So beheben Sie, dass der RPC-Server in Windows 10 nicht verfügbar ist

Der RPC oder Remote Procedure Call Server hilft beim Herstellen der Kommunikation zwischen zwei verschiedenen Computern oder zwei verschiedenen Prozessen und Komponenten auf demselben Computer. Manchmal erfordert Ihr Windows 10 den Austausch von Daten zwischen einem Client und einem Server, um sicherzustellen, dass bestimmte Prozesse ordnungsgemäß funktionieren. Dies erfolgt über den RPC-Dienst, der beim Starten oder Neustarten des Computers automatisch gestartet wird. Wenn Sie mit dem Problem konfrontiert sind, dass RPC Server in Windows 10 nicht verfügbar ist, hilft Ihnen dieses Handbuch mit den besten Fixes zur Behebung dieses Fehlers.

Verschiedene Methoden zum Reparieren des RPC-Servers, der in Windows 10 nicht verfügbar ist?

Es gibt viele verschiedene Methoden zum Beheben von RPC-Servern, die bei einem Windows 10-Fehler nicht verfügbar sind. Aber ich habe die besten und am meisten abgestimmten Methoden zusammengestellt, die anscheinend für viele auf der ganzen Welt funktioniert haben.

Hinweis: Sie müssen diese Fehlerbehebungen nicht der Reihe nach befolgen oder alle ausführen. Wählen Sie einfach eine Methode aus und überprüfen Sie nach Abschluss aller Schritte, ob das Problem mit dem RPC-Server ist nicht verfügbar behoben wurde. Wenn ja, müssen Sie die anderen Fixes nicht durchführen.

Fix Nr. 1: Überprüfen Sie Ihre RPC-Dienste

Der RPC ist ein Windows 10-Dienst, der standardmäßig gestartet wird, wenn der Computer eingeschaltet oder neu gestartet wird. Wenn Sie in Windows 10 mit dem Problem RPC-Server ist nicht verfügbar konfrontiert sind, müssen Sie wahrscheinlich zuerst den Status dieses Dienstes überprüfen. Hier sind die Schritte, um den Status des RPC-Servers zu bestimmen:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + R, um das Feld Ausführen aufzurufen, und geben Sie „services.msc“ gefolgt von Enter ein.

LAUF

Schritt 2: Sobald sich das Fenster Dienste öffnet, werden alle Dienste alphabetisch aufgelistet. Suchen Sie die folgenden Dienste, indem Sie nach unten scrollen und prüfen Sie, ob der Status ausgeführt wird und der Start auf Automatisch eingestellt ist.

  • DCOM Server Process Launcher
  • Remoteprozeduraufruf (RPC)
  • RPC-Endpunkt-Mapper

Service

Hinweis: Wenn Status und Start nicht Laufend bzw. Automatisch sind, müssen Sie zum Ändern mit der rechten Maustaste klicken. Wenn dies nicht möglich ist, überprüfen Sie Fix 4, bei dem die Registrierung geändert wird.

Fix Nr. 2: Ändern Sie die Firewall-Einstellungen

Eine wichtige Funktion von Windows 10 ist die Firewall, die den eingehenden Webverkehr auf Ihrem Computer überwacht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die RPC-Serverprobleme auftreten, weil die Firewall die Antwort vom Server blockiert. Führen Sie diese Schritte aus, um die Firewall-Einstellungen zu ändern, um das Problem RPC-Server ist nicht verfügbar in Windows 10 zu beheben:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + R, um das Feld Ausführen zu starten, und geben Sie control gefolgt von Enter auf Ihrer Tastatur ein.

Schritt 2: Stellen Sie nach dem Öffnen des Fensters der Systemsteuerung sicher, dass das Dropdown-Menü neben Anzeigen nach auf Große Symbole eingestellt ist.

Schalttafel

Schritt 3: Suchen Sie die Windows-Firewall und klicken Sie darauf.

Schritt 4: Klicken Sie als Nächstes auf App durch die Windows-Firewall zulassen in der oberen linken Ecke.

Windows-Firewall

Schritt 5: Scrollen Sie nach unten und suchen Sie Remoteunterstützung. Setzen Sie ein Häkchen in alle Kästchen, die diesem Parameter entsprechen.

Fernunterstützung

Fix Nr. 3: Aktualisieren Sie die Treiber, die die Netzwerkverbindung aufrechterhalten

Der nächste Schritt zur Fehlerbehebung zur Behebung des Problems RPC Server is Unavailable in Windows 10 besteht darin, die Netzwerkeinstellungen zu überprüfen und die Netzwerktreiber zu aktualisieren. Beginnen wir zunächst mit der Bestätigung der Netzwerkeinstellungen:

Schritt 1: Drücken Sie Windows + R, um das Feld Ausführen zu öffnen, und geben Sie ncpa.cpl gefolgt von Enter ein.

Schritt 2: Klicken Sie in der Liste mit der rechten Maustaste auf Ihre Netzwerkverbindung und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Eigenschaften.

Schritt 3: Es öffnet sich ein neues Feld, in dem Sie zwei Elemente suchen und bestätigen müssen, ob sie aktiviert sind, indem Sie das Häkchen in den Kontrollkästchen daneben überprüfen. Diese Parameter sind:

  • Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke
  • Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6)

Schritt 4: Wenn sie aktiviert sind, müssen Sie Ihre Netzwerktreiber aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie eine stabile Verbindung zwischen Ihrem Netzwerkadapter und allen Windows-Komponenten wie dem RPC-Dienst aufrechterhalten.

So aktualisieren Sie Treiber für Netzwerkadapter in Windows 10?

Es gibt zwei Möglichkeiten, Treiber auf einem Windows 10-PC zu aktualisieren: Manuell und Automatisch. Bei der manuellen Methode müssen Sie Ihre Hardwaremarke und Ihr Modell identifizieren, auf der offiziellen Website nach den aktualisierten Treibern suchen, sie herunterladen und schließlich auf Ihrem System installieren. Da es sich um einen manuellen Prozess handelt, müssen Sie alles selbst machen, was ziemlich zeit- und arbeitsaufwändig ist.

Die automatische Methode zum Aktualisieren von Treibern ist bei weitem sehr einfach und schnell, da alle Schritte von einer Treiberaktualisierungssoftware wie Smart Driver Care verwaltet werden. Diese Anwendung scannt Ihren Computer und identifiziert Treiberprobleme wie veraltete, beschädigte und fehlende Treiber. Es ersetzt sie dann nach einer Sicherung durch die aktuellsten und kompatiblen Treiber, die im Internet verfügbar sind. So verwenden Sie Smart Driver Care:

Schritt 1: Laden Sie Smart Driver Care herunter und installieren Sie es auf Ihrem System.

Schritt 2: Starten Sie die App und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen.

Überblick

Schritt 3: Klicken Sie in der auf Ihrem Bildschirm angezeigten Liste der Treiberprobleme auf den Link Treiber aktualisieren neben Ihrem Grafiktreiber.

Alle aktualisieren

Sobald die Treiber aktualisiert wurden, ist das Problem, dass RPC-Server in Windows 10 nicht verfügbar ist, auf Ihrem Computer kein Problem mehr.

Fix Nr. 4: Ändern Sie Ihre Registrierung

Haftungsausschluss: Die Registrierung ist mehr oder weniger das Gehirn Ihres Computers. Jeder falsche Schritt kann eine Neuinstallation des Windows-Betriebssystems mit Datenverlust erfordern. Stellen Sie also sicher, dass Sie verstehen, was Sie tun müssen, und befolgen Sie die genauen Schritte. Machen Sie auch eine Rückkopie Ihrer Windows-Registrierung und erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt, bevor Sie fortfahren.

Schritt 1: Drücken Sie Windows + R auf Ihrer Tastatur, um das Feld Ausführen zu öffnen, und geben Sie dann regedit gefolgt von Enter ein.

Schritt 2: Navigieren Sie zum folgenden Pfad und klicken Sie dann auf RpcSs, um seinen Inhalt im rechten Fenster anzuzeigen.

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetservicesRpcSs

Schritt 3: Einer der Einträge unter RpcSs ist ein REG_DWORD namens Start. Doppelklicken Sie darauf und bearbeiten Sie die Wertdaten auf 2.

Einträge

Schritt 4: Navigieren Sie nun zu einem anderen unten genannten Pfad und klicken Sie auf DcomLaunch.

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetservicesDcomLaunch

Schritt 5: Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf Start und ändern Sie die Wertdaten auf 2.

Panel

Schritt 6: Navigieren Sie schließlich zum endgültigen Pfad und klicken Sie auf RpcEptMapper.

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetservicesRpcEptMapper

Schritt 7: Suchen Sie im rechten Bereich nach Start und doppelklicken Sie, um die Wertdaten auf 2 zu ändern.

Messwert

Dies sollte Ihre erforderlichen Dienste auf automatischen Start einstellen. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem des RPC-Servers in Windows 10 weiterhin besteht. Wenn dies der Fall ist, ist eine Neuinstallation von Windows 10 die einzige verbleibende Lösung.

Das letzte Wort zur Behebung des RPC-Servers ist in Windows 10 nicht verfügbar?

Der Fehler RPC-Server ist in Windows 10 nicht verfügbar ist kein schwerwiegendes Problem und tritt nur auf, wenn Ihr Computer versucht, eine Verbindung zu einem Server oder einem anderen Computer herzustellen. Es kann leicht behoben werden, indem Sie eine der oben beschriebenen Fehlerbehebungsmethoden befolgen. Es wird empfohlen, Ihre Treiber auf dem neuesten Stand zu halten, um jegliche Art von Problemen zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihr PC reibungslos läuft und eine verbesserte Leistung bietet.

Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *