So erstellen Sie ein bootfähiges Windows 11-USB-Laufwerk

Sie fragen sich, wie Sie ein bootfähiges Windows 11-USB-Laufwerk erstellen können? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Das neueste Update von Windows vereint eine breite Palette nützlicher Funktionen, die Ihre Produktivität maximieren können, und bietet Ihnen einen neu gestalteten virtuellen kreativen Raum, um Dinge zu erledigen.

Windows 11 wird noch in diesem Jahr sein öffentliches Debüt geben, und ja, wir sind aufgeregt! Von einem verjüngten Startmenü bis hin zu neuen Multitasking-Fenstern ist Windows 11 vollgepackt mit allem, was innovativ ist. Für ein Upgrade auf Windows 11 sind mindestens 64 GB Speicherplatz, 4 GB RAM, 1 GHz-Prozessor und eine DirectX 12-kompatible Grafikkarte erforderlich.

Erstellen Sie ein bootfähiges Windows 11-USB-Laufwerk

Windows 11 steht in wenigen Monaten zum Download bereit. Wenn Sie jedoch ein bootfähiges Windows 11-USB-Laufwerk erstellen möchten, können Sie dies ebenfalls tun. Lassen Sie uns schnell lernen, wie Sie in wenigen Schritten ein bootfähiges Windows 11-Laufwerk erstellen.

1. Überprüfen Sie die Systemanforderungen

Überprüfen Sie die Systemanforderungen

Das Wichtigste zuerst, oder? Bevor Sie mit dem Vorgang beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie einen USB-Stick mit 8 GB (oder mehr) zur Hand haben.

Nachdem Sie sich einen USB-Stick mit mindestens 8 GB Speicherkapazität besorgt haben, installieren Sie im nächsten Schritt die Windows 11 ISO-Datei. Wir empfehlen Ihnen, der offiziellen Website von Microsoft zu vertrauen, da Sie sich aus Sicherheitsgründen nur auf vertrauenswürdige Quellen verlassen sollten. Nun, es gibt auch die Möglichkeit, die Windows 11 ISO-Datei von einer Drittanbieter-Website herunterzuladen, aber ja, das liegt ganz bei Ihnen.

Der letzte Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen erfüllt, um das Upgrade durchzuführen. Besuchen Sie die offizielle Website-Liste von Microsoft Windows 11-Spezifikationen um zu sehen, ob Ihr PC die grundlegenden Anforderungen erfüllt, die für die Installation des Updates erforderlich sind.

Sobald Sie sichergestellt haben, dass alles an seinem Platz ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren!

2. Laden Sie ein Drittanbieter-Tool herunter, um ein bootfähiges Windows 11-USB-Laufwerk zu erstellen

Der nächste Schritt zum Erstellen eines bootfähigen Windows 11-Laufwerks besteht darin, ein dediziertes Drittanbieter-Tool herunterzuladen, um die Arbeit in minimalen Schritten zu erledigen.

Drittanbieter-Tool zum Erstellen eines bootfähigen Windows 11-USB-Laufwerks

Besuchen Sie diesen Link, um Rufus herunterzuladen.

Rufus ist ein leichtes, schnelles und legitimes Tool, mit dem Sie ganz einfach ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen können. Sobald Sie mit der Installation des Dienstprogramms Rufus auf Ihrem PC fertig sind, fahren wir mit dem nächsten Abschnitt fort.

So erstellen Sie ein bootfähiges Windows 11-USB-Laufwerk

Befolgen Sie diese schnellen Schritte, um mit dem Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks für Windows 11 zu beginnen.

Rufus starten und dann den USB-Stick an deinen PC oder Laptop anschließen. Stellen Sie außerdem schnell sicher, dass in diesem Moment keine zusätzlichen Speichergeräte an Ihr System angeschlossen sind.

Wählen Sie im Werkzeugfenster des Rufus-Dienstprogramms das entsprechende Speichergerät aus. (USB-Stick)

Rufus Utility-Tool-Fenster

Legen Sie den Wert für die Boot-Auswahl auf „Festplatte oder ISO-Image“ fest. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Auswählen”, die sich direkt neben dieser Option befindet.

Setzen Sie nun im nächsten Fenster den Wert „Image Option“ auf „Standard Windows Installation“.

Standard-Windows-Installation

Wählen Sie „GPT“ als „Partitionsschema“.

Partitionsschema

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Start“, um ein bootfähiges Windows 11-USB-Laufwerk zu erstellen.

Erstellen Sie ein bootfähiges Windows 11 USB-Laufwerk

Windows zeigt eine Bestätigungsmeldung an, die anzeigt, dass alle aktuell gespeicherten Daten auf dem angeschlossenen USB-Stick gelöscht werden. Tao auf OK, um zu bestätigen und fortzufahren.

Windows wird eine Bestätigungsmeldung anzeigen

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie einige Minuten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, ist Ihr bootfähiges Windows 11-USB-Laufwerk einsatzbereit. Sie können jetzt das USB-Flash-Laufwerk von Ihrem Computer entfernen und an einem sicheren Ort aufbewahren. Ihr bootfähiges USB-Laufwerk ist jetzt bereit. Sie können Ihr bootfähiges USB-Laufwerk auf Ihrem PC oder auf einem anderen PC verwenden, um Windows 11 zu installieren.

Abschluss

Es ist immer eine gute Idee, ein Backup der Installationsdatei zu haben. Ist es nicht? Sie können die oben genannten Schritte verwenden, um ein bootfähiges Windows 11-USB-Laufwerk zu erstellen.

War dieser Beitrag hilfreich? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentaren zu teilen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *