So beheben Sie den Cache-Manager-Fehler unter Windows 10

Stecken Sie beim Start mit dem Bluescreen-Fehler fest? Nun, es ist ziemlich üblich. Blue Screen of Death (BSOD)-Fehler können auf Ihrem Gerät aus verschiedenen Gründen auftreten, darunter beschädigte Systemtreiber, Hardwarefehlfunktionen, fehlerhafter Speicher, überhitzte Komponenten und viele andere Probleme. Der Cache-Manager-Fehler wird beim Start auch auf dem blauen Bildschirm angezeigt. Glücklicherweise können Sie dieses Problem leicht umgehen, indem Sie einige Problemumgehungen befolgen:

Cache-Manager-Fehler unter Windows 10

In diesem Beitrag haben wir mehrere Lösungen aufgelistet, um den Cache-Manager-Fehler unter Windows 10 zu beheben, indem Sie einige Anpassungen in den Windows-Einstellungen vornehmen.

Lass uns anfangen.

Was verursacht den Cache-Manager-Fehler unter Windows 10?

Hier sind einige Gründe, warum Sie möglicherweise mit dem Cache-Manager-Fehler auf Ihrem Windows-Gerät stecken bleiben.

  • Veraltete/beschädigte Systemtreiber.
  • Mangel an Speicherplatz.
  • Hardware-Inkompatibilität.
  • Veraltete Windows-Version.
  • BSOD-Probleme.
  • Vorhandensein von Viren oder Malware.

So beheben Sie den Cache-Manager-Fehler unter Windows

Lassen Sie uns schnell lernen, wie Sie den Bluescreen-Fehler des Cache-Managers beheben und Ihr Windows-Gerät innerhalb kürzester Zeit wieder zum Laufen bringen.

#1 Führen Sie die BSOD-Fehlerbehebung aus

Windows 10 verfügt über eine Vielzahl integrierter Sicherheitsfunktionen, mit denen Sie häufig auftretende Fehler und Fehler beheben können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die BSOD-Problembehandlung unter Windows 10 auszuführen:

Drücken Sie auf das Windows-Symbol, tippen Sie auf das zahnradförmige Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.

Wählen Sie in den Windows-Einstellungen „Update und Sicherheit“.

Beheben Sie den Cache-Manager-Fehler

Wechseln Sie im linken Menübereich zur Option “Fehlerbehebung”. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach dem Abschnitt “Probleme suchen und beheben”.

Tippen Sie auf die Schaltfläche “Run the Troubleshooter” unter “Blue Screen”.

Beheben Sie den Cache-Manager-Fehler

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm des Assistenten, um die BSOD-Problembehandlung auszuführen.

Sobald der Troubleshooter seine Arbeit erledigt hat, starten Sie Ihr Gerät neu, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

#2 Systemtreiber aktualisieren

Läuft Ihr Gerät mit veralteten/korrupten Systemtreibern? Wenn ja, kann dies den Cache-Manager-Fehler auf dem Windows-Gerät auslösen. Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, Systemtreiber zu aktualisieren, eine ist die manuelle Methode, bei der Sie die Treiber im Windows-Geräte-Manager aktualisieren. Eine alternative Methode zum Aktualisieren von Systemtreibern ist ein Drittanbieter-Tool, das automatisch die neuesten Treiberaktualisierungen abruft und Ihnen viel Zeit und Mühe erspart.

Systemtreiber manuell aktualisieren:

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie „Devmgmt.msc“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Systemtreiber aktualisieren

Klicken Sie im Fenster des Geräte-Managers mit der rechten Maustaste auf den veralteten Treiber und wählen Sie die Option “Treiber aktualisieren”.

Systemtreiber aktualisieren

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Smart Driver Care herunterladen

Smart Driver Care herunterladen

Die manuelle Aktualisierung jedes Systemtreibers ist eine mühsame Arbeit. Ist es nicht? Laden Sie das Dienstprogramm Smart Driver Care herunter, das Ihr gesamtes Gerät automatisch nach veralteten/beschädigten Systemtreibern und Software durchsucht und das neueste Update abruft. Es ermöglicht Ihnen, alle veralteten Treiber mit nur einem Klick automatisch zu aktualisieren.

#3 Führen Sie den SFC-Scan aus

System File Checker ist ein weiteres Windows-Dienstprogramm, mit dem Sie Hardwarefehler scannen und beheben, beschädigte Systemdateien ersetzen und Diskrepanzen beseitigen können. Der SFC-Scan wird in der Eingabeaufforderungs-Shell ausgeführt. Folgendes müssen Sie tun:

Starten Sie die Suche im Startmenü, geben Sie „Eingabeaufforderung“ ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.

Führen Sie den SFC-Scan aus

Geben Sie in der Eingabeaufforderungs-Shell den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Eingabeaufforderungs-Shell

sfc/scannow

Warten Sie einige Minuten, bis ein vollständiger Scan auf Ihrem Gerät durchgeführt wurde. Starten Sie Ihr Gerät nach Abschluss des Scans neu, wenn der Cache-Manager-Fehler auf einem Windows 10-PC immer noch auftritt.

#4 Verwenden Sie den DISM-Befehl

Der Befehl DISM (Deployment Image Servicing and Management) kann verwendet werden, um häufige BSOD-Fehler auf Windows 10-Geräten zu beheben. DISM ist normalerweise ein Befehlszeilentool, das Windows in einer Wiederherstellungsumgebung lädt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den DISM-Befehl unter Windows auszuführen:

Öffnen Sie die Eingabeaufforderungs-Shell.

Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen:

Verwenden Sie den DISM-Befehl

DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Wenn der Scan abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie beim Start immer noch auf technische Schwierigkeiten stoßen.

#5 Scannen Sie Ihr Gerät auf Viren und Malware

Die oben genannten Workarounds ausprobiert und immer noch kein Glück? Nun, es besteht die geringe Möglichkeit, dass Ihr Gerät mit einem Virus oder einer Malware infiziert ist. Ist auf Ihrem Gerät eine starke Antiviren-Suite installiert? Wenn nicht, dann empfehlen wir dich Installieren Sie Systweak Antivirus für Windows-PC das Echtzeitschutz vor Viren, Malware, Spyware, Trojanern, Adware und Ransomware-Angriffen bietet.

Systweak Antivirus herunterladen

systweak-Antivirus

Systweak Antivirus schützt Ihr Gerät vor bösartigen Bedrohungen, Zero-Day-Schwachstellen und Exploits. Systweak Antivirus bietet nicht nur einen vollständigen sicheren Schutz vor Cyber-Bedrohungen, sondern verbessert auch die Geschwindigkeit und Leistung Ihres PCs, indem unerwünschte/bösartige Startobjekte entfernt werden.

Abschluss

Hier sind einige Lösungen, mit denen Sie den Cache-Manager-Fehler auf Windows 10-Geräten beheben können. Lassen Sie uns wissen, welche Lösung zur Behebung des Bluescreen-Fehlers am besten funktioniert hat. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie Ihre Fragen gerne in das Kommentarfeld stellen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *