exe“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Durch Ausführen dieses Befehls wird der Microsoft Store-Cache zurückgesetzt, sodass Sie alle Fehler umgehen und das Hindernis überwinden können.

3. Den Dienst manuell aktivieren

Um die Microsoft Store-App unter Windows manuell zu aktivieren, müssen Sie einige schnelle Änderungen im Windows-Gruppenrichtlinien-Editor vornehmen. Folgen Sie diesen schnellen Schritten:

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie „gpedit.msc“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu öffnen.

Den Dienst manuell aktivieren

Navigieren Sie im Fenster Gruppenrichtlinien-Editor zum folgenden Speicherort:

ComputerkonfigurationAdministrative VorlagenWindows-KomponentenStore

Tippen Sie auf der rechten Seite des Fensters auf die Datei „Deaktivieren Sie die Store-Anwendung“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie die Option “Bearbeiten”.

Fenster des Gruppenrichtlinien-Editors

Hier können Sie den aktuellen Status des Microsoft Store-Dienstes überprüfen, ob dieser standardmäßig aktiviert oder deaktiviert ist. Wählen Sie die Schaltfläche “Deaktiviert”, um sicherzustellen, dass Windows Zugriff auf den Microsoft Store hat. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK und ANWENDEN, um die letzten Änderungen zu speichern.

Microsoft Store-Dienst

Beenden Sie alle Fenster, starten Sie Ihr Gerät neu und starten Sie den Microsoft Store, um zu überprüfen, ob Sie auf den Dienst zugreifen können.

4. Wechseln Sie zu einem anderen Benutzerkonto

Der Fehler „Microsoft Store blockiert“ kann auch auftreten, wenn das Benutzerkonto über eingeschränkte Berechtigungen oder Zugriff auf Systemeinstellungen verfügt. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu überprüfen, besteht darin, zu einem anderen Benutzerprofil zu wechseln. Verwenden Sie die Microsoft Store-App, um zu sehen, ob sie funktioniert oder blockiert ist. Hier ist, was Sie tun müssen.

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen, wählen Sie „Konten“. Wechseln Sie im linken Menübereich zum Abschnitt “Familie und andere Benutzer”.

Tippen Sie auf die Option „Eine andere Person zu diesem PC hinzufügen“, um einen neuen Benutzer hinzuzufügen.

Fügen Sie diesem PC eine andere Person hinzu

Geben Sie die mit dem Konto des neuen Benutzers verknüpfte Benutzer-ID oder E-Mail-Adresse ein, um den Vorgang abzuschließen.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm des Assistenten, um Ihrem Windows-Gerät ein neues Benutzerkonto hinzuzufügen.

Nachdem der neue Benutzer erfolgreich hinzugefügt wurde, starten Sie Ihr Gerät neu, melden Sie sich mit dem neuen Benutzerkonto bei Ihrem System an und starten Sie den Microsoft Store, um zu überprüfen, ob der Fehler weiterhin besteht.

5. Deaktivieren Sie die Antivirensoftware

Es kann einige unglückliche Fälle geben, in denen die auf Ihrem Gerät installierte Antivirensoftware Sie aus Sicherheitsgründen daran hindert, eine App zu aktualisieren oder auf den Microsoft Store zuzugreifen. Daher empfehlen wir Ihnen, das Antiviren-Tool in unserer nächsten Problemumgehung vorübergehend zu deaktivieren, um zu überprüfen, ob es die Funktion des Microsoft Store auf Ihrem Gerät beeinträchtigt. Hier ist, was Sie tun müssen.

Tippen Sie auf die Taskleiste in der Taskleiste und suchen Sie nach dem Symbol des Antivirentools. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Antivirensoftware und wählen Sie „Deaktivieren“.

Antivirus-Software deaktivieren

Alternativ finden Sie auch die Möglichkeit, den Dienst in den Einstellungen der Antivirus-Software zu deaktivieren.

Starten Sie nach dem Deaktivieren des Antivirentools den Microsoft Store neu, um zu überprüfen, ob auf Ihrem Computer immer noch der Fehlercode 0x800704ec angezeigt wird.

Laden Sie Systweak Antivirus herunter und installieren Sie es auf einem Windows-PC

In diesem digitalen Zeitalter, in dem Cyberkriminalität ihren Höhepunkt erreicht, kann es sich als riskant erweisen, Ihr Gerät Bedrohungen auszusetzen. Auf der Suche nach der besten Antivirensoftware für Windows 10? Hier ist ein kurzer Vorschlag.

Startbildschirm

Laden Sie Systweak Antivirus für Windows PC herunter und installieren Sie es, eine umfassende Sicherheitslösung, die Ihr Gerät vor Viren, Malware, Spyware, Adware, Trojanern und anderen bösartigen Bedrohungen schützt.

Abschluss

War dieser Beitrag hilfreich? Haben Ihnen die oben genannten Lösungen geholfen, das Problem „Microsoft Store blockiert“ unter Windows 10 zu beheben? Wir hoffen, dass Sie den Microsoft Store wieder ungehindert nutzen, Apps aktualisieren und installieren können.

Bei weiteren Fragen oder Hilfestellungen schreiben Sie uns gerne!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *