Probleme mit dem GPS auf dem iPhone nach dem letzten iOS-Update? Versuchen Sie diese Korrekturen.

Stellen Sie sich vor, Sie haben mit Freunden oder der Familie Urlaub an einem schönen, unbekannten Ort gemacht und festgestellt, dass das GPS Ihres iDevice nicht funktioniert. Sie könnten sich nicht nur verlaufen, sondern auch frustriert werden.

Leider ist dies bei vielen iOS-Leuten passiert. Sie erhalten “KEIN GPS, zeigt den ungefähren Standort an.” Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um GPS-Probleme auf iDevices nach dem letzten iOS-Update zu beheben.

Siehe auch: So beheben Sie, dass der iPhone-Lautsprecher nicht funktioniert und im Kopfhörermodus stecken bleibt

Informationen zu den GPS-Problemen für iDevice

Kein Zweifel, dass GPS eine der wichtigsten Funktionen ist, und das ist die Sache, die hilft, an unbekannten Orten Schritt zu halten. Sie öffnen Ihre Navigation, bewegen sich jedoch niemals vorwärts, während Sie sich bewegen, fahren oder gehen.

So beheben Sie GPS-Probleme auf Idevices nach dem letzten iOS-Update

Benutzer haben festgestellt, dass GPS-Probleme hauptsächlich beim Upgrade von iOS auf die neueste Version aufgetreten sind. Im Folgenden sind einige häufig auftretende Probleme mit GPS auf iDevice aufgeführt:

  • Den falschen Ort anzeigen
  • Apps, die Ihren Standort nicht erkennen
  • Kompassprobleme oder Störungen
  • Den falschen Ort anzeigen
  • Apps, die Ihren Standort nicht erkennen
  • Kompassprobleme oder Störungen

GPS-Fehlerbehebung

Zur Fehlerbehebung bei GPS müssen Benutzer Folgendes tun:

Bewegen Sie Ihr iDevice

Wohlgemerkt, Gebäude- und Wolkenkratzer aus Glas und Metallen stören die Signale. Bewegen Sie sich also, um ein gutes Signal zu erhalten.

Erlaubnis erteilen

Stellen Sie sicher, dass die Ortungsdienste für Apps aktiviert sind. Wenn dies nicht der Fall ist, funktioniert GPS. So geht’s:

  • Besuchen Sie Einstellungen> Datenschutz> Ortungsdienste und stellen Sie diese entweder während der Verwendung der App oder Immer ein.

Standort und Datenschutz zurücksetzen

Schritt 1: Besuchen Sie Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen.

Schritt 2: Wählen Sie Standort und Datenschutz zurücksetzen.

Schritt 3: Geben Sie den Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen, um die Änderungen zu bestätigen.

Hier verwenden Apps Ihren Standort nicht mehr, bis Sie ihnen erneut die Berechtigung erteilen.

Schalten Sie LTE aus

Das Ausschalten von LTE hat bei vielen Benutzern funktioniert Einstellungen> Mobilfunk> Mobilfunkdatenoptionen, LTE aktivieren und schalten Sie dies aus. Wenn dies nicht funktioniert, schalten Sie LTE ein.

Dadurch werden Ihre Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt, Ihre Daten werden jedoch nicht zurückgesetzt oder verloren. Besuchen Sie Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Während der Fahrt nicht stören

Benutzer haben festgestellt, dass bei der Verbindung mit dem Auto-Bluetooth die Standardeinstellungen festgelegt wurden. Durch Ändern der DND-Einstellungen unter „Manuell“ für „Während der Fahrt nicht stören“ wird das GPS-Problem behoben.

Entladen Sie Ihre Batterie

Einige Apple-Benutzer haben festgestellt, dass das Entladen des Geräteakkus funktioniert hat und das GPS-Problem behoben wurde. Entladen Sie den Akku einfach vollständig und laden Sie ihn mit dem Ladegerät auf. Sobald Ihr iDevice vollständig aufgeladen ist, überprüfen Sie die GPS-Funktionen, ob es funktioniert.

Haben Sie ein korrektes Datum und eine korrekte Uhrzeit

Überprüfen Sie, ob Ihr Gerät auf die richtigen Daten und die richtige Zeit eingestellt ist. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Allgemein> Datum & Uhrzeit> wählen Sie die Option Automatisch einstellen.

Aktivieren Sie die Hintergrund-App für Wi-Fi und Mobilfunk

Aktivieren Sie die Option “Hintergrund-App aktualisieren” und wählen Sie die Option für den Zugriff auf WLAN- und Mobilfunkdaten aus. Dies hilft beim Arbeiten mit Karten von Drittanbietern. Diese Methode hat jedoch bei einigen Benutzern funktioniert.

Aktualisieren Sie Ihre Apps

Wenn das Problem nur bei einer bestimmten App auftritt, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Apps aus dem App Store aktualisiert haben.

Schlag auf das Gerät

Ja! es hat für einige Benutzer funktioniert. Schlagen Sie die iPhones in die Ecke, in der sich die GPS-Antenneneinheit ihres iDevice befindet. Geben Sie einfach einen sanften, aber effektiven Schlag, damit das GPS wieder funktioniert.

Es wird empfohlen, Ihr iPhone mit einem weichen Handtuch abzudecken, um Bildschirmschäden zu vermeiden.

Was ist, wenn nichts funktioniert?

Möglicherweise stimmt etwas mit der Antenne des iDevice nicht. Es wird empfohlen, sich an den Apple Support zu wenden. Dies ist das Klügste, was Sie tun können, wenn nichts funktioniert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *