So deinstallieren Sie Pakete mit Homebrew

Mit dem Homebrew-Paketmanager können Sie problemlos Software für die Befehlszeile und Tools auf dem Mac installieren. Sie können jedes Paket mit Homebrew herunterladen und installieren.

Mit dem Homebrew-Paketmanager ist es für Mac-Benutzer möglich, auf die Unix-Befehlszeile und mehr zuzugreifen.

Am Ende dieses Artikels wissen Sie, wie Sie Pakete mit Homebrew installieren und deinstallieren. Es wird empfohlen, den gesamten Artikel bis zum Ende zu lesen. Lassen Sie uns ohne weiteres loslegen.

Siehe auch: Mac-Aktivitätsmonitor erklärt | Mac Task-Manager

Voraussetzungen für die Installation des Homebrew-Paketmanagers unter macOS

Im Folgenden sind die Anforderungen aufgeführt, die Mac-Benutzer erfüllen sollten, bevor sie den Homebrew Package Manager installieren.

  • macOS Mojave 10.14 oder höher.
  • 64-Bit-System oder Apple Silicon CPU
  • Ein Befehlszeilentool für Xcode

Wissenswertes vor der Installation von Homebrew Package Manager auf macOS

Es ist immer besser, Homebrew zu installieren und es ist in einem bestimmten Verzeichnis gepackt. Folgend ist der Pfad, in dem es je nach CPU-Architektur empfohlen wird, Homebrew zu installieren.

  • /usr/local auf macOS Intel
  • /opt/homebrew auf macOS ARM (M1)

So installieren Sie den Homebrew-Paketmanager

Dazu müssen Benutzer Folgendes tun:

Schritt 1: Xcode installieren

Um Homebrew auf Ihrem Mac zu installieren, müssen wir zuerst Xcode (ein Befehlszeilentool) installieren. So können Sie das tun:

  1. Gehen Sie zum Terminal.
  2. Wenn Sie das Passwort zum Öffnen des Kontos Ihres Mac-Benutzers behalten haben, werden Sie aufgefordert, das Passwort zum Öffnen des Terminals einzugeben.
  3. Geben Sie den Befehl an der bash/zsh-Eingabeaufforderung ein: xcode-select –install
  4. In einem Popup-Fenster werden Sie aufgefordert, die Installation von Xcode zu bestätigen. Klicken Sie auf Installieren.
  5. Sobald die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Getan.

Auf der anderen Seite können Sie überprüfen, ob die Xcode-Befehlszeilentools installiert sind. Verwenden Sie den unten genannten Befehl, um zu überprüfen:

xcode-select -p

Schritt 2: Homebrew auf macOS installieren

Anleitung zum Installieren und Deinstallieren von Paketen mit Homebrew

Sobald Sie die Xcode-Befehlszeilentools installiert haben, besteht der nächste Schritt darin, Homebrew auf macOS zu installieren, was ziemlich einfach ist.

  1. Öffnen Terminal.
  2. Fügen Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein:
/bin/bash -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/HEAD/install.sh)"

Wenn Sie das Passwort zum Öffnen Ihres Mac-Benutzerkontos behalten haben, werden Sie aufgefordert, das Passwort einzugeben, Ihr Passwort einzugeben und Homebrew wird automatisch mit der Installation beginnen.

Deinstallieren oder entfernen Sie Homebrew-Pakete

Das Deinstallieren eines Pakets von Homebrew ist einfach und schnell. Das Gute daran ist, dass wir kein anderes Programm zum Herunterladen benötigen.

Wir werden dies tun, indem wir zwei Befehle verwenden, und zwar zu deinstallieren und entfernen. Aber sind diese beiden Befehle gleich? und wie sehen sie aus?

Die folgende Tabelle gibt Ihnen die ganze Idee:

Befehl verwendet für Befehl
So deinstallieren Sie das Homebrew-Paket brew uninstall packageName
So entfernen Sie das Homebrew-Paket brew remove packageName

Wie Sie der oben genannten Tabelle entnehmen können, deinstallieren und entfernen Befehle sind gleich und liefern Ihnen ein ähnliches Ergebnis; das Entfernen des Homebrew-Pakets.

Zu Demonstrationszwecken zeigen wir Ihnen, wie Sie Links deinstallieren (wenn Sie mit Homebrew Links auf Ihrem Mac installiert haben). Gehen Sie dazu folgendermaßen vor, indem Sie die folgende Befehlszeichenfolge verwenden:

brew uninstall links

Eine alternative Möglichkeit, den Befehl für einen ähnlichen Effekt zu entfernen:

brew remove links

Falls Sie sich nicht sicher sind, ob das Homebrew-Paket deinstalliert ist, können Sie dies überprüfen, indem Sie den Befehl erneut ausführen.

Deinstallieren Sie Homebrew-Pakete durch Steuern von Abhängigkeiten

Sie sind sich dieser Tatsache möglicherweise nicht bewusst, wenn Sie sich entscheiden, ein Paket von Homebrew zu deinstallieren oder zu entfernen.

Dieses Paket kann Abhängigkeiten haben, die es anderen Paketen ermöglichen, zu funktionieren. Wenn Sie das Hauptpaket irgendwie gelöscht haben, wirkt sich dies auf die anderen Homebrew-Pakete aus, was zu Fehlverhalten oder Arbeitsunfähigkeit führt.

So können Sie die Situation verhindern, indem Sie ein Homebrew-Paket löschen, ohne das Abhängigkeits-Flag zu beeinträchtigen. Nehmen wir an, wir deinstallieren die Links Paket.

brew uninstall --ignore-dependencies links

Wenn Sie sich auf die oben erwähnte Befehlszeile beziehen, sind Sie auf der sicheren Seite.

Woher wissen Sie, ob ein Homebrew-Paket, das Sie deinstallieren oder entfernen möchten, Abhängigkeiten aufweist?

Manchmal gibt es Situationen, in denen Sie sich nicht bewusst sind, ob das Homebrew-Paket, das Sie löschen möchten, Abhängigkeiten hat oder nicht.

Woher weißt du das? Nehmen wir an, Sie haben Python 3 auf dem Mac installiert. Sobald Sie diesen Befehl ausgeführt haben, sieht er wie folgt aus:

% brew deps python3
gdbm
openssl
readline
sqlite
xz

Angenommen, wenn Sie versuchen, die Python-3-Pakete vollständig aus Homebrew zu löschen, funktioniert ein anderes Paket überhaupt nicht.

Es wird daher empfohlen, zu überprüfen, ob das Homebrew-Paket, das Sie löschen möchten, Abhängigkeitsflags hat oder nicht. Andernfalls könnten Sie in die Schwierigkeiten geraten, andere Homebrew-Pakete nicht funktionieren zu lassen.

Das war’s erstmal, hoffe das hilft! Wir freuen uns, Ihre Meinung im Kommentarbereich unten zu erfahren. Bis dahin bleiben Sie dran für weitere Informationen.

Siehe weiter: So finden Sie die IP-Adresse Ihres Macs

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *