So beheben Sie das Problem „Grafikkarte wird als Microsoft Basic Display Adapter angezeigt“.

Ohne einen korrekten und kompatiblen Grafikkartentreiber können mehrere Funktionen von Windows 10 beeinträchtigt werden. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihr PC nur träge arbeitet und ständige Verzögerungen auftreten. Und während Sie versuchen, die tatsächliche Ursache des Problems herauszufinden, finden Sie möglicherweise Microsoft Basic Display Driver, der in der Kategorie Display-Adapter anstelle des Namens Ihres Treibers angezeigt wird Grafikkartenmodell (z. B. AMD, NVIDIA, Radeon usw.).

In diesem Moment fragen Sie sich vielleicht, was mit Ihrer Grafikkarte passiert ist und warum Sie sie nicht mehr sehen können? Nun, keine Sorge, das Problem ist nicht sehr komplex zu beheben. Wir sind hier, um Ihnen bei der Lösung des Problems „Grafikkarte wird als Microsoft Basic Display Adapter angezeigt“ unter Windows 10 zu helfen.

Was genau macht der Microsoft Basic Display Adapter unter Windows 10?

Microsoft Basic Display Adapter ist eine integrierte Software, die in Abwesenheit Ihres dedizierten Grafikkartentreibers einen Schritt nach vorne macht. Es funktioniert, wenn Sie auf einen neuen Build aktualisieren oder das Betriebssystem neu installieren, werden alle integrierten Treiber automatisch installiert. Falls das System jedoch nicht die kompatibelsten Treiber finden kann, passiert Folgendes: Der Microsoft Basic Display Adapter übernimmt die Gebühr und nicht Ihr aktuelles Grafikkartenmodell.

Kurz gesagt, der Microsoft Basic Display Adapter ist Ihr Standard-Grafiktreiber für die Anzeige, der automatisch zu arbeiten beginnt, wenn Ihr Computer den installierten Treiber Ihres aktuellen Grafikkartenherstellers nicht erkennen kann.

Möglichkeiten zur Behebung des Problems „Grafikkarte wird als Microsoft Basic Display Adapter angezeigt“.

Auf der positiven Seite stellt der Microsoft Basic Display Adapter sicher, dass die Anzeige auf Ihrem Bildschirm ordnungsgemäß funktioniert, wenn der richtige Grafikadaptertreiber fehlt. Aber leider ist es nicht die beste Grafikkarte, die Sie zum Spielen, Entwerfen und Ausführen von grafikintensiver Software auf Ihrem PC wählen können. Aus diesem Grund ist ein Wechsel sehr zu empfehlen zu Ihrer aktuellen Grafikkarte, wenn Microsoft Basic Display Adapter in der Kategorie Display-Adapter angezeigt wird.

Schauen wir uns also ohne weiteres an, wie das Problem mit dem Microsoft Basic Display Adapter Driver behoben werden kann.

PROBLEMUMGEHUNG 1 = Windows-Update durchführen

Einer der Hauptgründe, warum die Kategorie Anzeigeadapter Microsoft Basic Display Adapter anzeigt, ist, dass Windows Ihnen nach Ihrem Betriebssystem-Upgrade noch keine kompatible Treiberaktualisierung zur Verfügung stellen muss. Daher müssen Sie das Windows Update ausführen, um das Problem zu beheben:

SCHRITT 1 = Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Windows-PC und navigieren Sie zum Update & Security-Modul.

SCHRITT 2 = Klicken Sie im Abschnitt Windows Update auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.

SCHRITT 3 = Wenn Updates für den Grafiktreiber verfügbar sind, führen Sie einfach das Update aus und Ihr Problem wird automatisch behoben.

Windows wird Ihnen wahrscheinlich ein kompatibles und richtiges Grafiktreiber-Update zur Verfügung stellen. Wenn Sie immer noch Microsoft Basic Display Adapter anstelle Ihres aktuellen Grafikkartentreibers sehen, versuchen Sie es mit der nächsten Problemumgehung.

ABHILFE 2 = Aktualisieren Sie Ihren aktuellen Grafiktreiber

Dieses Problem kann auftreten, wenn Ihr System mit veralteten oder fehlerhaften Gerätetreibern zu tun hat. Stellen Sie also sicher, dass Sie den neuesten und kompatiblen Grafiktreiber ausführen, um das Problem „Microsoft Basic Display Adapter Appearing In Device Manager“ zu beheben.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht genug Zeit oder Geduld haben, Treiber manuell zu aktualisieren. Sie können eine zuverlässige Treiberaktualisierungssoftware verwenden, um automatisch die richtigen und neuesten Versionen für Grafiken und mehr zu installieren. Alles, was Sie tun müssen, ist:

SCHRITT 1: Wir empfehlen die Verwendung von Smart Driver Care, um die kompatibelsten und vertrauenswürdigsten Updates für Ihre Treiber zu installieren. Die Anwendung führt einen gründlichen Scan durch, um fehlerhafte Treiber zu lokalisieren, sodass Sie jeden von ihnen mit einem einzigen Klick aktualisieren können. Mit Smart Driver Care können Sie beschädigte, fehlende, veraltete und beschädigte Treiber ganz einfach durch die richtigen und kompatiblen Versionen ersetzen.

Installieren Sie einfach Smart Driver Care auf Ihrem PC. Sie können auf die Schaltfläche unten klicken, um die leichtgewichtige Setup-Datei sofort herunterzuladen.

SCHRITT 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Scan starten, um einen tiefen und umfassenden Scan durchzuführen, damit Smart Driver Care sofort alle veralteten Treiber finden kann.

SCHRITT 3: Sobald die Liste der fehlerhaften Treiber auf Ihrem Bildschirm erscheint, sehen Sie sich schnell die Gerätetreiber an, die sofortige Aufmerksamkeit erfordern. Sie können nach dem fehlenden/inkompatiblen Grafikkartentreiber suchen und ihn einzeln aktualisieren.

Wenn Sie eine registrierte Version haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um alle aktuellen Treiber sofort durch neue und authentische zu ersetzen.

Sobald Smart Driver Care die potenziell fehlerhaften Treiber aktualisiert, können Sie das Problem „Der Microsoft Basic Display Adapter erscheint anstelle Ihres aktuellen Grafikkartentreibers“ unter Windows 10 beheben.

Muss gelesen werden: So aktualisieren Sie den Grafiktreiber auf einem Windows 10-PC

ABHILFE 3 = Ersetzen Sie Ihre Grafikkarte

Falls die Aktualisierung des Grafikkartentreibers nicht zur Lösung des Problems beigetragen hat, ist es vielleicht an der Zeit, eine neue Grafikkarte zu kaufen und die aktuelle zu ersetzen, da sie veraltet sein könnte. Wir empfehlen unseren Benutzern ein Upgrade auf einen fortschrittlicheren Anzeigetreiber, der für die Unterstützung von Windows Display Driver Model 1.2 oder höher zertifiziert ist.

Holen Sie bei Bedarf eine Expertenmeinung von einem Fachmann ein, wie Sie eine gute Grafikkarte für Ihren Computer auswählen.

ABHILFE 4 – Erwägen Sie ein Downgrade Ihres Betriebssystems

Falls Sie nicht in eine neue Grafikkarte investieren möchten, versuchen Sie diese alternative Methode, um das Problem zu lösen, das beim Ändern des „Microsoft Basic Adapter anstelle Ihres aktuellen Grafikkartentreibers“ auftritt. Um ein Downgrade von Windows 10 durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor:

SCHRITT 1 = Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Windows-PC und navigieren Sie zum Update & Security-Modul.

SCHRITT 2 = Navigieren Sie in der linken Seitenleiste zur Registerkarte „Wiederherstellung“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Erste Schritte“ unter der Überschrift „Gehe zurück zu Windows 7“.

SCHRITT 3 = Wählen Sie einfach den Grund für das Downgrade Ihres Betriebssystems aus. Alternativ können Sie Ihren Grund auch schreiben, indem Sie auf das Feld „Erzählen Sie uns mehr“ klicken.

Denken Sie daran, wenn Sie auf die Schaltfläche Weiter klicken, wird der Vorgang initiiert und Ihr Computer wird mehrmals neu gestartet. Keine Sorge, das ist völlig normal. Sobald der Downgrade-Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem vorherigen Windows-Konto anzumelden. Unsere Empfehlung besagt, dass die Verwendung einer professionellen Treiberaktualisierungssoftware wie Smart Driver Care mehrere Arten von treiberbezogenen Problemen vollständig lösen kann. Wenn Sie wissen möchten, wie Smart Driver Care in verschiedenen Aspekten hilft, sehen Sie sich unseren Abschnitt Driver Guide an!

Das war also alles! So können Sie im Geräte-Manager in der Kategorie Grafikkarte den „Microsoft Basic Adapter“ ganz einfach auf Ihren aktuellen Grafikkartentreiber umstellen. Wenn Sie immer noch Probleme haben, teilen Sie Ihre aktuellen Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit. Alternativ können Sie eine Zeile unter hinterlassen [email protected]

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.