So erstellen Sie eine Wiederherstellungspartition in Windows 10

Die Wiederherstellungspartition ist vielleicht das Wichtigste, das Sie erstellen müssen, falls Ihr Betriebssystem aus irgendeinem Grund abstürzt, einschließlich Malware-Angriffen. Mit einer Wiederherstellungspartition können Sie Ihre Dateien und Ihr Betriebssystem normal wiederherstellen und Ihre täglichen Aufgaben an dem Punkt fortsetzen, an dem Sie sie verlassen haben. Das brandneue O&O Disk Image-Tool hilft Benutzern dabei, mit schnellen und einfachen Schritten eine Wiederherstellungspartition in Windows 10 zu erstellen.

Was ist die O&O DiskImage Recovery Partitionssoftware?

Erstellen Sie eine WiederherstellungspartitionBild: O&O DiskImage

Die O&O DiskImage RecoveryPartition ist ein Backup- oder Image-Erstellungsprogramm, mit dem eine Wiederherstellungspartition auf der Festplatte Ihres Computers erstellt wird. Normalerweise benötigen Sie eine CD oder ein externes USB-Laufwerk, um diese Wiederherstellungspartition zu erstellen und im Falle eines Systemabsturzes zu booten. Da externe Festplatten jedoch möglicherweise nicht gefunden werden, wenn sie am dringendsten benötigt werden, wird empfohlen, eine Wiederherstellungspartition auf Ihrer aktuellen Festplatte zu erstellen. Die O&O DiskImage RecoveryPartition erstellt eine integrierte Wiederherstellungsumgebung, die hilft, Ihren PC bei Bootproblemen betriebsbereit zu machen.

Abgesehen von der Lösung der wichtigsten Frage zum Erstellen einer Wiederherstellungspartition kann diese Anwendung dabei helfen, Backups Ihrer Dateien zu erstellen, die bei Bedarf einfach wiederhergestellt werden können. Die Sicherungsdateien können auf der von O&O DiskImage erstellten Wiederherstellungspartition oder einer beliebigen externen Festplatte gespeichert werden.

Bei PC-Abstürzen und Windows-Bluescreen-Fehlern wird die Bootumgebung von O&O DiskImage automatisch gestartet. Mit wenigen Schritten können Sie das Backup auswählen, um Ihr Betriebssystem wiederherzustellen und es auf die vorherige stabile Version wiederherzustellen.

So erstellen Sie eine Wiederherstellungspartition in Windows 10

Verwendung von O&O Diskimage.

O&O Diskimage ist eine einfach zu bedienende Software mit einer intuitiven Oberfläche. Hier sind die Schritte zum Erstellen einer Wiederherstellungspartition auf Ihrem Computer.

Schritt 1: Laden Sie die Software O&O Disk Image herunter, starten Sie sie und wählen Sie die Option Wiederherstellungsmedien aus dem Willkommensbildschirm

O&O Diskimage verwenden

Schritt 2: Der nächste Schritt beinhaltet die Wahl zwischen dem Erstellen einer neuen Partition oder der Verwendung einer vorhandenen Partition.

eine neue Partition erstellen

Schritt 3: Klicken Sie auf Neue Partition erstellen und wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie ein Image Ihrer Festplatte erstellen möchten.

Neue Partition erstellen

Schritt 4: Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dies dauert je nach Größe Ihrer Festplatte und der Anzahl der Dateien, die Sie haben.

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

Schritt 5: Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihre Partition mit der Option Bootfähiges Laufwerk erstellen im oberen Menü überprüfen.

Erstellen Sie ein bootfähiges Laufwerk

Schritt 6: Die erstellte Partition kann jederzeit gelöscht und mit den oben genannten Schritten ein neues Disk-Image erstellt werden.

O&O Disk Image ist die beste Wahl, um eine Wiederherstellungspartition in Windows 10 ohne Probleme zu erstellen.

O&O Disk-Image

Das letzte Wort zum Erstellen einer Wiederherstellungspartition in Windows 10

Das Erstellen einer Wiederherstellungspartition und das Erstellen einer Sicherungskopie Ihrer Dateien sind wichtige Aufgaben und das beste Werkzeug dafür ist O&O DiskImage. Diese Anwendung speichert alle persönlichen Dateien, individuellen Einstellungen und Festplatteninformationen, wenn Sie ein Backup erstellen. Mit O&O DiskImage kann man persönliche Dateien speichern, Zeit sparen, um das Betriebssystem und die Anwendungen erneut zu installieren, und auch Zeit beim Konfigurieren der Einstellungen sparen. Eine weitere wichtige Funktion von O&O DiskImage ist, dass das erstellte Image auf einem anderen Computer verwendet werden kann. Möglich wird dies durch die integrierte Machine Independent Restore-Funktion, die Ihre Software unabhängig von der Hardwaremarke wiederherstellt.

Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir melden uns gerne mit einer Lösung bei Ihnen zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit Technologie.

Häufig gestellte Fragen –

Können Sie eine Wiederherstellungspartition in Windows 10 erstellen?

Es ist möglich, mit O&O DiskImage eine Wiederherstellungspartition auf der aktuell in Ihrem PC installierten Festplatte oder einem externen Laufwerk zu erstellen. Diese Wiederherstellungspartition hilft beim Booten Ihres Systems bei Systemabstürzen.

Was passiert, wenn ich von einer benutzerdefinierten Wiederherstellungspartition wiederherstelle?

Wenn Sie Ihr System nicht normal booten können und mit O&O DiskImage eine benutzerdefinierte Wiederherstellungspartition erstellt haben, bootet Ihr System in die O&O DiskImage-Umgebung. Wählen Sie das neueste stabile Backup-Image und Ihr System wird normal gestartet, sodass Sie Ihre Arbeit abschließen können.

Wo füge ich in Windows 10 eine neue Partition hinzu?

Die neue Partition wird Ihrer aktuell auf Ihrem PC installierten Festplatte hinzugefügt. Sie können die neue Partition auf einem anderen externen Datenträger wie CD oder USB erstellen. Es wird jedoch empfohlen, auf derselben Festplatte zu erstellen, da dies den Wiederherstellungsprozess schneller und reibungsloser macht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *