So beheben Sie die Warnung zur neu zugewiesenen Sektoranzahl

Daten sind unsere ganze Existenz, sie sind alles! Wir neigen dazu, in unserem Alltag so viele Gadgets zu verwenden, die eine riesige Datenmenge erzeugen. Egal, ob Sie eine Einzelperson oder ein Unternehmen sind, Daten sind für jedes Unternehmen gleich wichtig. Festplatten haben sich seit Jahren als die konkretste Form der Speicherung unserer digitalen Daten erwiesen. (Bevor Cloud-Speicher eine Sache wurde, natürlich). Man sollte seine Festplatte regelmäßig überwachen, nur um sicherzustellen, dass alles am richtigen Platz ist.

Warnung zur neu zugewiesenen SektoranzahlUnter Windows haben wir die SMART-Technologie (Self Monitoring, Analysis and Reporting Technology), die eher einem Überwachungssystem ähnelt, das speziell den Zustand der Festplatte überwacht. Wenn Sie also sehen, dass die Zahl „Reallocated Sector Count“ im Wert ansteigt, weist dies darauf hin, dass Ihrem Festplattenlaufwerk fehlerhafte Sektoren zugewiesen sind.

Warnung zur neu zugewiesenen Sektoranzahl

In diesem Beitrag haben wir einige Lösungen behandelt, mit denen Sie die Warnung zur neu zugewiesenen Sektoranzahl auf Windows 10-Geräten beheben können.

Was sind neu zugewiesene Sektoren?

Nun, eines ist sicher. Das ist wahrscheinlich kein gutes Zeichen! Sie können sich neu zugewiesene Sektoren als fehlerhafte Sektoren vorstellen, wie einen ungenutzten Speicherplatz, auf dem Sie nichts speichern können. Immer wenn auf der Festplatte ein Lese-/Schreibfehler auftritt oder ein Festplattenvorgang nicht erfolgreich abgeschlossen wird, bleibt dieser ursprünglich zugewiesene Speicherplatz ungenutzt. Darauf folgt die Warnmeldung für die neu zugewiesene Sektoranzahl auf SMART.

Was sind neu zugewiesene Sektoren?

Neu zugewiesene Sektoren können vom System ebenfalls nicht verwendet werden und belegen weiterhin unnötigen Speicherplatz auf den Laufwerken. In schlimmeren Situationen können die neu zugewiesenen Sektoren auch zu Datenverlusten führen, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt werden.

Wenn also die Anzahl der neu zugewiesenen Sektoren steigt, weist dies ernsthaft darauf hin, dass mit Ihrem System etwas schief läuft. Bevor diese Zahl steigt und Sie Ihre wertvollen Daten verlieren, müssen die neu zugewiesenen Sektoren sofort repariert werden.

Wie behebt man die Warnung zur neu zugewiesenen Sektoranzahl unter Windows 10?

Hier sind einige Lösungen, um die Warnung zur neu zugewiesenen Sektoranzahl auf Windows 10-Geräten zu beheben.

#1 Verwenden Sie den CHKDSK-Befehl

Das Dienstprogramm CHKDSK (Check Disk) ist einer der leistungsstärksten Befehle, der Ihre gesamte Festplatte scannt, um Festplattenfehler und -diskrepanzen zu beheben. Sie können das CHKDSK-Tool ganz einfach auf dem Befehlszeilenterminal ausführen, um fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte und andere häufige Festplattenfehler sofort zu beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Befehl CHKDSK auszuführen:

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie “Eingabeaufforderung” ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie “Als Administrator ausführen”.

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

CHKDSK /f /r C:

Beheben Sie die Warnung zur neu zugewiesenen Sektoranzahl

Sie können auch den Laufwerksbuchstaben ersetzen, da wir in unserem Fall Laufwerk C: als Referenz verwendet haben.

Es dauert eine Weile, bis Windows einen vollständigen Scan durchführt, um die Festplatte zu überprüfen und die fehlerhaften Sektoren (sofern vorhanden) zu untersuchen. Der Befehl CHKDSK kann verwendet werden, um verschiedene Festplattenfehler zu beheben, einschließlich der „Warnung zur neu zugewiesenen Sektoranzahl“ und um den Zustand Ihrer Festplatte wiederherzustellen.

#2 Externe Festplatten sicher entfernen

Externe Festplatten sicher entfernenBildquelle: Expertenbewertungen

Um fehlerhafte Sektoren zu vermeiden und die neu zugewiesene Sektoranzahl-Warnung unter Windows 10 zu beheben, sollten Sie immer die Angewohnheit beibehalten, die externen Festplatten sicher auszuwerfen. Es schützt Ihr Gerät vor einem plötzlichen Sturz oder unvollständigen Operationen. Das sichere Auswerfen des externen Laufwerks hält nicht nur Ihre wertvollen Daten intakt, sondern stellt auch sicher, dass der Zustand Ihrer Festplatte über einen längeren Zeitraum in gutem Zustand bleibt.

#3 Download und Installation von Advanced Disk Recovery

Seien es fehlerhafte Sektoren oder eine steigende Anzahl neu zugewiesener Sektoren, beides deutet auf eine sterbende Festplatte hin. Wenn sich der Zustand der Festplatte verschlechtert, kann dies in schlimmeren Szenarien sogar zu Datenverlustsituationen führen.

Erweiterte Festplattenwiederherstellung

Auch wenn Sie Ihre wertvollen Daten aufgrund fehlerhafter Sektoren auf der Festplatte verloren haben, können Sie sie mit einem professionellen Festplattenwiederherstellungstool problemlos wiederherstellen. Advanced Disk Recovery ist die ultimative Lösung, um verlorene oder gelöschte Daten wie Bilder, Videos, Audio, Dokumente und mehr wiederherzustellen. Es stellt nicht nur verlorene Daten von der Festplatte wieder her, sondern funktioniert auch außergewöhnlich gut mit externen Speichermedien, einschließlich tragbarer Festplatten, USB-Sticks, SSDs, Speicherkarten usw. Advanced Disk Recovery ist mit allen gängigen Dateiformaten kompatibel und stellt Dateien schnell wieder her und Ordner mit wenigen Klicks.

Befolgen Sie diese schnellen Schritte, um verlorene Daten über Advanced Disk Recovery wiederherzustellen und die gefährlichen Auswirkungen der Meldung „Warnung zur neu zugewiesenen Sektoranzahl“ zu minimieren.

Laden Sie das Advanced Disk Recovery-Tool herunter und installieren Sie es auf Ihrem Windows-PC.

Startbildschirm der erweiterten Festplattenwiederherstellung

Starten Sie die Advanced Disk Recovery-Software auf Ihrem Gerät. Wählen Sie auf der Willkommensseite den zu scannenden Bereich aus, z. B. Festplatte, CD/DVD, Wechselmedien usw.

Wählen Sie im zweiten Schritt das Laufwerk aus, dessen Daten wiederhergestellt werden sollen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt scannen”, um den Vorgang zu starten.

Erweitertes Tool zur Festplattenwiederherstellung

Wählen Sie einen Scanmodus: Quick Scan oder Deep Scan nach Ihren Wünschen und schon kann es losgehen!

Innerhalb weniger Sekunden werden alle verlorenen oder gelöschten Daten auf dem Bildschirm aufgelistet.

Sie können alle Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen müssen. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“, um verlorene Dateien wiederherzustellen.

Und das war’s, Leute! Sie können verlorene oder gelöschte Daten mit nur wenigen Klicks über das Dienstprogramm Advanced Disk Recovery wiederherstellen.

Abschluss

Dies schließt unsere Anleitung zum Beheben der Warnung zur Anzahl neu zugewiesener Sektoren unter Windows 10 ab. Wenn Sie die oben genannten Lösungen befolgen, können Sie leicht mit der steigenden Anzahl von neu zugewiesenen Sektoren oder fehlerhaften Sektoren oder anderen Problemen umgehen, die auf Ihrer Festplatte auftreten Fahrt. Bei weiteren Fragen oder Hilfestellungen schreiben Sie uns gerne!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *