So beheben Sie den Bad_Pool_Caller-BSOD-Fehler unter Windows 10

Es ist keine Überraschung, dass Bluescreen-Fehler unter Windows auftreten! Blue Screen of Death (BSOD)-Fehler können unerwartet auf Ihrem Gerät auftreten und zu Systemabstürzen oder anderen schwerwiegenden Problemen führen, die Ihre sofortige Aufmerksamkeit erfordern.

Bad_Pool_Caller-BSOD-Fehler

Der Bad Pool Caller ist ein typischer Bluescreen-Fehler, der aus verschiedenen Gründen auf Ihrem Gerät auftreten kann. Hier ist eine Liste von Ursachen, die den BSOD-Fehler Bad_Pool_Caller unter Windows 10 auslösen können:

  • Fehlerhafte Hardware.
  • Veraltete/beschädigte Systemtreiber.
  • Fehlerhafter Arbeitsspeicher.
  • Beschädigte/fehlende Systemdateien.
  • Veraltetes Windows-Betriebssystem.
  • Störung eines Antiviren-Tools oder einer Anwendung eines Drittanbieters.

Sie fragen sich, wie Sie den Bluescreen-Fehler Bad Pool Caller durch einfache Fehlerbehebung beheben können? Nun, Sie sind an der richtigen Stelle. In diesem Beitrag haben wir eine Vielzahl von Lösungen aufgelistet, die Ihnen helfen, diesen speziellen Bluescreen-Fehler unter Windows 10 zu überwinden.

Lesen Sie auch: PFN LIST CORRUPT Bluescreen-Fehler in Windows 10

Lass uns anfangen.

Wie behebt man den Fehler Bad Pool Caller unter Windows 10?

1. Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus

Windows 10 wird mit vielen Dienstprogramm- und Sicherheitsfunktionen geliefert, mit denen Sie häufige Fehler und Fehler beheben können. In unserer ersten Lösung verwenden wir daher die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte, um alle Fehler zu scannen und zu beheben, die möglicherweise aufgrund fehlerhafter/beschädigter Hardware auf Ihrem Gerät aufgetreten sind.

Öffnen Sie die Windows-Einstellungen, wählen Sie “Update und Sicherheit”. Wechseln Sie im linken Menübereich zum Abschnitt “Fehlerbehebung”.

Tippen Sie auf die Option “Zusätzliche Problembehandlungen”, um die gesamte Liste der verfügbaren Problembehandlungen anzuzeigen, die Sie verwenden können.

Fehlerbehebung bei Hardware und Geräten

Suchen Sie nach der Fehlerbehebung für “Hardware und Geräte”. Klicken Sie auf “Run the Troubleshooter” darunter.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte auf Ihrem Windows 10-Gerät auszuführen, um Fehler im Zusammenhang mit fehlerhafter oder beschädigter Hardware zu scannen und zu beheben.

Lesen Sie auch: Wie behebt man Ntoskrnl.Exe BSOD Blue Screen Error?

2. Nach Hardwareänderungen suchen

Die nächste Problemumgehung zum Beheben des BSOD-Fehlers „Bad Pool Caller“ besteht darin, nach den letzten Hardwareänderungen zu suchen. Hier ist, was Sie tun müssen.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, geben Sie „Devmgmt.msc“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

Scannen nach Hardwareänderungen

Wählen Sie im Geräte-Manager-Fenster den Namen Ihres PCs aus und klicken Sie dann auf „Aktion“ in der oberen Menüleiste. Wählen Sie die Option „Nach Hardwareänderungen suchen“.

Fenster des Geräte-Managers

Sie sehen ein gelbes Ausrufezeichen, wenn ein Treiber veraltet ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Schaltfläche „Treiber aktualisieren“, um die neuesten Updates der Gerätetreiber von der Website des Herstellers zu installieren.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu, um zu überprüfen, ob Sie immer noch mit dem Blue Screen of Death-Fehler auf dem Startbildschirm stecken.

Lesen Sie auch: Fixes zum Beheben von NETIO.SYS Blue Screen Windows 10-Fehlern (2021)

3. Führen Sie die BSOD-Fehlerbehebung aus

Da der „Bad Pool Caller“ ein Bluescreen-Fehler ist, verwenden wir den BSOD-Troubleshooter, um das Problem zu beheben.

Öffnen Sie Windows-Einstellungen > Update und Sicherheit > Problembehandlung.

Führen Sie die BSOD-Fehlerbehebung aus

Tippen Sie auf die Option „Zusätzliche Fehlerbehebungen“. Wählen Sie „Blue Screen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Run the Troubleshooter“ darunter.

Führen Sie den BSOD Troubleshooter auf Ihrem Gerät aus, damit Windows Bluescreen-Fehler mit nur wenigen Klicks automatisch scannen und beheben kann.

Lesen Sie auch: Kritischer Prozess unter Windows 10 gestorben – So beheben Sie diesen BSOD-Fehler

4. Verwenden Sie das Speicherdiagnosetool

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie „Windows Memory Diagnostic“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Tippen Sie im Fenster des Windows-Speicherdiagnosetools auf die Option “Jetzt neu starten und nach Problemen suchen”.

Speicherdiagnosetool

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Scanvorgang abzuschließen.

Sobald der Scan- und Reparaturvorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihr Gerät neu, um zu überprüfen, ob Sie immer noch mit dem BSOD-Fehler „Bad Pool Caller“ stecken.

5. Führen Sie den CHKDSK-Befehl aus

CHKDSK (Check Disk) ist ein integriertes Windows-Dienstprogramm, mit dem Sie Festplattenprobleme, fehlerhaften Arbeitsspeicher und fehlerhafte Sektoren auf Ihrem Laufwerk beheben können. Befolgen Sie diese schnellen Schritte, um das CHKDKS-Dienstprogramm unter Windows 10 zu verwenden.

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie “Eingabeaufforderung” ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option “Als Administrator ausführen”, um es zu starten.

Geben Sie im Befehlszeilenfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Führen Sie den CHKDSK-Befehl aus

Chkdsk c: /f

Wir haben Laufwerk C: als Referenz verwendet. Sie können den Laufwerksbuchstaben auch nach Ihren Wünschen ersetzen.

Führen Sie den CHKDSK-Befehl aus, warten Sie einige Minuten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

Lesen Sie auch: So beheben Sie den Fehler „Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar“ unter Windows 10

6. Gerätetreiber aktualisieren

Das manuelle Aktualisieren der Systemtreiber kann eine mühsame Aufgabe sein. Ist es nicht? Nun, die Verwendung eines Treiber-Updater-Tools kann Ihnen die Mühe ersparen, veraltete Treiber manuell zu verfolgen und zu aktualisieren.

Intelligente Fahrerpflege

Laden Sie das Dienstprogramm Smart Driver Care herunter und installieren Sie es, das Ihr Gerät automatisch scannt, um veraltete, fehlende und inkompatible Systemtreiber zu erkennen. Ja, Sie haben richtig gehört! Smart Driver Care ist ein unverzichtbares Dienstprogramm für Windows, mit dem Sie alle veralteten Treiber und Software mit nur einem Klick aktualisieren können.

Abschluss

Konnten Sie den Bluescreen-Fehler Bad Pool Caller mit den oben genannten Lösungen beheben? Sie können jeden dieser Hacks zur Fehlerbehebung verwenden, um Bluescreen-Fehler unter Windows 10 zu umgehen.

Bei weiteren Fragen oder Unterstützung können Sie Ihre Gedanken gerne in das Kommentarfeld schreiben!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *