So finden und ändern Sie Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel

Ihr WLAN-Passwort wird in der Fachsprache als Netzwerksicherheitsschlüssel bezeichnet. Beim Erstellen einer Netzwerkverbindung ist es die Kombination, die Sie anbieten. Der Netzwerksicherheitsschlüssel verhindert den illegalen Zugriff auf einen WLAN-Hotspot. Geräte, die mit demselben Netzwerk verbunden sind, können miteinander kommunizieren. Infolgedessen können unbekannte oder feindliche Geräte auf Ihre Dateien und Online-Aktivitäten zugreifen. Folglich haben Sicherheitsschlüssel einen Einfluss darauf, wie sicher Ihr Netzwerk ist. Wenn Sie zum Beispiel WEP-Sicherheitstools verwenden, ist Ihr Netzwerk anfällig für Hacker, Kapitalisierung und Abhören.

Verschiedene Arten von Netzwerksicherheitsschlüsseln

Sicherheitsschlüssel

Benutzer, ihre Online-Aktionen und persönlichen Daten werden alle durch Netzwerksicherheitsschlüssel geschützt. Hier sind einige der häufigsten Sorten, die Sie erkennen sollten:

WEP (Wired Equivalent Privacy). WEP wurde entwickelt, um drahtlose Netzwerke so sicher wie herkömmliche Netzwerke zu machen. Es erfüllte viele Jahre seinen Zweck, bevor es 2004 in den Ruhestand ging. Obwohl es immer noch über die Netzwerkeinstellungen zugänglich ist, ist es eine veraltete Option. Es weist zahlreiche Sicherheitslücken auf, und seine Verwendung macht Netzwerke Hackern zugänglich.

WPA und WPA2 (Wi-Fi Protected Access). WPA hat sich als weitaus sicherer und effizienter Ersatz für WEP erwiesen. Es hat die Fehler von WEP behoben, aber es hat auch eine Menge neuer Probleme eingeführt. Infolgedessen wurde WPA2 zur neuen und verbesserten Version, die AES erfordert. Die letztgenannte Verschlüsselung legt die Messlatte für die Netzwerksicherheit auf beispiellose Höhen. Derzeit ist es die beste Wahl für Heimnetzwerke.

WPA3. Es ist die neueste Art von Netzwerksicherheitsschlüssel, auf die zugegriffen werden kann. WPA3 hat mehrere Vorteile, einschließlich der Verringerung der Risiken offener Netzwerke. WPA2 würde beispielsweise ausschließlich den Datenverkehr in passwortgeschützten Netzwerken verschlüsseln. WPA3 behebt dieses Problem und macht offene Netzwerke sicherer. Der neue Standard hat jedoch Probleme, wie die Dragonblood-Schwachstelle.

So finden Sie Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel

Abhängig von Ihrer Ausrüstung gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel zu finden. Der Name kann ebenfalls variieren und ist unter dem WPA-Schlüssel, Sicherheitsschlüssel oder Pass zu finden. Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel finden Sie auf Ihrem Router, wenn Sie keine Konfigurationen vorgenommen haben. Sie finden es auf einem kleinen Aufkleber auf der Rückseite des Routers oder in der Anleitung. Sie können die folgenden Schritte ausführen, wenn diese Informationen nicht mehr korrekt sind.

Schritt 1: Drücken Sie Windows + I, um die Windows-Einstellungen zu öffnen.

Windows-Einstellungen

Schritt 2: Wählen Sie Netzwerk & Internet aus der Liste der Optionen.

Netzwerk & Internet

Schritt 3: Wählen Sie Netzwerk- und Freigabecenter aus den Optionen.

Netzwerk-und Freigabecenter

Schritt 4: Wählen Sie im neuen Fenster das Symbol für das drahtlose Netzwerk aus.

Schritt 5: Wählen Sie Wireless-Eigenschaften aus dem Menü.

Wireless-Eigenschaften

Schritt 6: Navigieren Sie zur Registerkarte Sicherheit.

Registerkarte Sicherheit

Schritt 7: Wählen Sie Zeichen anzeigen, um Ihre Netzwerksicherheit anzuzeigen.

Wie wählt man den am besten geeigneten Netzwerksicherheitsschlüssel aus?

Für die Netzwerksicherheit ist ein sicheres Passwort erforderlich. Hier sind einige Vorschläge zum Erstellen der sichersten WLAN-Passwörter:

Ändern Sie das Standardkennwort auf Ihrem Computer. Einige Router-Hersteller können Standardkennwörter online veröffentlichen, sodass ein Angreifer sie erhalten kann.

Verwenden Sie überraschende Muster. Geben Sie keine tatsächlichen Wörter oder Bestandteile, wie z. B. Ihr Geburtsdatum, an.

Überraschende Muster.

Das Passwort sollte schwer zu erraten sein. Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen sollten alle enthalten sein.

Wählen Sie lange Kombinationen. Die Länge Ihres Passworts sollte mindestens zehn Zeichen betragen.

Hinweis: Wenn Ihr Passwort kompromittiert wurde, sollten Sie es sofort ändern. Sobald Sie ungewöhnliches Verhalten oder ungewöhnliche Geräte in Ihrem Netzwerk beobachten, erstellen Sie einen neuen Netzwerksicherheitsschlüssel.

Schritte zum Ändern Ihres Netzwerksicherheitsschlüssels?

Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel ändern möchten:

Schritt 1: Geben Sie die IP-Adresse Ihres Routers in einen Browser-Tab ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Suchen Sie nach einem Wireless-Bereich, Wireless-Einstellungen oder Wireless-Sicherheit.

Schritt 3: WPA2 ist die beste Option für Heimnetzwerke. Wählen Sie.

Schritt 4: Ersetzen Sie den alten Netzwerksicherheitsschlüssel durch den neuen.

Schritt 5: Falls erforderlich, überprüfen Sie Ihre Änderungen noch einmal.

Bonus-Fakt: Sichern Sie Ihre Online-Aktivitäten mit Systweak VPN

Systemschwaches VPN

Systweak VPN, das Smart DNS mit einem Notausschalter kombiniert, ist einer der besten VPN-Dienste für Windows. Dieses VPN für Windows verwendet AES-256-Bit-Verschlüsselung nach Militärstandard, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen, indem anonymes Surfen und Maskieren Ihrer IP-Adresse ermöglicht wird. Mit unserem kostenlosen VPN-Service können Sie ISP-Drosselung vermeiden. Neben der Verschleierung Ihrer IP-Adresse und dem Schutz vor den Risiken öffentlicher WLANs bietet Systweak VPN mehrere praktische Funktionen. Im Folgenden sind einige der Vorteile aufgeführt:

Es gibt keine Einschränkungen aufgrund des Standorts. Mit einer Anwendung für ein virtuelles privates Netzwerk wie Systweak VPN werden alle IP-regionsbasierten Einschränkungen aufgehoben, die von Streaming-Diensten wie Netflix auferlegt werden.

Bewahrt die Sicherheit und Privatsphäre des Benutzers. Indem Hacker daran gehindert werden, Ihre ursprüngliche IP-Adresse oder Ihren ursprünglichen Standort zu verfolgen, bietet eine VPN-Anwendung Privatsphäre und Schutz. Ihr Laptop ist außerdem frei von Viren, Malware und anderen Arten von Trackern.

Dateien sicher teilen. Sie können beruhigt sein, da Sie wissen, dass Daten, die über ein öffentliches Wi-Fi-Netzwerk ausgetauscht werden, verschlüsselt und für Hacker nicht lesbar sind.

Es besteht auch die Möglichkeit, aus der Ferne zuzugreifen. Sie können schnell den Fernzugriff von Ihrem Laptop auf Ihren Büro- oder Heimcomputer einrichten, wenn Sie Ihr VPN in einem beliebigen Netzwerk aktivieren, einschließlich öffentlichem WLAN. Sie haben die vollständige Kontrolle über dieses virtuelle private Netzwerk, das vor Hackern geschützt ist.

Verbessern Sie Ihr Spielerlebnis. Mit Systweak VPN können sich Spieler mit Spielen aus mehreren Zonen verbinden, wodurch Verzögerungen und Ping reduziert werden. Es schützt auch Ihre Spielanmeldeinformationen und andere persönliche Informationen.

Das letzte Wort zum Finden und Ändern Ihres Netzwerksicherheitsschlüssels?

Sobald Sie Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel geändert haben, können Sie sicher sein, dass unbefugte Personen nicht auf Ihr Netzwerk zugreifen können, vorausgesetzt, Sie haben ein schwieriges WLAN-Passwort gewählt. Das Ändern des Netzwerksicherheitsschlüssels ist jedoch keine vollständige Sicherheitsmaßnahme, da Ihre Online-Aktivitäten immer noch von böswilligen Akteuren und Marketingagenturen verfolgt werden können. Die beste Methode ist die Verwendung eines VPN, das Ihre Online-Spuren verbirgt und Sie über das Internet unsichtbar macht.

Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir kommen gerne mit einer Lösung auf Sie zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Probleme im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.