So beheben Sie das Volume, das keinen erkannten Dateisystemfehler enthält

IN DIESEM ARTIKEL ERFAHREN SIE:

Bist du bereit? Lasst uns beginnen!

ÜBERBLICK:

Beim Versuch, ein USB-/Pen-Laufwerk, Flash-Laufwerk oder ein anderes externes Speichergerät anzuschließen, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt: „Sie müssen die Festplatte in Laufwerk E: formatieren, bevor Sie sie verwenden können. Willst du es formatieren?” (Siehe Screenshot 1 unten) Die meisten von uns können sofort auf die Schaltfläche Abbrechen klicken, um die Formatierung der Festplatte abzulehnen, da viele wichtige Daten darauf gespeichert sind.

Volume enthält keinen erkannten Dateisystemfehler Screenshot 1

Aber sobald Sie darauf klicken, zeigt Windows eine weitere Aufforderung an, die besagt (siehe Screenshot 2 unten).

Volume enthält keinen erkannten Dateisystemfehler Screenshot 2

Gründe für diesen nervigen Windows-Fehler

Das Problem kann auf einem internen oder externen Laufwerk auftreten. Die Hauptursachen für dieses Problem sind im Folgenden aufgeführt:

  • Falsch formatiertes Laufwerk.
  • Fehlendes Dateisystem.
  • Fehlerhafte Laufwerke.
  • Fehlerhafte Sektoren im Laufwerk.

Solche Fehler können auch auftreten, wenn Sie externe Festplatten gewaltsam von Ihrem Computer trennen, ohne die Option „Sicher auswerfen“ auszuwählen.

WICHTIG – Bevor Sie mit der Behebung des Fehlers auf einem Windows 10-PC beginnen

Unabhängig davon, ob die Fehlermeldung in einem externen oder internen Speicherlaufwerk angezeigt wird, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihre wichtigen Dateien, die auf dem Laufwerk gespeichert sind, verloren gehen. Daher wird empfohlen, regelmäßig ein vollständiges Backup aller Ihrer wertvollen Dateien zu erstellen. Aber wenn Sie nicht das gleiche haben, keine Panik! In jedem Datenverlustszenario können Sie ein erweitertes Dateiwiederherstellungstool wie Stellar Datenrettungsprofi um fast jede Art von Daten von Windows-PCs und -Geräten wie HDDs, SSDs, externe USB-Laufwerke und optische Medien zu extrahieren. Mit diesem leistungsstarken Tool zur Dateiwiederherstellung können Sie alle Ihre Daten problemlos wiederherstellen und speichern, bevor wir mit der Behebung dieses Problems beginnen.

Lösungen zur Behebung des Fehlers „Das Volume enthält kein erkanntes Dateisystem“

Befolgen Sie die unten aufgeführten Problemumgehungen, um die möglichen Ursachen für dieses Windows-Problem zu beheben:

Beginnen wir mit der Behebung des Fehlers. Lesen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung!

Problemumgehung 1: Führen Sie die SFC-Befehlszeile aus

SFC, auch bekannt als System File Checker, ist ein integriertes Windows-Dienstprogramm, mit dem Sie einen schnellen und effektiven Scan durchführen können, um alle beschädigten Systemdateien auf einmal zu reparieren. Alles was du tun musst, ist:

1- Gehen Sie zum Windows-Suchfeld und suchen Sie nach Eingabeaufforderung. Stellen Sie sicher, dass Sie das Dienstprogramm als Administrator ausführen.

enthält kein erkanntes Dateisystem

2- Geben Sie im CMD-Fenster die Befehlszeile ein: SFC/Scannow und drücken Sie die Eingabetaste, um es erfolgreich auszuführen.

enthält kein erkanntes Dateisystem

3- Die Befehlszeile wird beschädigte Systemdateien effektiv reparieren.

4- Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, schließen Sie das CMD-Fenster und starten Sie Ihren PC neu!

Hoffentlich wird der nervige Fehler „Das Volume enthält kein erkanntes Dateisystem“ jetzt behoben!

Problemumgehung 2: Befreien Sie Ihr Laufwerk von problematischen Fehlern

Wenn Ihr Laufwerk schuld ist, sollten Sie Ihr gesamtes Laufwerk scannen, um beschädigte Dateien und Ordner zu erkennen.

1- Starten Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu Dieser PC.

2- Klicken Sie nun einfach mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, auf dem der nervige Fehler auftritt.

(Zum Beispiel: Wir erhalten ein Problem in “E: Drive”, also haben wir mit der rechten Maustaste geklickt, um Eigenschaften auszuwählen.)

Volume enthält keinen erkannten Dateisystemfehler

3- Navigieren Sie im neuen Fenster zum Abschnitt Tools und klicken Sie auf die Schaltfläche Prüfen unter der Überschrift Fehlerprüfung.

der Fehlerüberprüfungsheader

4- Sobald Sie auf die Schaltfläche Prüfen klicken, wird ein weiteres Dialogfeld auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Laufwerk scannen, damit Windows alle Fehler oder Beschädigungen des Laufwerks überprüfen kann.

Volume enthält keinen erkannten Dateisystemfehler

Versuchen Sie nach Abschluss des Scanvorgangs, auf das Laufwerk zuzugreifen, für das Sie gerade Probleme behoben haben. Hoffentlich werden Sie jetzt nicht den Fehler „Das Volume enthält kein erkanntes Dateisystem“ erleben!

Problemumgehung 3: Führen Sie die CHKDSK-Befehlszeile aus

CHKDSK ist ein integriertes Befehlsdienstprogramm, mit dem Benutzer die fehlerhaften Sektoren auf dem Laufwerk erkennen und sofort beheben können. Um dieses effektive Dienstprogramm zu verwenden, müssen Sie nur Folgendes tun:

1- Gehen Sie zum Windows-Suchfeld und suchen Sie nach Eingabeaufforderung. Stellen Sie sicher, dass Sie das Dienstprogramm als Administrator ausführen.

enthält kein erkanntes Dateisystem

2- Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein: chkdsk f: f (hier ist f: der Laufwerksbuchstabe). Drücken Sie die Eingabetaste!

enthält kein erkanntes Dateisystem

Sobald das Dienstprogramm Ihre Festplatte auf fehlerhafte Sektoren überprüft, starten Sie einfach Ihren PC neu, um die Änderungen zu implementieren!

Problemumgehung 4: Installieren Sie aktualisierte Treiber für USB

Häufig kann ein Problem mit Ihrem USB-Anschluss vorliegen, das schließlich zu Problemen im Zusammenhang mit einer nicht erfolgreichen USB-Geräteerkennung führt. Wenn das Problem aufgrund eines veralteten oder fehlerhaften USB-Treibers auftritt, empfehlen wir dringend, ihn zu aktualisieren, um den Fehler „Das Volume enthält kein erkanntes Dateisystem“ zu beheben.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die neuesten Treiberupdates unter Windows 10,8, 7 zu installieren. Der sicherste Weg zum Aktualisieren von Treibern ist jedoch eine professionelle Treiberaktualisierungssoftware. Folgen Sie den Anweisungen unten, um den Vorgang zu starten!

1- Installieren Sie Smart Driver Care. Es ist eine geeignete Wahl, um fehlerhafte, beschädigte, fehlende und beschädigte Treiber auf allen gängigen Windows-Versionen zu finden.

2- Klicken Sie mit der registrierten Version auf die Schaltfläche Jetzt scannen. Auf Ihrem System wird ein schneller, aber gründlicher Scan eingeleitet. Innerhalb weniger Augenblicke werden alle problematischen Treiber aufgelistet.

Intelligente Fahrerpflege

3- Gehen Sie die Liste durch und suchen Sie alle Treiber, die Sie aktualisieren und installieren möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um die aktuellen Treiber durch die kompatiblen Versionen zu ersetzen.

Intelligente Fahrerpflege

So können Sie den nervigen Windows-Fehler „Das Volume enthält kein erkanntes Dateisystem“ ganz einfach beheben. Um zu verhindern, dass Daten während des Reparaturvorgangs verloren gehen oder fehlen, wird dringend empfohlen, eine professionelle Datenwiederherstellungssoftware zu verwenden, bevor Sie fortfahren. Das Ausführen eines Dateiwiederherstellungs-Scans ist der ultimative Weg, um sicherzustellen, dass Ihre wertvollen Daten sicher sind!

Häufig gestellte Fragen

Q1. Was sind die besten Tipps, um das Volumen von nicht erkannten Dateisystemfehlern fernzuhalten?

Das Problem kann zwar leicht behoben werden, aber um diesen Fehler von vornherein zu verhindern, müssen Sie nur Folgendes tun:

  • Externes Laufwerk sicher auswerfen/entfernen.
  • Schützen Sie Ihren PC und Ihr USB-Laufwerk vor Viren. Nutzen Sie effektive Antiviren-Software!
  • Bewahren Sie Ihr Speichergerät an einem sicheren Ort auf. Versuchen Sie, es nicht in einer extremen Umgebung auszusetzen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre kritischen und wichtigen Dateien regelmäßig sichern.

Q2. Welches sind die besten Datenwiederherstellungslösungen für Windows 10?

Der Markt bietet eine Vielzahl von Tools zur Dateiwiederherstellung. Wenn Sie nach unserer Empfehlung fragen, empfehlen wir Ihnen Advanced Disk Recovery, EaseUS Data Recovery, Stellar Data Recovery Professional und mehr zu verwenden!

Must-Read: EaseUS Data Recovery VS Advanced Disk Recovery: Welches ist das Beste?

Q3. So sichern Sie Daten unter Windows 10

Verwenden Sie eine zuverlässige Backup-Software, um alle Ihre wichtigen Dateien und Ordner an einem sicheren Ort zu speichern!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *