So deaktivieren Sie den Datei-Explorer-Suchverlauf in Windows 11

Die kommende Version von Windows 11 steht kurz vor der offiziellen Veröffentlichung bis Ende dieses Jahres. Und die meisten von Ihnen würden sich freuen, wenn der Datei-Explorer endlich eine große Überarbeitung bekommt. Ja, das ist richtig! Im Vergleich zu Windows 10 bietet der Datei-Explorer unter Windows 11 eine ganz neue Plattform für die Interaktion mit Ihren Dateien und Ordnern.

In diesem Blog werden wir über die Änderungen sprechen, die im Datei-Explorer unter Windows 11 eingeführt wurden, und im späteren Abschnitt werden wir besprechen, wie Sie den Suchverlauf des Datei-Explorers deaktivieren, damit Ihr Suchverlauf bei Ihnen bleibt.

Was ist neu im Datei-Explorer unter Windows 11?

Neu im Datei-Explorer unter Windows 11

Sind Sie also bereit, den neuen Datei-Explorer zu treffen, der mit dem Windows 11-Upgrade geliefert wird? Hier sind einige neue Funktionen, die Ihre Reise mit dem Datei-Explorer im Vergleich zu Windows 10 viel produktiver machen.

Eine völlig neue vereinfachte Symbolleiste: Das Design der Symbolleiste im Datei-Explorer wurde kosmetisch überarbeitet. Es ist jetzt viel einfacher und enthält alle Verknüpfungen der grundlegenden Aufgaben im Schnellzugriff.

Überarbeitete Ordnersymbole: Der Datei-Explorer unter Windows 11 bietet neue Ordnersymbol-Designs für ein frisches Erscheinungsbild.

Überarbeitete Ordnersymbole

Dark Mode: Wenn Sie ein Fan des Dark Mode sind, gibt es hier eine gute Nachricht. Windows 11 bietet Ihnen auch die Möglichkeit, in den dunklen Modus zu wechseln, der auch für den gesamten Datei-Explorer gilt.

Nun ja, Windows 11 hat dem Datei-Explorer viel Aufmerksamkeit geschenkt und wir freuen uns sehr, diese Plattform in der kommenden Version von Windows zu verwenden.

So deaktivieren Sie den Datei-Explorer-Suchverlauf unter Windows 11

Suchverlauf des Datei-Explorers deaktivieren

Ist es nicht ärgerlich, dass Ihr Suchverlauf des Datei-Explorers von jedem aufgerufen oder angezeigt werden kann? Ja, das bekommen wir! Sie fragen sich, wie Sie den Suchverlauf des Datei-Explorers unter Windows 11 deaktivieren können, damit Sie privater bleiben können? Sie sind an der richtigen Stelle!

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, der Sie folgen können, um die Suchverlaufsfunktion im Datei-Explorer zu deaktivieren und Ihre Dateien und Ordner zu durchsuchen, ohne sich anschleichen zu müssen.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie „Gpedit.msc“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Tastenkombination Windows + R

Navigieren Sie im lokalen Gruppenrichtlinien-Editor-Fenster zum folgenden Ordnerspeicherort:

Benutzerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> Datei-Explorer.

Fenster des Gruppenrichtlinien-Editors

Sobald Sie sich im Datei-Explorer-Ordner befinden, suchen Sie auf der rechten Seite des Fensters nach einer Datei mit dem Namen “Anzeige der letzten Sucheinträge im Datei-Explorer-Suchfeld deaktivieren”. Doppeltippen Sie auf diese Datei, um die Eigenschaften zu öffnen.

Suchfeld des Datei-Explorers

Wählen Sie im Eigenschaftenfenster die Option “Aktiviert” und klicken Sie dann auf Übernehmen, um die letzten Änderungen zu speichern.

Wählen Sie

Beenden Sie alle Fenster, starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie dann erneut, auf den Datei-Explorer unter Windows 11 zuzugreifen. Führen Sie einige zufällige Suchvorgänge im Schnellzugriffsfeld durch, um zu sehen, ob der Suchverlauf noch sichtbar ist.

Das ist es, Leute! Indem Sie nur ein paar schnelle Änderungen im Gruppenrichtlinien-Editor vornehmen, können Sie den Suchverlauf auch unter Windows 11 deaktivieren.

Lesen Sie auch: Die 9 besten Tipps und Tricks für den Windows-Datei-Explorer, um ihn nützlicher zu machen

Abschluss

Dies schließt unsere Kurzanleitung zum Deaktivieren des Datei-Explorer-Suchverlaufs unter Windows 11 ab. Das Deaktivieren der Suchverlaufsfunktion unter Windows 11 ist nicht obligatorisch und hängt von Ihrer Wahl ab. Wenn Sie Ihren PC mit mehreren Benutzern teilen, kann sich das Deaktivieren des Suchverlaufs im Hinblick auf den Datenschutz als nützlich erweisen. Es kann Ihnen helfen, Ihre sensiblen Dateien und Ordner vor der Reichweite anderer zu schützen.

Freuen Sie sich also auf die kommende Windows-Version? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentaren zu teilen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *