Microsoft verabschiedet sich nach 27 Jahren im Internet vom Internet Explorer

Erinnern Sie sich an Internet Explorer? Wahrscheinlich der erste Browser, der von Millionen von Menschen verwendet wurde, bis Chrome 2008 unter der Leitung von Sundar Pichai, dem aktuellen CEO von Google, entwickelt wurde. Nachdem er für viele der erste Browser war, ist er zu einem der am wenigsten verwendeten Browser geworden und wurde von Microsofts Chromium-basiertem Browser Edge überschattet. Daher war es die einzig richtige Entscheidung, sich vom Internet Explorer zu verabschieden, da Apple vor Jahren Netscape Navigator durch Safari ersetzte.

Internet ExplorerInternet Explorer: 1995 bis 2022

Microsoft hat angekündigt, den Internet Explorer am 15. Juni 2022 einzustellen. Dies wurde erstmals in dem Blog-Beitrag von Sean Lyndersay gesehen, der auch der Partnergruppenmanager für Microsoft Edge ist. Lyndersay erklärte, dass dies schon lange bevorsteht und es an der Zeit sei, alle IE-Benutzer auf den Chromium-basierten Edge von Microsoft umzustellen. Er erklärte auch, dass Edge einfacher, schneller und vor allem sicherer sei als die meisten der heute verwendeten Webbrowser.

Microsoft Edge enthält ein IE-Modus-Modul, mit dem Benutzer die Legacy-Websites ausführen können, die auf dem IE besser zu funktionieren scheinen als auf Edge. Die Unterstützung für dieses Modul für Windows, Client und Internet der Dinge wird bis 2029 verfügbar sein. Außerdem ist zu beachten, dass das Ende des Supports für Internet Explorer für Microsoft 365 für den 17. August 2021 geplant ist. Der IE 11-Desktop wird eingestellte Windows 10-Client-SKUs auf Version 20H2 und höher.

AusführungBildquelle: Google

Lyndersay hat alle Einzelpersonen und Unternehmen, die Internet Explorer verwenden, gebeten, sich an Microsoft Edge anzupassen, und versichert, dass der Übergang einfach und reibungslos verläuft. Für Einzelpersonen ist es sehr einfach, da sie Edge auf ihrem System installieren müssen. Der nächste Schritt wäre die Migration von Passwörtern, Lesezeichen und anderen Einstellungen von IE zu Edge mit Microsofts Importhandbuch.

KanteBildquelle: Google

Für Unternehmen kann der Übergang etwas schwierig sein, da die von vielen Unternehmen verwendeten Legacy-Anwendungen auf Internet Explorer-Modulen basieren. Es wäre schwierig und teuer, alle Anwendungen auf Edge zu aktualisieren oder neue zu entwickeln. Die einzige verbleibende Option besteht darin, den IE-Modus in Microsoft Edge zu verwenden, der es alten Apps und Websites ermöglicht, wie gewohnt im IE zu funktionieren. Dadurch wird der Übergang einfacher, jedoch mit einer zeitlichen Begrenzung von 7 Jahren, da dieser Modus 2029 veraltet sein würde.

Für Organisationen ist es wichtig, die IE-Modus, dann lies die Startup-Anleitung und Konfigurieren Sie den IE-Modus auf ihren Systemen. Klicken Sie auf die entsprechenden Links, um Microsoft-Leitfäden zu öffnen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *