So beheben Sie die Warnung „Accountsd möchte den Anmeldeschlüsselbund verwenden“

Jedes Mal, wenn Sie eine Anwendung auf Ihrem Mac öffnen, wird im Hintergrund ein Authentifizierungsprozess durchgeführt, bei dem Ihr Gerät die Anmeldedaten überprüft. Ihr Mac führt diesen Vorgang in einem nahtlosen Bruchteil einer Sekunde aus, wenn Sie eine App oder einen Dienst verwenden, um die Anmeldeinformationen zu überprüfen, damit Sie sich nicht jedes Mal anmelden müssen, bevor Sie die Anwendung verwenden.

Sehen Sie auf Ihrem macOS-Gerät die Warnung „Accountsd möchte den Anmeldeschlüsselbund verwenden“? Diese Warnung folgt mit der Meldung „Bitte geben Sie das Schlüsselbund-Passwort ein“. Die meisten Benutzer haben berichtet, dass diese Warnung auch nach mehrmaligem Drücken der Schaltfläche “Abbrechen” auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Sie fragen sich, wie Sie es beheben können? Wir geben dir Deckung. In diesem Beitrag haben wir einige mögliche Problemumgehungen aufgelistet, mit denen Sie diese Warnung loswerden können.

Accountsd möchte den Login-Schlüsselbund verwenden

Aber bevor wir mit Lösungen fortfahren, wollen wir uns ein grundlegendes Verständnis dafür verschaffen, was abgerechnet wird und warum diese Fehlermeldung auf Ihrem Mac angezeigt wird.

Was ist Accountsd?

Accountsd ist ein Teil des „Accounts Framework“ von macOS. Das einzige Ziel des Accountsd-Dienstes besteht darin, den verschiedenen Apps geeignete Benutzernamen und Passwörter bereitzustellen, um den Anmeldevorgang reibungsloser zu gestalten.

Schlüsselbundzugriff ist also die Standard-App von Mac, die alle Ihre Passwörter und Anmeldeinformationen an einem Ort speichert. Rechts? Der Schlüsselbundzugriff macht es Ihnen leicht, sich anzumelden, im Internet zu surfen oder wenn Sie Cloud-basierte Dienste verwenden, da Sie nicht jedes Mal Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort eingeben müssen, bevor Sie eine App oder einen Dienst verwenden. Daher hat die Schlüsselbund-Zugriffs-App alle Passwörter und sensiblen Informationen im Griff.

Was ist Accountsd

Nun, jetzt müssen Sie sich sicher fragen, warum auf Ihrem Bildschirm die Meldung „Accountsd will den Anmeldeschlüsselbund verwenden“ angezeigt wird, nicht wahr? Der Accountd ist der Dienst, der zum Abrufen der erforderlichen Informationen aus der Keychain Access-App verwendet wird. Jedes Mal, wenn Sie eine App auf Ihrem Mac starten, beginnt der accountsd-Dienst mit der Überprüfung der im Schlüsselbund gespeicherten Anmeldeinformationen. Und wenn der Accountsd-Dienst Ihre Kontodetails oder Passwörter nicht abrufen kann, bleiben Sie möglicherweise bei dieser Warnung hängen.

So beheben Sie den Fehler „Accountsd möchte den Login-Schlüsselbund verwenden“ auf dem Mac

Sie können jede der unten genannten Lösungen zur Fehlerbehebung verwenden, um diese lästige Warnmeldung von Ihrem Mac loszuwerden.

1. Deaktivieren Sie die automatische Sperre

Wenn der accountd-Dienst die erforderlichen Details nicht von der Schlüsselbund-Zugriffs-App abrufen kann, kann dies passieren, wenn einige Ihrer App-Passwörter lokal auf Ihrem Mac und nicht in der iCloud gespeichert sind. Um dieses Problem zu beheben, werden wir daher einige schnelle Änderungen an der Keychain Access-App vornehmen und die automatische Sperrfunktion deaktivieren.

Starten Sie die Keychain Access-App auf Ihrem Mac.

Deaktivieren Sie die automatische Sperre

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option “Anmeldemodul” im linken Menübereich und wählen Sie “Einstellungen für die Schlüsselbundanmeldung ändern”.

Login-Modul

Das Fenster mit den Einstellungen für den Anmeldeschlüsselbund wird nun auf dem Bildschirm angezeigt. Deaktivieren Sie die Optionen „Sperren nach“ und „Im Schlaf sperren“. Tippen Sie zur Bestätigung auf Speichern.

2. Erstellen Sie einen neuen Schlüsselbund

Das Ändern der App-Einstellungen für den Schlüsselbund hat nicht geholfen, die Warnung loszuwerden? In unserer nächsten Problemumgehung zur Behebung des Warnproblems „Accountsd möchte den Anmeldeschlüsselbund verwenden“ versuchen wir, einen neuen Schlüsselbund zu erstellen, um neu zu beginnen. Mach dir keine Sorge! Alle im alten Schlüsselbund gespeicherten Informationen werden nicht gelöscht, sobald der neue Schlüsselbund erstellt wurde.

Öffnen Sie den Finder von Mac.

Geben Sie im Textfeld „Gehe zu diesem Ordner“ die folgende Ordneradresse ein.

~/Bibliothek/Schlüsselanhänger

Wählen Sie den “Schlüsselbundordner”.

Halten Sie nun die Wahltaste gedrückt und ziehen Sie dann den Schlüsselbundordner auf den Desktop.

Erstellen Sie einen neuen Schlüsselbund

Gehen Sie zurück zum Desktop, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Schlüsselbunde und benennen Sie ihn um.

3. Lokalen Schlüsselbund zurücksetzen

Öffnen Sie die Keychain Access-App auf Ihrem Mac.

Tippen Sie nun auf die Option “Schlüsselbundzugriff” in der oberen Menüleiste und wählen Sie dann “Einstellungen”.

Lokalen Schlüsselbund zurücksetzen

Tippen Sie auf die Option “Meinen Standard-Schlüsselbund zurücksetzen”.

Erstellen Sie eine neue starke und sichere App für den Schlüsselbundzugriff.

Tippen Sie auf OK.

4. Löschen Sie den iCloud-Schlüsselbund

Wenn der iCloud-Schlüsselbund nicht richtig synchronisiert wird, wird möglicherweise die Warnung „Accountsd möchte den Anmeldeschlüsselbund verwenden“ angezeigt. Um den iCloud-Schlüsselbund zu löschen, folgen Sie diesen schnellen Schritten:

Tippen Sie auf das Apple-Symbol in der oberen Menüleiste und wählen Sie “Systemeinstellungen”.

Löschen Sie den iCloud-Schlüsselbund

Wählen Sie Ihre Apple-ID aus und scrollen Sie dann durch die Liste der Elemente, um nach „Schlüsselbund“ zu suchen. Deaktivieren Sie die Option “Schlüsselbund”.

Starten Sie Ihr Gerät neu, nachdem Sie die oben aufgeführten Änderungen vorgenommen haben.

Laden Sie Disk Clean Pro herunter und installieren Sie es, um Ihren Mac zu optimieren

Disk Clean Pro installieren

Disk Clean Pro ist eine unverzichtbare Dienstprogramm-App, mit der Sie die Leistung Ihres Mac mit nur wenigen Klicks optimieren können. Es ist ein professionelles Bereinigungs- und Optimierungstool für macOS, mit dem Sie Junk-Dateien und Daten mühelos von Ihrem Gerät entfernen können. Sie können Disk Clean Pro verwenden, um sofort zusätzliche Speicherkapazitäten wiederherzustellen, indem Sie veraltete und redundante Dateien entfernen, die die Festplatte ständig überladen.

Laden Sie es noch heute herunter und optimieren Sie die Geschwindigkeit und Leistung Ihres Mac mit nur wenigen Klicks.

Abschluss

Dies schließt unsere Kurzanleitung zum Problem „So beheben Sie die Konten, die den Anmeldeschlüsselbund-Alarm verwenden möchten“ auf dem Mac ab. In diesem Beitrag haben wir einige der gängigsten Fixes aufgelistet, die Sie verwenden können, um die Warnung loszuwerden.

Teilen Sie uns mit, ob die oben aufgeführten Hacks Ihnen bei der Behebung des Problems geholfen haben. Für weitere Fragen oder Hilfe können Sie den Kommentarbereich besuchen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *