So beheben Sie, dass der Vorgang nicht erfolgreich abgeschlossen wurde

Das Antreffen von Viren und Fehlern unter Windows ist ziemlich ärgerlich. Ist es nicht? Sind Sie bei der Warnung „Der Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen, da die Datei einen Virus enthält“ stecken geblieben? Nun ja, dies weist wahrscheinlich darauf hin, dass Ihr Gerät gerade von einem potenziellen Virus oder einer Malware befallen wurde.

Wir wissen, was Sie denken müssen? Wie konnte der Virus oder die Malware eindringen, selbst wenn Sie ein Sicherheitstool installiert hatten. Nicht zu vergessen Windows Defender! Bevor dieser Virus weiteren Schaden anrichtet und Ihr Gerät und Ihre Daten infiziert, muss er sofort behoben werden.

Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen

Sie fragen sich, wie Sie dieses Problem beheben können? Hier sind einige Lösungen, mit denen Sie versuchen können, den Fehler „Der Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen, da die Datei einen Virus enthält“ zu beheben, indem Sie eine Reihe von Änderungen in den Windows-Einstellungen vornehmen.

Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen, da die Datei einen Virus enthält (gelöst)

Lass uns anfangen.

#1 Wählen Sie eine andere Antivirus-Software

Ist auf Ihrem Gerät eine Antivirensoftware installiert? Nun, wenn die Antwort positiv ist, empfehlen wir Ihnen dringend, zu einem alternativen Sicherheitstool zu wechseln. Wenn der Virus oder die Malware leicht in Ihr Gerät eindringen konnte, auch wenn ein Antiviren-Tool vorhanden war, dann hatte es eine Art Sicherheitslücke. Wechseln Sie daher zu einer anderen Antivirensoftware, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät gut geschützt und vor Viren und Malware geschützt ist.

Systweak Antivirus herunterladen

systweak-Antivirus

Wir haben einen schnellen Vorschlag für Sie! Systweak Antivirus ist eine leistungsstarke Sicherheitslösung für Ihr Windows-Gerät, die Echtzeitschutz vor allen Arten von bösartigen Bedrohungen bietet, einschließlich Viren, Malware, Trojanern, Spyware, Adware und sogar Ransomware-Angriffen.

Systweak Antivirus kann als großartige Alternative dienen und verbessert auch die Geschwindigkeit und Leistung Ihres Geräts, indem es unerwünschte / bösartige Startobjekte entfernt.

Laden Sie noch heute herunter, um Ihr Gerät gegen potenzielle Cyber-Bedrohungen zu schützen!

#2 Deaktivieren Sie Windows Defender aus dem Registrierungseditor

Unsere nächste Problemumgehung zur Behebung des Problems „Der Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen, da die Datei einen Virus enthält“ besteht darin, den Windows Defender vollständig über die Windows-Einstellungen zu deaktivieren. Hier ist, was Sie tun müssen:

Drücken Sie auf das Windows-Symbol, tippen Sie auf das zahnradförmige Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.

Wählen Sie im Windows-Einstellungsfenster “Update und Sicherheit”.

Deaktivieren Sie Windows Defender über den Registrierungseditor

Wechseln Sie im linken Menübereich zur Option „Windows Defender“. Schalten Sie die Option “Echtzeitschutz” aus und deaktivieren Sie sie.

Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen

Dies ist eine vorübergehende Möglichkeit, Windows Defender zu deaktivieren. Wenn Sie es jedoch vollständig deaktivieren möchten, müssen Sie einige Änderungen im Windows-Registrierungseditor vornehmen.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie „regedit“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Navigieren Sie zu folgendem Speicherort:

HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindows Defender

Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen

Suchen Sie auf der rechten Seite des Fensters nach einer Datei namens „DisableAntiSpyware“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neu> DWORD (32 Bit).

Stellen Sie den Wert als 1 ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.

Beenden Sie alle Fenster, starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

#3 Repariere die Datei

Starten Sie die Suche im Startmenü, geben Sie “Eingabeaufforderung” ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Als Administrator ausführen”.

Geben Sie in der Eingabeaufforderungs-Shell die folgenden Befehle in derselben Reihenfolge ein, um die problematische Datei zu reparieren:

Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen

SFC /SCANFILE=C:windowsexplorer.exe

SFC /SCANFILE=C:WindowsSysWow64explorer.exe

Beenden Sie alle Fenster, starten Sie Ihren Computer neu.

#4: Hinzufügen eines Ausschlusses in Windows Defender

Wenn eine bestimmte Datei auf Ihrem Gerät nicht ausgeführt werden kann, können Sie sie dem Windows Defender oder dem auf Ihrem Computer installierten Antivirenprogramm als Ausschluss hinzufügen. Dieser Hack kann Wunder bewirken, wenn eine bestimmte Datei vom Antiviren-Tool fälschlicherweise als Bedrohung erkannt wird. Hier ist, was Sie tun müssen:

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie “Windows-Sicherheit” ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Tippen Sie auf die Option “Viren- und Bedrohungsschutz”.

Hinzufügen eines Ausschlusses in Windows Defender

Navigieren Sie zu Einstellungen verwalten > Ausschlüsse hinzufügen oder entfernen.

Navigieren Sie zu Einstellungen verwalten

Tippen Sie auf die Option „Ausschluss hinzufügen“ und navigieren Sie zum Dateispeicherort.

Nachdem der Ausschluss erfolgreich hinzugefügt wurde, versuchen Sie, die problematische Datei erneut auszuführen, um zu überprüfen, ob die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird.

#5 Datenträgerbereinigung

Durch Ausführen einer Datenträgerbereinigung auf dem ausgewählten Laufwerk können Sie unerwünschte Dateien, Cache-Dateien und andere Junk-Daten entfernen. Es hilft Ihnen auch bei der Behebung des Fehlers „Der Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen, da die Datei einen Virus enthält“. Lassen Sie uns schnell lernen, wie Sie das Datenträgerbereinigungstool unter Windows 10 verwenden.

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie „Datenträgerbereinigung“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wählen Sie ein Laufwerk aus, auf dem Sie einen Scan durchführen müssen.

Datenträgerbereinigung

Wählen Sie alle Dateien aus, die Sie behalten oder löschen möchten, und drücken Sie dann die Taste OK, um fortzufahren.

Wie können Sie beheben, dass der Vorgang nicht erfolgreich abgeschlossen wurde?

Die Warnung „Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen“ erscheint auf dem Bildschirm, wenn Ihr Gerät von einem potenziellen Virus oder einer Malware befallen wird. Wenn eine bestimmte Datei infiziert ist oder Malware-Spuren enthält, zeigt Ihr System die Fehlermeldung „Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen“ auf dem Bildschirm an. Sie können eine der oben genannten Problemumgehungen verwenden, um dieses Problem zu umgehen.

Abschluss

Hier sind einige Lösungen, mit denen Sie das Problem „Der Vorgang wurde nicht erfolgreich abgeschlossen, weil die Datei einen Virus enthält oder potenziell unerwünschte“ unter Windows 10 beheben kann. Wir empfehlen Ihnen dringend, eine der oben aufgeführten Lösungen zu verwenden und diesen Fehler zu beheben Nachricht priorisiert, bevor der Virus oder die Malware Ihr gesamtes Gerät infiziert und weiteren Schaden anrichtet.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *