PAGE_NOT_ZERO BSOD-Fehler unter Windows 10

Das Auftreten von BSOD-Fehlern unter Windows ist nichts anderes als ein bloßes Ärgernis. Ist Ihr Gerät gerade mit dem Page Not Zero-Fehler stecken geblieben? Die Ausnahme Page_not_zero tritt auf, wenn das auf Ihrem Gerät installierte Antivirenprogramm eines Drittanbieters die Funktion Ihres Systems stört. Eine der effektivsten Möglichkeiten, dieses Hindernis zu überwinden, besteht darin, das Antivirenprogramm auf Ihrem Windows-PC vorübergehend zu deaktivieren oder einfach zu einer neuen alternativen Sicherheitssoftware zu wechseln. Andere mögliche Ursachen können veraltete Treiber, Betrieb mit veralteten Windows-Versionen, Festplattenfehler und mehr sein.

PAGE_NOT_ZERO BSOD-Fehler unter Windows 10

Blue Screen of Death-Fehler können Ihre Arbeit stark unterbrechen und sogar Ihre Daten beschädigen, wenn sie nicht behoben werden. Bevor sich die Situation verschlimmert, lernen wir schnell, wie Sie den Page Not Zero-Fehler unter Windows beheben können, indem Sie einige Hacks zur Fehlerbehebung befolgen.

So beheben Sie den PAGE_NOT_ZERO BSOD-Fehler unter Windows 10

Hier sind einige Lösungen, mit denen Sie die Page_not_zero Blue Screen-Ausnahme auf Windows 10-Geräten beheben können.

#1 Windows aktualisieren

Das Wichtigste zuerst, wie sie sagen! Arbeiten Sie an einer veralteten Windows-Version? Wenn ja, empfehlen wir Ihnen dringend, das Betriebssystem zu aktualisieren. Durch die Aktualisierung des Windows-Betriebssystems können Sie das Problem beheben und Ihnen zahlreiche andere Vorteile bieten, darunter Leistungsverbesserungen und verbesserte Sicherheit. Gehen Sie wie folgt vor, um zu überprüfen, ob ein neuestes Update für Ihr Gerät verfügbar ist:

Drücken Sie auf das Windows-Symbol, tippen Sie auf das zahnradförmige Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.

Windows Update
Wählen Sie in den Windows-Einstellungen „Update und Sicherheit“. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Nach Updates suchen” und warten Sie eine Weile, bis Windows die neuesten Upgrades anbietet. Wenn ein Update verfügbar ist, installieren Sie es sofort, um die neueste Version des Windows-Betriebssystems auf Ihrem Gerät auszuführen.

#2 Führen Sie die BSOD-Fehlerbehebung aus

Windows 10 wird mit einer Reihe integrierter Sicherheitsfunktionen geliefert und die BSOD-Problembehandlung ist eine davon. Die BSOD-Fehlerbehebung (Blue Screen of Death) führt einen Scan durch und behebt Bluescreen-Fehler, die auf Ihrem Computer vorhanden sind. Um die BSOD-Problembehandlung unter Windows 10 zu verwenden, müssen Sie Folgendes tun.

Drücken Sie auf das Windows-Symbol und dann auf das zahnradförmige Symbol, um die Windows-Einstellungen zu öffnen. Wählen Sie „Update und Sicherheit“.

Wechseln Sie im linken Menübereich zum Abschnitt “Fehlerbehebung”.

Fehlerbehebung
Suchen Sie auf der rechten Seite des Fensters nach dem Abschnitt „Blue Screen“ und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Run the Troubleshooter“ darunter.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und führen Sie die BSOD-Problembehandlung auf Ihrem Windows-PC aus, damit Ihr System den Page Not Zero-Fehler automatisch beheben kann.

#3 Führen Sie den SFC-Scan aus

SFC (System File Checker) ist ein weiteres integriertes Windows-Dienstprogramm, das Festplattenfehler und -diskrepanzen scannt und behebt. Der SFC-Befehl wird auf dem Eingabeaufforderungsterminal ausgeführt und ist eine der effektivsten Lösungen, um alle Bluescreen-Kritikalitäten zu überwinden.

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie “Eingabeaufforderung” ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie die Option “Als Administrator ausführen”.

Geben Sie im Eingabeaufforderungsterminal den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Eingabeaufforderungsterminal
sfc/scannow

Warten Sie einige Minuten, bis auf Ihrem Gerät ein vollständiger Scan durchgeführt wurde, während Windows beschädigte Systemdateien mühelos repariert und Festplattenfehler entfernt.

#4 Treiber aktualisieren

Veraltete Systemtreiber können auch eine Hauptursache für das Auslösen der Page Not Zero-Fehlermeldung unter Windows sein. Um sicherzustellen, dass alle Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind, können Sie entweder den Windows-Geräte-Manager verwenden, um die Treiber zu aktualisieren, oder die Hilfe eines Treiber-Updater-Tools eines Drittanbieters in Anspruch nehmen.

Um Treiber über den Geräte-Manager zu aktualisieren, drücken Sie die Tastenkombination Windows + R. Geben Sie „Devmgmt.msc“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

Gerätemanager

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den veralteten Systemtreiber und wählen Sie die Option “Treiber aktualisieren”.

Treiber aktualisieren

Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten auf dem Bildschirm, damit Ihr Gerät die neueste Treiberversion von der Website des Herstellers abrufen kann.

Laden Sie Smart Driver Care: Best Driver Updater herunter

Smart Driver Care herunterladen

Auch wenn Sie die oben genannten Schritte nicht befolgen möchten, haben wir einen intelligenten Hack im Angebot. Laden Sie das Dienstprogramm Smart Driver Care herunter und installieren Sie es auf Ihrem Gerät, um sich die Mühe zu ersparen, veraltete Treiber manuell nachzuverfolgen. Smart Driver Care ist ein unverzichtbares Tool für Ihr Windows-Gerät, da es Ihr Gerät scannt und das neueste Update aller veralteten Treiber und Software aus dem Internet abruft. Sobald der Scan abgeschlossen ist, listet Smart Driver Care alle veralteten Treiber und Software auf der Benutzeroberfläche auf, sodass Sie alle Elemente mit nur einem Klick aktualisieren können.

#5 Wechseln Sie zu einer alternativen Antivirus-Software

Es kann sehr wahrscheinlich sein, dass die auf Ihrem Gerät installierte Antivirensoftware von Drittanbietern die Funktion Ihres Geräts stört. Um sicherzustellen, dass dies der Fall ist, können Sie versuchen, das Antivirenprogramm vorübergehend zu deaktivieren. Wenn Ihr System nach dem Deaktivieren des Sicherheitstools reibungslos funktioniert, wissen Sie, was das Problem verursacht hat.

systweak-Antivirus

Der Wechsel zu alternativer Antivirensoftware ist auch ein kluger Anruf, damit Ihr Gerät in der Zwischenzeit keinen Bedrohungen ausgesetzt bleibt. Laden Sie Systweak Antivirus herunter und installieren Sie es. Es bietet Echtzeitschutz vor Viren, Malware, Trojanern, Spyware, Ransomware-Angriffen und Zero-Day-Schwachstellen.

#6 Zurücksetzen von Windows 10

Die oben genannten Workarounds ausprobiert und immer noch kein Glück? Nun, als letzten Ausweg können Sie versuchen, Ihr Gerät zurückzusetzen, um zu sehen, ob es den Page not Zero-Fehler unter Windows 10 behebt.

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen, wählen Sie die Option “Update und Sicherheit”.

Wechseln Sie im linken Menübereich zum Abschnitt “Wiederherstellung”. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Diesen PC zurücksetzen“.

Zurücksetzen von Windows 10

Windows bietet Ihnen zwei verschiedene Möglichkeiten, wenn Sie Ihren PC zurücksetzen möchten, eine davon, wo Sie alle Ihre Dateien und Daten behalten können. Die andere Möglichkeit besteht darin, alles zu entfernen und neu zu beginnen. Sie können eine dieser Optionen nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen auswählen, um Ihr Gerät auf die Standardeinstellungen zu laden.

Abschluss

Dies schließt unsere Anleitung zur Behebung des Page Not Zero-Fehlers unter Windows 10 ab. Die oben genannten Lösungen sind ziemlich allgemein gehalten und Sie können jede dieser Lösungen verwenden, um Bluescreen-Fehler auf Ihrem Computer zu beheben. Wenn Sie weitere Hilfe oder Fragen haben, können Sie Ihre Gedanken im Kommentarfeld teilen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *