So entfernen Sie leere Dateien und Ordner in Windows 10 PC?

Computerwartung ist eine wichtige Aufgabe, die heutzutage immer beliebter wird. Viele Leute haben begonnen zu erkennen, dass der Computer kein einmaliges Gerät ist, sondern bei richtiger Wartung über Jahre hinweg verwendet werden kann. Es gibt viele Aspekte der Computerwartung wie:

Entfernen von Malware und anderen potenziellen Bedrohungen

Löschen von Junk- und temporären Dateien

Löschen leerer Dateien und Ordner

Wahrung der Privatsphäre durch Entfernen von Spuren, falls vorhanden

Deinstallieren redundanter Anwendungen

Eliminieren großer und alter Dateien

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf einen bestimmten Aspekt der Optimierung des Computers, nämlich das Entfernen der leeren Ordner und Dateien von Ihrem PC.

Was sind leere Dateien und Ordner, warum sammeln sie sich auf unserem PC an?

Dateien & Ordner

Wie der Name schon sagt, enthalten leere Dateien und leere Ordner keine wertvollen Daten oder irgendetwas. Sie sind leer und verbrauchen daher auch keinen Speicherplatz. Sie werden jedoch berücksichtigt, wenn Ihr Betriebssystem nach Dateien oder Ordnern sucht. Dies erhöht die Zeit, die benötigt wird, um die erforderliche Datei abzurufen, und verlangsamt somit die Leistung des Computers. Eine Handvoll leerer Dateien und Ordner macht keinen Unterschied, aber wenn diese Zahl Tausende erreicht, werden Sie feststellen, dass die Geschwindigkeit des Computers beeinträchtigt wurde.

Leere Dateien und Ordner werden im Allgemeinen vom Betriebssystem und von Anwendungen erstellt, um temporäre Informationen zu speichern oder später zu verwenden. Die meisten der erstellten temporären Dateien werden jedoch nicht gelöscht, nachdem sie ihren Zweck erfüllt haben, und dies ist einer der Hauptgründe für die Ansammlung leerer Ordner und Dateien.

Ist es schädlich, leere Dateien und Ordner zu entfernen?

Leere Dateien und Ordner entfernen

Es gibt zwei Standpunkte, wenn es darum geht, leere Dateien und Ordner von Ihrem PC zu entfernen. Einige Experten sind gegen diesen Schritt, während viele andere behaupten, dass dies keinen Unterschied machen würde, sondern eher die Indexierungsgeschwindigkeit erhöhen würde, da sie weniger Dateien und Ordner zu handhaben wären. Eine weitere interessante Tatsache bei diesen leeren Dateien und Ordnern ist, dass sie, wenn sie nach dem Löschen benötigt werden, beim Start vom Betriebssystem oder der Anwendung neu erstellt werden.

Einer der Vorteile des Entfernens leerer Dateien und Ordner besteht darin, dass es hilft, Ihre auf dem Computer gespeicherten Daten besser zu organisieren. Da leere Ordner und Dateien aus dem Weg geräumt sind, kann die Windows-Indizierung schneller und effizienter erfolgen. Dies nimmt weniger Zeit zum Durchsuchen von Dateien in Anspruch und verbessert die Gesamtgeschwindigkeit der ausgeführten Anwendungen und des Computers selbst.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass, obwohl alle leeren Dateien und Ordner 0 Byte Speicherplatz belegen, das Entfernen möglicherweise nicht einfach ist. Bestimmte vom System generierte Ordner werden jedes Mal neu erstellt, wenn Sie Ihren Computer neu starten.

Wenn Sie jedoch beim Löschen eines solchen Ordners eine Warnmeldung erhalten oder eine Administratorberechtigung benötigen, ist es am besten, diese Ordner in Ruhe zu lassen. Sie sollten nicht versuchen, sie gewaltsam zu löschen oder sich durch sie hindurchzuarbeiten. Wenn solche Ordner jedoch zu deinstallierten Programmen gehören, können Sie sie entfernen.

So entfernen Sie leere Ordner und leere Dateien von einem Windows 10-PC?

Es gibt viele Anwendungen, einschließlich Windows Disk Cleanup, die Junk- und temporäre Dateien von Ihrem Computer entfernen können. Aber diese Apps betrachten leere Ordner und Dateien nicht als Junk und löschen sie daher nicht. Hier ist ein spezielles Tool, mit dem Sie leere Ordner und Dateien von Ihrem System entfernen können.

Schritt 1: Laden Sie die Freeware Ashisoft Empty Folders and Files Finder über den folgenden Link herunter und installieren Sie sie.

Schritt 2: Starten Sie nach der Installation die App geöffnet.

Installation

Schritt 3: Klicken Sie als Nächstes auf Pfad hinzufügen, um das Laufwerk oder den Ordner auszuwählen, den Sie scannen möchten.

Schritt 4: Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Jetzt scannen.

Schaltfläche

Schritt 5: Nachdem der Scan abgeschlossen ist, werden die leeren Dateien und Ordner in separaten Registerkarten aufgelistet.

Schritt 6: Klicken Sie auf Alle Ordner markieren und schließlich auf Ordner löschen.

Alle Ordner markieren

Schritt 7: Befolgen Sie die gleichen Schritte zum Entfernen leerer Dateien von Ihrem Computer, indem Sie sie zuerst markieren und dann löschen.

leere Dateien entfernen

Das war eine einfache und sehr empfehlenswerte Methode, da sie alle Zeit und Mühe sparte und kostenlos war.

Das endgültige Urteil zum Entfernen leerer Dateien und Ordner in Windows 10 PC?

Das Entfernen leerer Ordner und Dateien von Ihrem Computer ist recht einfach und kann von jedem Benutzer des PCs durchgeführt werden. Obwohl es keinen großen Schaden anrichtet, die leeren Dateien und Ordner auf Ihrem System zu belassen, gibt es gewisse kleine Vorteile, sie zu löschen. Es würde helfen, Ihre Daten zu organisieren, indem Sie unerwünschte Daten entfernen und gleichzeitig die Dateiverarbeitungsgeschwindigkeit erhöhen, da weniger Dateien und Ordner durchsucht werden müssen.

Folgen Sie uns in den sozialen Medien – Facebook, Twitter und Instagram. Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *