So aktivieren Sie Cookies auf dem Mac (mit Safari-, Chrome- und Firefox-Browsern) (2021)

Sie haben den Begriff sicherlich schon gehört Plätzchen. Nun, wir sprechen nicht über diese knusprigen und süßen, sondern über die, die Ihr Webbrowser verwendet. Cookies sind kleine Datenschnipsel, die Informationen über Sie speichern und verwendet werden, um Ihr Surfverhalten zu verfolgen. Mehrere Benutzer glauben, dass Cookies eine dunklere Seite haben. Sie werden überstrapaziert, um Webaktivitäten aufzuzeichnen und Benutzer mit nerviger Werbung zu bombardieren. Gleichzeitig sind diese Web-Cookies dafür verantwortlich, Ihr Online-Erlebnis einfacher und bequemer zu machen.

Wenn Sie Cookies auf dem Mac aktivieren, werden außerdem alle Ihre persönlichen Einstellungen gespeichert, z E-Mail-Adressen, Passwörter oder gespeicherte Warenkorbartikel, usw. Daher hilft das Zulassen von Cookies, Zeit zu sparen, die mit der mehrfachen Abfrage von Informationen verschwendet werden kann.

So aktivieren Sie Cookies auf dem Mac

Sehen wir uns also, ohne mehr Zeit zu verschwenden, die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aktivieren von Cookies auf dem Mac mit Safari, Chrome und Mozilla Firefox an.

Schritt-für-Schritt-Methode: So lassen Sie Cookies auf dem Mac mit dem Safari-Webbrowser zu? (2021)

Dies ist, was Sie tun müssen, wenn Sie Cookies im Standardbrowser des Macs – Safari – aktivieren möchten:

SCHRITT 1 = Öffnen Sie das Safari-Fenster und navigieren Sie zum Safari-Menüabschnitt in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Im Dropdown-Dialogfeld müssen Sie die Option Einstellungen auswählen.

Cookies auf dem Mac zulassen

SCHRITT 2 = Sobald das Einstellungsfenster auf Ihrem Bildschirm erscheint, müssen Sie zur Registerkarte Datenschutz gehen. Sie können den Screenshot unten sehen, um eine klarere Vorstellung zu bekommen!

Cookies auf dem Mac aktivieren

SCHRITT 3 = In diesem Schritt finden Sie Kontrollkästchen wie Website-Tracking und Cookies und Website-Daten.

Cookies auf dem Mac aktivieren

SCHRITT 4 = Jetzt müssen Sie nur noch das Häkchen neben Alle Cookies blockieren entfernen. Auf diese Weise können Sie Cookies auf dem Mac im Safari-Browser aktivieren.

Das ist es! Sie können das Fenster Einstellungen schließen, um Ihre Änderungen erfolgreich zu speichern.

Schritt-für-Schritt-Methode: So aktivieren Sie Cookies auf dem Mac mit dem Google Chrome-Webbrowser? (2021)

Dies müssen Sie tun, wenn Sie Cookies auf dem Mac mit dem Webbrowser Google Chrome zulassen möchten.

SCHRITT 1 = Starten Sie den Google Chrome-Browser auf Ihrem Mac.

SCHRITT 2 = Tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

SCHRITT 3 = Klicken Sie im Kontextmenü auf die Option Einstellungen und suchen Sie die Option Erweiterte Einstellungen. Außerdem müssen Sie die Option Datenschutz und Sicherheit auswählen.Cookies auf dem Mac zulassen

SCHRITT 4 = An diesem Punkt müssen Sie die Site-Einstellungen auswählen.

Cookies auf dem Mac zulassen

SCHRITT 5 = Wählen Sie nun einfach die Option Cookies und Websitedaten aus und klicken Sie auf das Optionsfeld neben Alle Cookies zulassen.

Cookies auf dem Mac zulassen

Wenn Sie die Cookies nur so lange speichern möchten, bis Ihr Browser aktiv ist, können Sie außerdem bestimmte Einstellungen ändern. Unter der Überschrift Erweitert müssen Sie die Option Cookies und Websitedaten beim Beenden von Chrome löschen finden. Sobald Sie es gefunden haben, bewegen Sie den Schieberegler, um die Einstellungen einzuschalten. Fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, um den gesamten Prozess zum Zulassen von Cookies auf dem Mac bei der Verwendung von Firefox zu erfahren.

Vielleicht möchten Sie lesen:

Schritt-für-Schritt-Methode: So aktivieren Sie Cookies auf dem Mac mit dem Mozilla Firefox-Webbrowser? (2021)

Folgen Sie einfach dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu erfahren, wie Sie Cookies auf dem Mac zulassen, während Sie den Firefox-Browser verwenden:

SCHRITT 1 = Starten Sie den Firefox-Browser und wählen Sie im Einstellungsmenü die Option Einstellungen.

Cookies auf dem Mac aktivieren

SCHRITT 2 = Sobald das Einstellungsfenster erscheint, suchen und klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz auf der linken Seite.

Cookies auf dem Mac aktivieren

SCHRITT 3 = Beachten Sie, dass Firefox standardmäßig Cookies blockiert. Wenn Sie Cookies auf dem Mac in Firefox aktivieren müssen, müssen Sie daher Änderungen im Abschnitt “Benutzerdefiniert” vornehmen. Deaktivieren Sie einfach das Häkchen neben der Option Cookies.

Cookies auf dem Mac zulassen

Das ist alles! Sie haben Cookies auf dem Mac erfolgreich zugelassen, während Sie den Webbrowser Mozilla Firefox verwendet haben.

Das Aktivieren von Cookies auf dem Mac wird Ihnen sicherlich dabei helfen, Ihr Surferlebnis im Internet mühelos zu optimieren. Wenn Sie Zweifel haben, können Sie Ihre Fragen im Kommentarbereich unten erwähnen. Alternativ können Sie uns auch schreiben unter [email protected]

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *