So erhöhen Sie die Bandbreite unter Windows 10

Sie fragen sich, warum die Netzwerkbandbreite unter Windows eingeschränkt ist? Möchten Sie die Bandbreite für Wi-Fi/Ethernet erhöhen?

Ja, dann sind Sie hier richtig. Hier erklären wir Möglichkeiten zur Verbesserung der Bandbreite unter Windows 10.

Faktencheck – Um sicherzustellen, dass Systemaktivitäten wie Windows-Update, Lizenzprüfung usw. ordnungsgemäß funktionieren, begrenzt Microsoft die Netzwerkbandbreite auf 80%. Aus diesem Grund treten beim Herunterladen einer großen Datei Probleme auf. Aber denken Sie daran, dass Microsoft dies tut, um Ihre Daten und Ihr System vor Zero-Day-Exploits und böswilligen Hackern zu schützen.

Wenn Sie dieses Problem jedoch überwinden und die reservierbare Bandbreite unter Windows 10 begrenzen möchten, müssen Sie den Beitrag bis zum Ende lesen.

Möglichkeiten zur Erhöhung der Ethernet- und Wi-Fi-Internetgeschwindigkeit – Windows 10

Langsame Internetgeschwindigkeit für Windows 10-Benutzer ist ein häufiges Problem. Um dieses Problem zu beheben, nehmen sie Änderungen an den Routereinstellungen vor, ändern sogar die Verbindung, aber nichts hilft. Weißt du warum das passiert?

Microsofts neuestes Betriebssystem zur Bereitstellung schnellerer Windows-Updates verwendet ein wenig Daten, aufgrund dessen die Bandbreite eingeschränkt ist. Um die Internetbandbreite zu erhöhen, müssen daher Änderungen an den Windows-Einstellungen vorgenommen werden. In diesem Artikel werden wir diskutieren, was diese Änderungen sind und wie sie die Internetbandbreite erhöhen können.

Bevor Sie jedoch ins Detail gehen, empfehlen wir Ihnen, eine vollständige Sicherung wichtiger Dateien zu erstellen. Dafür können Sie Right Backup verwenden – das beste plattformübergreifende Cloud-Backup-Tool.

Haftungsausschluss: Ein beschädigter oder ungültiger Registrierungsschlüssel/-eintrag kann das System unbrauchbar machen. Stellen Sie daher vor Änderungen an der Windows-Registrierung oder dem Gruppenrichtlinien-Editor sicher, dass Sie über eine Sicherungskopie der Windows-Registrierung verfügen und ein Systemwiederherstellungspunkt vorhanden ist. Dies hilft, unvorhergesehene Situationen zu vermeiden, die durch das Ändern von Registrierungseinstellungen auftreten können.

Möglichkeiten zur Erhöhung der Bandbreite unter Windows 10

Deaktivieren der Bereitstellung von Windows-Updates

Um unterbrechungsfreie Windows-Updates bereitzustellen, wird Bandbreite reserviert, wodurch das Problem des langsamen Internets auftritt. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, die Windows Update-Zustellung zu deaktivieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Drücken Sie Windows + I > Update & Sicherheit

Erhöhen Sie die Bandbreite unter Windows 10

2. Klicken Sie im rechten Bereich auf Erweiterte Optionen.

3. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Übermittlungsoptimierung > Erweiterte Optionen > unter Absolute Bandbreite > begrenzen Sie, wie viel Bandbreite für das Herunterladen von Updates im Hintergrund verwendet wird

Erhöhen Sie die Bandbreite unter Windows 10

Erhöhen Sie die Bandbreite unter Windows 10

Erhöhen Sie die Bandbreite unter Windows 10

Verwenden des Gruppenrichtlinien-Editors

Für Benutzer von Windows 10 oder Enterprise ist der Gruppenrichtlinien-Editor die effektivste Möglichkeit, die Standardeinstellungen für die reservierbare Bandbreite zu ändern. Um darauf zuzugreifen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Drücken Sie Windows + R

2. Geben Sie gpedit.msc > Ok ein

3. Klicken Sie im linken Bereich auf die Option Computerkonfiguration

4. Als nächstes gehen Sie zu Administrative Vorlagen > Netzwerk > QoS-Paketplaner

Erhöhen Sie die Bandbreite unter Windows 10

5. Wählen Sie nun im rechten Fensterbereich Reservierbare Bandbreite begrenzen > doppelklicken

Erhöhen Sie die Bandbreite unter Windows 10

Wählen Sie das Optionsfeld Aktivieren aus und ändern Sie den Standardwert von 80 auf Null.

Hinweis: Die Auswahl des Optionsfelds Deaktiviert hilft nicht, da es dadurch auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wird.

6. Klicken Sie auf Übernehmen > Ok > Editor beenden

Versuchen Sie nun, eine große Datei herunterzuladen, bei der Sie keine Probleme haben sollten und die Bandbreite sollte jetzt erhöht werden.

Wenn Sie jedoch ein Windows 10 Home-Benutzer sind, müssen Sie auch einige Änderungen in der Windows-Registrierung vornehmen. Um zu erfahren, wie das geht, gehen Sie wie folgt vor:

Ändern der Einstellungen für die reservierbare Bandbreite über die Windows-Registrierung

Neben Änderungen am Gruppenrichtlinien-Editor Windows 10 Home müssen Benutzer auch einige Änderungen in der Windows-Registrierung vornehmen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Drücken Sie Windows + R

2. Geben Sie regedit.msc > ok ein

3. Navigieren Sie zu: ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsPsched

Erhöhen Sie die Bandbreite unter Windows 10

Hinweis: Wenn Sie den Psched-Schlüssel nicht sehen können, müssen Sie einen erstellen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im linken Bereich > wählen Sie aus dem Kontextmenü Neu > Schlüssel > nennen Sie es Psched. Wählen Sie nun den Psched-Schlüssel > klicken Sie mit der rechten Maustaste > Neu > DWord (32-Bit)-Wert > nennen Sie ihn NonBestLimitEffort. Als nächstes doppelklicken Sie im rechten Bereich auf den Eintrag NonBestLimitEffort und klicken Sie auf das Dezimal-Radiobutton

Erhöhen Sie die Bandbreite unter Windows 10

Ändern Sie den Prozentsatz der reservierbaren Bandbreite auf Null.

Klicken Sie auf OK > beenden Sie den Registrierungseditor

Dadurch werden reservierbare Bandbreitenbeschränkungen aufgehoben.

1. DNS leeren und temporäre Dateien löschen

2. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten

3. Geben Sie IPCONFIG/flushdns ein und drücken Sie die Eingabetaste.

4. Eingabeaufforderung beenden

5. Drücken Sie Windows + R > geben Sie %temp% ein > Ok

6. Strg + A, um alle Dateien auszuwählen, und drücken Sie Umschalt + Löschen

Dadurch werden alle temporären Dateien entfernt und wir hoffen, dass Sie mit den oben beschriebenen Schritten die Bandbreite unter Windows 10 erhöhen können.

Ein Ratschlag

Auf diese Weise können Sie die Bandbreite von Ethernet und Wi-Fi erhöhen, aber denken Sie daran, dass Ihr System dadurch anfällig wird. Nehmen Sie diese Änderungen daher nur vor, wenn Ihre Produktivität beeinträchtigt ist. Wenn Sie jedoch nicht von der reservierbaren Bandbreite betroffen sind, nehmen Sie die Änderungen an den Standardeinstellungen nicht vor.

Darüber hinaus empfehlen wir die Verwendung von Advanced System Optimizer, dem besten PC-Bereinigungstool, um Ihr System zu optimieren und sauber zu halten. Dieses professionelle Tool hilft dabei, Junk-Dateien zu bereinigen, ungültige Registrierungseinträge zu reparieren, Treiber zu aktualisieren, gelöschte Dateien wiederherzustellen, die Festplatte zu defragmentieren und vieles mehr.

ASO-Übersicht

FAQ –

Q1. Was ist die Grenze der reservierbaren Bandbreite?

Wie der Name schon sagt, bestimmt Reservierbare Bandbreite begrenzen den Prozentsatz der Verbindungsbandbreite, der vom System für Windows-Updates reserviert wird.

Q2. Wie deaktiviere ich Bandbreitenbeschränkungen in Windows 10?

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Bandbreitenlimit in Windows 10 zu deaktivieren:

1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Gruppenrichtlinien-Editor ein

2. Navigieren Sie zu Local Computer Policy, wählen Sie Computer Configuration > Administrative Templates > Network > QOS Packet Scheduler > Limit Reservable Bandwidth

3. Ändern Sie den Prozentsatz auf 0

Um zu erfahren, wie das im Detail geht, können Sie die oben beschriebenen detaillierten Schritte lesen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *