So booten Sie Samsung-Geräte in die Wiederherstellung

Mit dem neuesten Update von Samsungs One UI 3.0 und 3.1, die auf Android 11 basieren, hat Samsung eine Sicherheitsänderung an seinen Geräten vorgenommen. Nach diesem Update hat sich die Art und Weise, wie wir das Wiederherstellungssystem des Geräts gestartet haben, geändert. Wenn Sie also einen Werksreset durchführen oder ein anderes Tool von Recovery verwenden möchten, können Sie Recovery auf Samsung-Geräten wie folgt starten.

Was ist der Wiederherstellungsmodus auf Samsung Galaxy?

Genau wie Windows und MacOS über ein Wiederherstellungslaufwerk verfügen, über das Sie Ihr Betriebssystem wiederherstellen können, ähnelt auch die Wiederherstellungsoption auf dem Samsung Galaxy-Gerät dieser Funktion. Mithilfe der Wiederherstellung können Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, auch wenn sich Ihr Telefon nicht dreht Ein, Sie können den Bootloader entsperren und es gibt viele andere Tools für die Wiederherstellung von Android-Geräten. Mithilfe dieser Aktionen können Sie möglicherweise die Probleme beheben, die auf Ihrem Gerät auftreten. Darüber hinaus können Sie OTA-Zip-Dateien auch manuell auf Ihrem Telefon installieren, wenn Sie Zip-Dateien heruntergeladen haben, die auf Ihrem Samsung Galaxy-Gerät geflasht werden können.

Optionen für den Android-Wiederherstellungsmodus erklärt

  • Neustart Bootloader- Diese Option wird verwendet, um über das Wiederherstellungsmenü in den Download-Modus auf Samsung Galaxy-Geräten zu wechseln.
  • Update von ADB anwenden– Mit dieser Option können Sie Ihre Firmware- oder Flash-Firmware-Dateien mithilfe von ADB-Befehlen aktualisieren. Sie müssen lediglich Ihr Telefon mit ADB an den PC anschließen und dann den Befehl schreiben adb sideload <filename> (Einschließlich Dateierweiterung) auf Ihrem Computer.
  • Update von SD-Karte anwenden- Wenn Sie die aktualisierte OTA-Datei bereits auf Ihr Telefon heruntergeladen haben, verschieben Sie sie einfach auf Ihre SD-Karte und starten Sie den Wiederherstellungsmodus. Wählen Sie das Update zum Anwenden aus der SD-Kartenoption aus, und schon können Sie Ihre Firmware flashen.
  • Daten löschen / Werksreset- Mit Hilfe des Befehls können Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder die Daten vollständig vom Telefon löschen und neu starten. Meistens wird dies verwendet, wenn Sie Probleme mit Ihrem Telefon haben. Das Zurücksetzen des Telefons ist immer hilfreich, wenn Sie die Probleme Ihres Telefons beheben.
  • Befestigungssystem– Das Mounten Ihres Speichers auf dem Computer hilft immer beim Auffinden von Dateien oder beim Ändern von Dateien. Mithilfe des Befehls mount system können Sie die Systempartition auf Ihrem Android-Gerät bereitstellen und die Dateien auf dieser bestimmten Partition mithilfe eines PCs ändern.
  • Wiederherstellungsprotokolle anzeigen In den Wiederherstellungsprotokollen auf Android-Geräten werden alle Aktivitäten aufgezeichnet, die während der gesamten Dauer stattgefunden haben. Mithilfe von Wiederherstellungsprotokollen können Sie also alle Details aller Ereignisse anzeigen, die stattgefunden haben.
  • Führen Sie einen Grafiktest durch. Wenn Sie die GPU (Grafikverarbeitungseinheit) auf Android-Geräten testen möchten, verwenden Sie den Grafiktest ausführen. Dieser Test ist nicht für Verbraucher geeignet. Verwenden Sie ihn daher mit Vorsicht. Einige Benutzer haben behauptet, dass ihr Gerät seltsame Dinge tut und einige Daten löscht.
  • Gebietsschema-Test ausführen – Dieser Test ist für App-Entwickler gedacht und kann von normalen Verbrauchern nicht verwendet werden. Der Test zum Ausführen des Gebietsschemas hilft bei der Simulation der Eigenschaften von Sprachen, die die Benutzeroberfläche, das Layout und andere Probleme im Zusammenhang mit der Übersetzung verursachen
  • System jetzt neu starten – Um Ihr Telefon direkt von der Wiederherstellung des Systems neu zu starten, können Sie diese Option verwenden.
  • Leistung aus- Diese Option schaltet Ihr Mobilgerät einfach aus.

Aktivieren Sie den Wiederherstellungsmodus auf Samsung-Geräten

Verschiedene Geräte haben unterschiedliche Methoden, um eine Wiederherstellungsmethode zu starten. Die meisten Geräte verwenden die Tastenkombinationen für Stromversorgung und Lautstärke, während es einige Geräte wie die Galaxy S10-Serie gibt, die über eine zusätzliche Bixby-Taste verfügen, mit der auch der Wiederherstellungsmodus aufgerufen werden kann. Im Folgenden finden Sie ein Tutorial zum Aufrufen des Wiederherstellungsmodus auf verschiedenen Samsung-Geräten.

Tastenkombinationen für den Samsung-Wiederherstellungsmodus

Im Folgenden finden Sie die verschiedenen Tastenkombinationen, mit denen Sie Ihr Samsung-Gerät in die Wiederherstellung starten können.

Samsung-Geräte mit Home-, Power- und Lautstärketasten

Wenn Ihr Telefon über einen Ein- / Ausschalter, Lautstärketasten, eine Home-Taste und keine Bixby-Taste verfügt, befolgen Sie dieses Tutorial, um den Wiederherstellungs-MPode aufzurufen.

So booten Sie Samsung-Geräte in die Wiederherstellung
  • Schalten Sie Ihr Gerät aus.
  • Nachdem das Gerät vollständig ausgeschaltet wurde, warten Sie einige Sekunden und halten Sie dann die Lautstärketasten + Homme + Ein / Aus gleichzeitig bis zu 10 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie den Ein- / Ausschalter los, halten Sie jedoch die beiden anderen Lautstärketasten gedrückt, bis der Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.

Samsung-Geräte mit Power- und Lautstärketasten

So booten Sie Samsung-Geräte in die Wiederherstellung
  • Schalten Sie Ihr Gerät aus.
  • Halten Sie nun die Taste gedrückt Lautstärke erhöhen + Ein- / Aus-Tasten zusammen für ca. 6-7 Sekunden.
  • Warten Sie, bis Ihr Gerät wiederhergestellt ist.

Samsung-Geräte mit Stromversorgung, Bixby-Taste und Lautstärketasten

Wenn Ihr Samsung Galaxy-Gerät über eine zusätzliche Bixby-Taste verfügt, wie dies beim Galaxy S8, S9, S10 und anderen Geräten der Fall ist, gehen Sie wie folgt vor, um die Wiederherstellung Ihres Geräts zu starten.

So booten Sie Samsung-Geräte in die Wiederherstellung
  • Schalten Sie zunächst Ihr Gerät aus.
  • Halten Sie jetzt die Lauter + Bixby + Ein- / Aus-Tasten Insgesamt für ca. 6-8 Sekunden.
  • Halten Sie alle Tasten gedrückt, bis Ihr Gerät die Wiederherstellung startet.

Samsung-Geräte mit Lautstärke- und Power / Bixby-Tasten

Die neuesten Flaggschiff-Geräte von Samsung wie die Galaxy S20-Serie, die Note 20-Serie und die Galaxy S21-Serie verfügen alle über einen Ein- / Ausschalter, der auch als Bixby-Taste fungiert. Für diese Geräte finden Sie hier das Tutorial zum Einstieg in die Wiederherstellung.

So booten Sie Samsung-Geräte in die Wiederherstellung
  • Schalten Sie Ihr Telefon aus.
  • Halten Sie nun die Taste gedrückt Lauter + Ein- / Ausschalter für 5 Sekunden.
  • Ihr Telefon startet die Wiederherstellung.

Booten in den Wiederherstellungsmodus Ohne Verwendung von Tastenkombinationen.

Die ADB-Befehle sind ein sehr leistungsfähiges Tool für Android-Geräte. Sie helfen in vielen verschiedenen Szenarien. Mit Hilfe von ADB-Befehlen können Sie die Wiederherstellung Ihres Android-Geräts durchführen, ohne Ihr Telefon zu berühren oder eines zu drücken verschiedene Tastenkombinationen. Der einfache Grundbefehl zum Starten der Wiederherstellung eines Android-Geräts lautet ADB Neustart Wiederherstellung Wenn Sie diesen Befehl in die ADB-Shell eingeben, wird Ihr Android-Gerät in die Wiederherstellung gestartet.

  • Laden Sie die neuesten Android SDK Platform Tools für Ihren Windows-PC herunter und extrahieren Sie sie an einen praktischen Ort.
  • Gehen Sie in den Ordner und suchen Sie nach Plattform-Tools, in denen Sie ADB- und Fastboot-Dateien finden.
  • Starten Sie nun in diesem Ordner die Eingabeaufforderung, indem Sie die Umschalttaste drücken und mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich innerhalb des Ordners klicken. Im Kontextmenü wird die Eingabeaufforderungsoption angezeigt. Klicken Sie darauf.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den neuesten Samsung USB-Treiber auf Ihrem PC installiert haben. Wenn nicht, installieren Sie ihn sofort. Vergessen Sie nicht, Ihren PC neu zu starten, sobald Sie die Treiber installiert haben.
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das USB-Debugging auf Ihrem Samsung-Gerät aktiviert haben. Sie finden diese Einstellung in der Entwickleroption Ihres Geräts.
  • Schließen Sie nun Ihr Samsung-Gerät mit einem USB-Kabel an den Computer an.
  • Art ADB-Geräte Mit Hilfe dieses Befehls stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ordnungsgemäß angeschlossen ist.
So booten Sie Samsung-Geräte in die Wiederherstellung
  • Wenn Sie etwas Ähnliches wie im obigen Screenshot sehen, ist Ihr Gerät ordnungsgemäß mit dem ADB verbunden.
  • Geben Sie nun ein ADB Neustart Wiederherstellung und Ihr Gerät sollte bei der Wiederherstellung neu starten.

Um die Wiederherstellung zu beenden, wählen Sie einfach das Neustartsystem jetzt aus und klicken Sie mit Hilfe des Netzschalters darauf. Um durch das Menü der Wiederherstellung zu navigieren, müssen Sie die Lautstärketasten drücken, die Lautstärke verringern, um nach unten zu scrollen, und die Lautstärke erhöhen, um nach oben zu scrollen Um eine Option auszuwählen, drücken Sie einmal den Netzschalter.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *