So beheben Sie die Fehlermeldung „VPN-Authentifizierung fehlgeschlagen“

„Wenn Ihnen die Privatsphäre im Internet wichtig ist, müssen Sie sie aktiv schützen“ ~ Robert Dingledine

Wenn es darum geht, unser digitales Leben sicherer zu machen, ist VPN das Erste, was uns in den Sinn kommt. VPN leistet einen ziemlich guten Job bei der Anonymität Ihrer Online-Aktivitäten und bietet Ihnen eine riesige Plattform für den Zugriff auf eine weltweite Palette von Infotainment-Inhalten, während Ihre Online-Identität maskiert bleibt.

Also, ja, wir verstehen, wie entmutigend es sein muss, wenn Ihre VPN-Verbindung ausfällt. (Das haben wir alle schon durchgemacht)

Fehlermeldung

Ist Ihnen gerade die Fehlermeldung „VPN-Verbindung, geben Sie Ihre Authentifizierungsinformationen ein“ auf dem Bildschirm angezeigt? Nun, keine Sorge! Du bist sicher nicht allein. Um Ihre VPN-Dienste wieder aufzunehmen, haben wir einige Problemumgehungen, mit denen Sie Ihre VPN-Verbindungsinformationen authentifizieren können.

Möglichkeiten, die Fehlermeldung „VPN-Authentifizierung fehlgeschlagen“ zu beheben

Lass uns anfangen.

#1 Starten Sie Ihr Gerät neu

Egal auf welchem ​​Gerät Sie das VPN verwenden, sei es Ihr Smartphone, Laptop oder Tablet-Neustart funktioniert immer wie ein Wunder. Bevor Sie sich also mit der Technik befassen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät einmal neu starten, da dies eine der einfachsten Problemumgehungen ist, um den Speichercache zu löschen und häufige Fehler und Störungen zu beheben.

#2 Deaktivieren Sie die Firewall

Es gibt einige Fälle, in denen die Windows-Firewall die VPN-Verbindung durcheinander bringt. Zur Sicherheit empfehlen wir Ihnen, die Firewall vorübergehend zu deaktivieren und zu prüfen, ob Sie Ihr VPN zum Laufen bringen können. Wenn das Deaktivieren der Firewall das VPN-Authentifizierungsproblem behebt, können Sie diesen Hack jedes Mal ausprobieren, wenn Sie auf den VPN-Dienst auf Ihrem Gerät zugreifen.

#3 Verwenden Sie ein Ethernet-Kabel

Fehlermeldung

Wenn es um die Netzwerkzuverlässigkeit geht, erweisen sich Ethernet-Kabel im Vergleich zu Routern als die bessere Wahl. Es besteht immer die geringe Möglichkeit, dass eine geroutete VPN-Verbindung durch physische Störungen in der Umgebung wie Wände, elektronische Geräte usw. behindert wird. Daher wäre es ideal, wenn Sie ein Ethernet-Kabel verwenden und ein kabelgebundenes . einrichten VPN-Verbindung statt, um die VPN-Verbindung zu beschleunigen.

#4 Wechseln Sie zu einem anderen VPN-Protokoll

Eine weitere Problemumgehung, die Sie zur Behebung des Problems „VPN-Verbindung, geben Sie Ihre Authentifizierungsinformationen ein“ verwenden können, besteht darin, zu einem anderen VPN-Protokoll zu wechseln. TCP (Transmission Control Protocol) und UDP (User Datagram Protocol) sind zwei der gängigsten VPN-Protokolle. Wenn Ihre VPN-Verbindung auf TCP eingestellt ist, können Sie sie alternativ auf UDP umstellen oder umgekehrt versuchen, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

#5 VPN-Dienst deinstallieren und neu installieren

Nun ja, das klingt nach dem offensichtlichsten und effizientesten Hack, um häufige Fehler zu beheben. Wenn die Installationsdateien aus irgendeinem Grund beschädigt wurden, kann Ihnen die Neuinstallation des VPN-Dienstes einen Neuanfang ermöglichen. Deinstallieren Sie den VPN-Dienst und installieren Sie eine neue Kopie der VPN-Software von der offiziellen Website des Herstellers, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

#6 Vermeiden Sie die Verwendung mehrerer VPN-Verbindungen

Die Verwendung eines VPN-Dienstes kann sehr süchtig machen, da er Ihnen eine ganze Reihe neuer Unterhaltungsinhalte bietet, darunter Netflix, Hulu, HBO, Disney+ und viele andere Infotainment-Portale. Wenn Sie also einen VPN-Dienst verwenden, gibt es kein Zurück! Verwenden Sie lieber mehrere VPN-Verbindungen gleichzeitig? Wenn ja, empfehlen wir Ihnen, nur eine aktive VPN-Verbindung gleichzeitig zu verwenden und den Zugriff auf gleichzeitige VPN-Verbindungen auf Ihrem Gerät zu vermeiden.

#7 Überprüfen Sie Ihre WLAN-Einstellungen

Überprüfen Sie Ihre WLAN-EinstellungenBildquelle: PC Mag

Ohne eine aktive und stabile Internetverbindung nützt ein VPN nichts. Einzelpersonen verwenden VPN hauptsächlich zum anonymen Surfen im Internet, daher möchten sie sicherlich keine Kompromisse bei der Netzwerkgeschwindigkeit eingehen. Ist es nicht? Wenn die VPN-Authentifizierung wiederholt fehlschlägt, stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellungen Ihres WLAN-Netzwerks ausprobieren, um zu überprüfen, ob es genügend Bandbreite erhält, um den VPN-Dienst zu unterstützen.

#8 Probieren Sie einen anderen VPN-Dienst aus

systweak vpn

Alle oben genannten Workarounds ausprobiert und immer noch kein Glück? Nun, vielleicht ist es die Art des Universums, Ihnen zu sagen, dass Sie zu einem anderen VPN-Dienst wechseln sollten. Suchen Sie Anregungen? Laden Sie Systweak VPN für Windows herunter und bieten Sie 100% Online-Anonymität und Zugriff auf Ihre bevorzugten Websites und Streaming-Dienste, während Ihre IP-Adressinformationen maskiert bleiben. Systweak VPN verwendet eine starke 256-Bit-Verschlüsselung nach Militärstandard, um Ihre Online-Aktivitäten zu schützen und Ihre digitale Privatsphäre zu erhöhen, um Eindringlinge und Website-Tracker von Drittanbietern in Schach zu halten.

Abschluss

Dies schließt unseren Leitfaden zu Lösungen zur Behebung des Problems „VPN-Verbindung, geben Sie Ihre Authentifizierungsinformationen ein“ ab. Sie können jede dieser oben genannten Problemumgehungen verwenden, um Ihr VPN innerhalb kürzester Zeit zum Laufen zu bringen. Diese Lösungen können auch zur Behebung anderer VPN-bezogener Probleme verwendet werden, da sie Ihnen bei der Behebung häufiger VPN-Verbindungsfehler helfen.

Wenn Sie weitere Fragen zu VPN-Diensten haben oder Tipps zur Verbesserung Ihrer Online-Privatsphäre während der Nutzung eines VPN-Dienstes erhalten möchten, können Sie gerne in das Kommentarfeld klicken!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *