So deaktivieren Sie die Autorun-Funktion unter Windows 10

Die Autorun-Funktion auf Geräten ist praktisch! Es ermöglicht Ihnen nicht nur, Sie durch den restlichen Installationsprozess zu führen, sondern spart auch viel Zeit und Mühe.

Aber was ist, wenn Sie die Autorun-Funktion unter Windows für eine bestimmte App deaktivieren möchten? Ja, es gibt eine Möglichkeit, Autorun unter Windows einfach zu deaktivieren. Autorun.exe ist die Standarddatei, die mit dem App-/Softwarepaket geliefert wird und automatisch gestartet wird, wenn Sie versuchen, das Programm auszuführen.

Deaktivieren Sie die Autorun-Funktion unter Windows 10Bildquelle: CCM

Es kann jedoch einige Fälle geben, in denen die Autorun-Datei unter Windows Viren, Malware oder Trojaner enthält. Um sicherzustellen, dass die Autorun-Datei kein weiteres Chaos anrichtet und die Infektion auf Ihrem Gerät verbreitet, ist es am besten, sie zu deaktivieren, um Ihr Gerät zu schützen.

In diesem Beitrag haben wir eine vollständige Anleitung zum Deaktivieren von Autorun unter Windows 10 behandelt, die drei verschiedene Möglichkeiten zum Deaktivieren der Autorun-Funktion auflistet.

Lesen Sie auch: Autorun.inf-Datei beschädigt oder fehlt? Hier ist die Lösung!

Wie deaktiviere ich die Autorun-Funktion unter Windows 10?

Lass uns anfangen.

Sie können die Autorun-Funktion unter Windows mit drei verschiedenen Methoden deaktivieren. Sie können Autorun unter Windows ganz einfach deaktivieren, indem Sie einige Änderungen im Registrierungseditor, im Editor für lokale Gruppenrichtlinien und in den Windows-Einstellungen vornehmen.

1. Über den Registrierungseditor

Damit die Datei Autorun.exe nicht automatisch auf Ihrem Gerät ausgeführt wird, müssen Sie bestimmte Änderungen im Windows-Registrierungseditor vornehmen. Hier ist, was Sie tun müssen.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie „Regedit.exe“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Über den Registrierungseditor
Navigieren Sie im Fenster des Registrierungseditors zum folgenden Speicherort:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer

Wenn Sie den Ordner „Explorer“ erreicht haben, suchen Sie auf der rechten Seite des Fensters nach der Datei „NoDriveTypeAutorun“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und erstellen Sie eine neue D-WORD-Datei.

Geben Sie im Feld Wertdaten „FF“ ein, um Autorun auf allen Laufwerken zu deaktivieren. Drücken Sie die OK-Taste, um die letzten Änderungen zu speichern.

Autorun auf allen Laufwerken deaktivieren

Beenden Sie alle Fenster und starten Sie Ihr Gerät neu. Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres Geräts, die Anwendung erneut auszuführen, um zu überprüfen, ob die Autorun-Datei beim Start automatisch ausgeführt wird oder nicht.

Lesen Sie auch: So deaktivieren Sie UAC in Windows 10? (4 Wege)

2. Über den Editor für lokale Gruppenrichtlinien

Eine andere Möglichkeit, Autorun unter Windows 10 zu deaktivieren, besteht darin, einige Änderungen im Editor für lokale Gruppenrichtlinien vorzunehmen. Befolgen Sie diese schnellen Schritte, um Autorun mithilfe des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors von Windows zu deaktivieren.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, geben Sie „Gpedit.msc“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Gruppenrichtlinien-Editor

Navigieren Sie im Fenster Gruppenrichtlinien-Editor zum folgenden Speicherort:

Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten.

Fenster des Gruppenrichtlinien-Editors

Tippen Sie auf der rechten Seite des Fensters auf den Ordner “Autoplay-Richtlinien”. Wählen Sie die Datei „Automatische Wiedergabe deaktivieren“.

Doppeltippen Sie auf die Datei “Automatische Wiedergabe deaktivieren”, um ihre Eigenschaften zu öffnen. Aktivieren Sie die Option “Deaktiviert”, um die Autoplay-Funktion auf Ihrem Gerät zu deaktivieren.

Autoplay deaktivieren

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK und ANWENDEN, um Ihre kürzlich vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Lesen Sie auch: So beheben und deaktivieren Sie die hohe CPU-Auslastung von OneDrive unter Windows 10

3. Verwenden der Windows-Standardeinstellungen

Schließlich können Sie Autorun schnell deaktivieren, indem Sie die Standardeinstellungen von Windows verwenden. Hier ist, was Sie tun müssen.

Starten Sie das Suchfeld des Startmenüs, geben Sie “Autoplay-Einstellungen” ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Verwenden der Windows-Standardeinstellungen

Sie werden zur Seite mit den Windows-Standardeinstellungen weitergeleitet.

Schalten Sie die Option “Autoplay für alle Medien und Geräte verwenden” aus, um die Funktion zu deaktivieren.

Lesen Sie auch: 5 Starre Windows 10-Einstellungen und wie man sie repariert

Abschluss

Hier sind einige Möglichkeiten zum Deaktivieren von Autorun unter Windows 10 mithilfe des Registrierungs-Editors, des Editors für lokale Gruppenrichtlinien und der Windows-Standardeinstellungen. Die Autorun.exe wird mit Softwarepaketen, CD/DVD, USB-Flash-Laufwerken und anderen Speichermedien geliefert. Wenn Sie den Inhalt der Datei jedoch nicht automatisch ausführen möchten, sobald Sie das Speichermedium in Ihr Gerät einlegen, können Sie Autorun unter Windows 10 mit einer der oben genannten Methoden deaktivieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *