So deinstallieren Sie iMovie richtig auf Ihrem Mac

Kein großer Fan von Videobearbeitung oder dem Erstellen von Filmen im Hollywood-Stil? Verständlich! Sie fragen sich, wie Sie iMovie auf dem Mac deinstallieren können? Nun, Sie sind an der richtigen Stelle.

iMovie ist Apples Standard-Videobearbeitungssoftware, die auf macOS, iOS und iPadOS verfügbar ist. Aber falls Sie diese App schon ewig nicht mehr benutzt haben, können Sie darüber nachdenken, diese App zu löschen. iMovie benötigt viel Speicherplatz auf Ihrem Mac-Gerät, um genau zu sein 2,4 GB. Und ja, das ist viel!

Deinstallieren Sie iMovie auf Ihrem Mac

Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, die iMovie-App vom Mac zu entfernen. Sie können dies entweder manuell tun oder ein Reinigungstool eines Drittanbieters verwenden, das iMovie auf dem Mac ordnungsgemäß deinstalliert, einschließlich Cache, Bibliotheksdateien und anderer App-Daten.

Wenn Sie sich also nicht darauf freuen, Ihre Fähigkeiten beim Filmemachen in absehbarer Zeit zu verbessern, können Sie die iMovie-App ganz einfach auf Ihrem Mac loswerden. Dieser Beitrag enthält eine detaillierte Anleitung zur vollständigen Deinstallation von iMovie auf dem Mac, um schnell zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Gerät wiederherzustellen.

Beste Möglichkeiten zum Deinstallieren von iMovie auf dem Mac

Lass uns anfangen.

1. So deinstallieren Sie iMovie manuell vom Mac

Eine der schnellsten Methoden, um die iMovie-App loszuwerden, besteht darin, sie manuell zu deinstallieren. Hier ist, was Sie tun müssen.

Öffnen Sie den Anwendungsordner des Mac. Scrollen Sie durch die Liste der Apps, um iMovie zu finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die iMovie-App und wählen Sie die Option “In den Papierkorb verschieben”.

iMovie manuell vom Mac deinstallieren

Nachdem die iMovie-Anwendung gelöscht wurde, besteht der nächste Schritt darin, die Cache-Dateien, Support-Dateien, Einstellungen und andere App-bezogene Daten manuell zu löschen. Um sicherzustellen, dass iMovie ordnungsgemäß von Ihrem Gerät deinstalliert wurde, finden wir diese Dateien im Bibliotheksordner und löschen alle Daten, die sich auf die iMovie-App beziehen.

Navigieren Sie zum Ordner Bibliothek, geben Sie die folgenden Adressen in das Suchfeld ein und löschen Sie alle iMovie-Cache-Dateien:

Bibliotheksordner

  • ~Bibliothek/Anwendungsunterstützung
  • ~Bibliothek/Anwendungsskripte
  • ~Bibliothek/Caches
  • ~Bibliothek/Einstellungen
  • ~Bibliothek/Container

Sobald alle Cache- und Servicedateien gelöscht sind, öffnen Sie den Papierkorb des Mac, um die iMovie-Anwendung und die zugehörigen Dateien vollständig von Ihrem Gerät zu entfernen.

Das manuelle Löschen der iMovie-Anwendung ist eine zeitaufwändige und mühsame Aufgabe. Ist es nicht? Nun, weiter zu unserer nächsten Methode zum Deinstallieren von iMovie auf dem Mac, mit der Sie die App mit minimalem Aufwand entfernen können.

So deinstallieren Sie iMovie auf dem Mac (mit Cleanup My System)

Die Verwendung eines fortschrittlichen Tools wie „Cleanup My System“ hilft Ihnen nicht nur, Apps und veraltete Daten zu deinstallieren, sondern verbessert gleichzeitig die Leistung Ihres Geräts. Die manuelle Methode zum Deinstallieren von iMovie auf dem Mac erfordert viele Schritte, bei denen Sie tief in die Bibliotheksordner greifen müssen, um Cache-Dateien der iMovie-App zu löschen. Daher kann Ihnen die Verwendung eines Reinigungstools eines Drittanbieters den ganzen Ärger ersparen!

So deinstallieren Sie iMovie auf dem Mac

Mit der Cleanup My System App für Mac können Sie zusätzlichen Speicherplatz wiederherstellen, die Systemgeschwindigkeit wiederherstellen, die Produktivität steigern und die Gesamtleistung Ihres Geräts verbessern. So funktioniert das:

1. Laden Sie die Cleanup my System App aus dem Mac App Store herunter und installieren Sie sie.

2. Starten Sie die App auf Ihrem Gerät.

3. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Scan starten“, um den Bereinigungsvorgang zu starten.

4. Mit nur wenigen Klicks werden alle Caches und veralteten Daten von Ihrem Mac gelöscht, noch bevor Sie es wissen.

Hier sind einige der wichtigsten Highlights der Cleanup My System App:

Mein System bereinigen

  • Smart Cleanup: Reinigung mit einem Klick zur Feinabstimmung der Leistung Ihres Macs.
  • Privacy Protector: Eine der besten Möglichkeiten, Cookies, Browserverlauf, Downloadverlauf und andere Browserdaten zu entfernen. Die Cleanup My System App stellt außerdem sicher, dass Ihre Online-Aktivitäten sicher sind, da sie Sie vor Hackerangriffen und anderen Sicherheitsverletzungen schützt.
  • Apps deinstallieren: Mit der Cleanup My System App können Sie die Anwendungen ordnungsgemäß deinstallieren, wobei Sie die App und andere zugehörige Daten mit nur wenigen Klicks leicht entfernen können, ohne absolut Spuren zu hinterlassen.
  • Freien Speicherplatz wiederherstellen: Die App „Mein System bereinigen“ scannt Ihr Gerät und sucht nach großen Dateien, die Sie nicht häufig verwenden. Sie können Hunderte und Tausende unerwünschter Dateien löschen, um freien Speicherplatz auf Ihrem Mac wiederherzustellen.
  • Identity Protector: Schützt Ihre Online-Aktivitäten beim Surfen im Internet.

Also, worauf wartest Du? Laden Sie die Cleanup My System App noch heute aus dem Mac App Store herunter, um die Leistung Ihres Geräts im Handumdrehen zu optimieren!

Abschluss

Hier sind die zwei effektiven Möglichkeiten, die iMovie-App auf dem Mac zu deinstallieren. Sie können entweder die manuelle Methode verwenden oder ein Reinigungstool eines Drittanbieters verwenden, das Sie durch den Installationsprozess führt, um jede App auf Ihrem MacBook zu deinstallieren.

Für weitere Fragen oder Hilfe können Sie gerne auf das Kommentarfeld klicken!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *