So deinstallieren Sie MySQL vollständig auf dem Mac (2021)

Denken Sie darüber nach, wie Sie MySQL auf dem Mac deinstallieren können? Nun, es ist nicht so einfach, wie Sie denken. Das Ziehen des MySQL-Symbols in den Papierkorb wird einfach nicht funktionieren, da Sie möglicherweise auch die zugehörigen Dateien, Datenbanken und andere Konfigurationen entfernen müssen.

In diesem Beitrag haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengefasst, die Sie zum Deinstallieren der MySQL-App von Ihrem macOS-Gerät befolgen können.

Was ist MySQL?

Was ist MySQL?

MySQL ist ein beliebter relationaler Datenbankverwaltungsserver (RDBMS), der auf SQL (Structured Query Language) basiert. Technologiegiganten wie Google, Facebook, YouTube, Adobe verlassen sich auf MySQL, um ihre Datenbankdateien zu speichern.

MySQL wurde von Oracle entwickelt und ist eine Open-Source-Software, die mit Windows, macOS, Linux und Ubuntu kompatibel ist. MySQL ist eher eine Datenbankplattform, die ein wesentlicher Bestandteil der meisten gängigen Software und Websites ist.

Wenn Sie sich jedoch sicher sind, dass Sie diese App in Zukunft nicht mehr benötigen, können Sie MySQL auf dem Mac einfach deinstallieren, indem Sie nur ein paar schnelle Änderungen an den Einstellungen Ihres Geräts vornehmen. Außerdem können Sie durch die Deinstallation der MySQL-App sogar etwas zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Gerät zum Speichern Ihrer anderen Dateien und Daten wiederherstellen.

Lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie!

So deinstallieren Sie MySQL von macOS

Gehen Sie folgendermaßen vor, um MySQL manuell von Ihrem macOS-Gerät zu deinstallieren:

Tippen Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke der Menüleiste und wählen Sie “Systemeinstellungen”.

Deinstallieren Sie MySQL von macOS

Scrollen Sie im Fenster “Systemeinstellungen” nach unten und wählen Sie “MySQL”.

Vor dem Start von MySQL erscheint nun ein neues Fenster auf dem Bildschirm. Wechseln Sie in den Reiter „Instanzen“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“, um die App von Ihrem Gerät zu entfernen.

Fenster Systemeinstellungen

Nachdem die App erfolgreich vom Mac entfernt wurde, besteht der nächste Schritt darin, die zugehörigen Dateien und Daten zu löschen. Dazu müssen Sie möglicherweise einige Befehle in der Terminal-Anwendung des Mac ausführen.

Gehen Sie zum Anwendungsordner des Mac und öffnen Sie das Terminal.

Anwendungsordner von Mac

Geben Sie im Terminalfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen.

Terminalfenster

sudo mysqldump –all-databases

Wenn Sie diesen Befehl ausführen, werden alle Ihre Dateien im .txt-Format gesichert.

Im nächsten Schritt prüfen Sie nun, ob MySQL-Prozesse im Hintergrund laufen. Geben Sie dazu im Terminal folgenden Befehl ein:

ps -ax | grep mysql

Wenn Sie feststellen, dass MySQL-Prozesse auf Ihrem Gerät ausgeführt werden, beenden Sie diese sofort.

Führen Sie nun den folgenden Befehl im Terminal aus.

sudo rm /usr/local/mysql

Ihr Mac fordert Sie möglicherweise auf, das Kennwort zur Authentifizierung einzugeben. Geben Sie die Anmeldeinformationen ein, um fortzufahren.

Führen Sie nach dem Authentifizierungsprozess die folgenden Befehle nacheinander in der gleichen Reihenfolge im Terminal aus. Diese Befehle helfen beim Entfernen der MySQL-Dateien und -Einstellungen von Ihrem Gerät.

sudo rm -rf /usr/local/mysql

sudo rm -rf /usr/local/var/mysql

sudo rm -rf /Library/StartupItems/MySQLCOM

sudo rm -rf /Library/PreferencePanes/My*

sudo rm -rf /Library/Receipts/mysql*

sudo rm -rf /private/var/db/receipts/*mysql*

Entfernen Sie nun die Zeile MYSQLCOM=-YES- aus /etc/hostconfig

Und das war’s, Leute! Beenden Sie das Terminal-Fenster, starten Sie Ihren Mac neu. MySQL wurde nun erfolgreich von Ihrem Mac deinstalliert. Zur Überprüfung können Sie sogar in den Systemeinstellungen nachsehen, ob Sie noch Spuren der MySQL-App auf Ihrem Mac sehen.

Laden Sie Disk Clean Pro herunter und installieren Sie es, um Ihren Mac zu optimieren

Disk Clean Pro

Im Laufe der Zeit und bei längerer Nutzung werden eine Vielzahl von Junk-Dateien und Daten auf Ihrem Speicherplatz überladen. Sie fragen sich, wie Sie alle Junk-Dateien und Daten von Ihrem Mac entfernen können, um die Leistung zu optimieren. Laden Sie Disk Clean Pro herunter und installieren Sie es, ein unverzichtbares Dienstprogramm für Ihr macOS, das die Leistung Ihres Geräts durch sicheres Bereinigen veralteter Daten optimiert.

Pflege mit einem Klick

Disk Clean Pro führt einen gründlichen Scan auf Ihrem Gerät durch, um redundante Dateien, Junk-Dateien und andere veraltete Daten zu finden, die viel Speicherplatz beanspruchen. Disk Clean Pro kann die automatische Reinigungs-App aus einer Hand sein, mit der Sie Ihren Mac auf mühelose Weise bereinigen können. Es hilft Ihnen auch beim Entfernen der teilweise heruntergeladenen Apps und Dateien, Protokolldateien, Absturzberichte und anderer Junk-Daten.

Abschluss

Dies schließt unsere Anleitung zum Deinstallieren von MySQL auf dem Mac ab. Wenn Sie dieser Anleitung Schritt für Schritt folgen, können Sie die MySQL-App, zugehörige Dateien und Einstellungen, zugehörige Hintergrundprozesse und fast alle Spuren von MySQL auf Ihrem Mac löschen.

War dieser Beitrag hilfreich? Zögern Sie nicht, uns mit Ihren Fragen zu kontaktieren. Sie können das Kommentarfeld verwenden, um Ihre Fragen zu stellen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *