Probleme mit dem schwarzen Bildschirm der Webcam unter Windows 10

Webcam ist ein hervorragendes Computerzubehör, mit dem Benutzer problemlos VoIP-Anrufe tätigen oder Videoübertragungen durchführen können, wenn Sie ein Spiel streamen möchten. Obwohl es auf dem Markt viele leicht einzurichtende und zu verwendende Webcam-Software gibt, haben sie ihre eigenen Probleme, darunter Webcam mit schwarzem Bildschirm Probleme unter Windows 10.

Wie kann ich die Probleme mit dem schwarzen Bildschirm meiner Webcam auf einem Windows 10 PC/Laptop beheben?

In diesem Artikel listen wir die effektivsten Problemumgehungen auf, um das Problem „Webcam-Lichter an, aber kein Bild anzeigen“ unter Windows 10 zu beheben!

METHODE 1- Aktualisieren Sie die neuesten Treiber für Ihre Webcam

Webcam ist wie jede andere an Ihren Computer angeschlossene Hardware, die korrekte und kompatible Treiber benötigt, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Webcam-Treiber automatisch zu installieren:

SCHRITT 1- Installieren und starten Sie Smart Driver Care. Es ist ein zuverlässiges Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung, das sicherstellt, dass auf Ihrem Computer die neuesten und kompatiblen Treiber ausgeführt werden.

SCHRITT 2 – Klicken Sie in der registrierten Version auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Smart Driver Care benötigt einen Moment, um veraltete, beschädigte, fehlende oder beschädigte Treiber ohne Probleme zu erkennen und zu aktualisieren.

(Mit dem Free Ausführung des Treiberaktualisierungstools können Sie nur zwei Treiber pro Tag aktualisieren.)

SCHRITT 3- Sobald Smart Driver Care eine Liste mit fehlerhaften Treibern präsentiert. Sie können entweder auf die Schaltfläche Alle aktualisieren klicken, um die neuesten Treiberversionen für alle Geräte in großen Mengen zu installieren, oder Sie können einfach den fehlerhaften Webcam-Treiber suchen und daneben auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken.

Überblick

Sobald Ihr Windows 10 kompatible Webcam-Treiber ausführt, werden die Probleme mit dem schwarzen Bildschirm hoffentlich behoben.

METHODE 2- Aktualisieren Sie Ihre Webcam-Software

Nun, wenn Sie ein Webcam-Dienstprogramm von einem vertrauenswürdigen und seriösen Unternehmen verwenden, können Sie sicher sein, dass diese regelmäßig Updates für ihre Software bereitstellen. Die Verwendung der neuesten fehlerfreien Versionen kann Ihnen sicherlich dabei helfen, häufig auftretende Probleme problemlos zu lösen. Installieren Sie einfach die Webcam-Software, die Sie auf Ihrem Computer ausführen, neu.

SCHRITT 1- Um das aktuelle Webcam-Tool zu deinstallieren, navigieren Sie zu Systemsteuerung > Programm > Wählen Sie das Webcam-Dienstprogramm > klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option Deinstallieren.

SCHRITT 2 – Wenn Sie die Webcam-Software aus dem Microsoft Store installiert haben, können Sie dorthin navigieren und nach der neuesten Version der Anwendung suchen.

SCHRITT 3- Alternativ können Sie die neueste Version Ihrer Webcam-Anwendung mit einem Software-Updater eines Drittanbieters abrufen, der einfach Ihr gesamtes System scannen, die neueste Version aus vertrauenswürdigen Quellen finden und Ihnen bei der Installation mit einem Klick helfen kann.

Systweak-Software-Updater

Wir empfehlen zu diesem Zweck den Systweak Software Updater. Laden Sie einfach das Dienstprogramm herunter und stellen Sie sicher, dass Sie kein wichtiges Update für eine der auf Ihrem PC installierten Anwendungen verpassen. Schalten Sie einfach die Option Automatisch um und der Rest wird von Systweak Software Updater erledigt.

METHODE 3- Fügen Sie eine zusätzliche Lichtquelle hinzu

Mehrere Windows-Benutzer berichteten, dass das Hinzufügen einer zusätzlichen Lichtquelle ihnen half, das Problem mit dem schwarzen Bildschirm der Webcam zu beheben. Versuchen Sie es mit einer Taschenlampe oder einer anderen Quelle und richten Sie sie auf die PC/Laptop-Kamera. Sobald Sie dies tun, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Webcam normal funktioniert.

Lichtquelle

Notiz: Dies ist eine grobe Lösung, die für einige Benutzer möglicherweise funktioniert oder nicht. Aber wenn dies der Fall ist, können Sie den gleichen Vorgang wiederholen, wenn Sie ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm haben!

METHODE 4- Andere Anwendungen prüfen

Normalerweise kann eine Webcam nur von einer einzigen Anwendung gleichzeitig verwendet werden. Falls jedoch bereits Software von Drittanbietern die Webcam verwendet, können Sie einfach nicht darauf zugreifen, während Sie andere Apps verwenden. Überprüfen Sie daher die Benutzerfreundlichkeit einer Webcam, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

SCHRITT 1- Starten Sie die Einstellungen auf Ihrem Windows 10-PC.

SCHRITT 2- Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz, gefolgt von Kamera.

SCHRITT 3 – Auf Ihrem Bildschirm wird eine Liste von Apps angezeigt, die unter jeder Software, die die Kamera verwendet, „Derzeit in Verwendung“ anzeigt.

die Einstellungen

Sie können jede der Apps deaktivieren, um sicherzustellen, dass sie die Kamera vorerst nicht verwenden. Hoffentlich behebt es das Problem mit dem schwarzen Bildschirm der Webcam.

METHODE 5- Andere USB-Geräte trennen und Kamera an einen anderen Port anschließen

Falls Sie eine USB-Kamera verwenden, beachten Sie, dass manchmal auch inkompatible oder beschädigte USB-Geräte Störungen verursachen und zu Problemen wie “Webcam leuchtet, aber kein Bild” führen können. Daher wird empfohlen, dass Sie einfach alle unnötigen USB-Geräte trennen, die an Ihren Computer angeschlossen sind, und dann überprüfen, ob das Problem mit dem schwarzen Bildschirm auf der Webcam weiterhin besteht.

Wenn ja, müssen Sie es möglicherweise an einen anderen Port anschließen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wurde!

Hafen

Zweifellos sind Webcams einfach einzurichten und zu verwenden. Aber Sie können sicherlich ab und zu auf allgemeine Probleme stoßen. Aber diese Probleme sollten nicht sehr schwer zu lösen sein, hoffentlich hilft Ihnen unsere Liste der oben genannten Lösungen, das Problem mit dem schwarzen Bildschirm zu beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *