So haben wir gelernt, den Fehler „Element nicht gefunden“ unter Windows 10 zu beheben

Heute in unserem Postfach

Wenn ich versuche, Bilder auf einem Windows 10-PC zu öffnen oder Dateien anzuzeigen, erhalte ich die Fehlermeldung „Element nicht gefunden“. Wie kann ich diesen nervigen Fehler loswerden?

– Ein verärgerter Windows 10-Benutzer

Das Auftreten des Windows 10-Fehlers „Element nicht gefunden“ kann die Gesamtfunktionalität des Systems beeinträchtigen. Es kann Sie daran hindern, auf Einstellungen und vorinstallierte Anwendungen zuzugreifen, und kann sogar auftreten, während Sie versuchen, auf Bilder zuzugreifen oder Einstellungen im Windows-Menü zu ändern.

Wie Sie gesehen haben, kann dies ein großes Problem für Benutzer sein, um richtig zu funktionieren, aber wir haben gelernt, wie man das Problem einfach beheben kann. Egal, ob Sie ein Computerneuling sind, diese Lösungen sind einfach zu implementieren und können Ihnen helfen, die Fehler „Element nicht gefunden“ unter Windows 10 in kürzester Zeit zu beheben. Beginnen wir also mit der Fehlerbehebung!

Vorläufige Lösungen zur Behebung des Windows 10-Fehlers „Element nicht gefunden“

Es gibt viele unten erwähnte Problemumgehungen, die speziell für das Problem auf Ihrem Windows 10-Computer geeignet sind.

VERSUCHEN SIE VORHER DIESE SCHNELLE FIX:

  • Navigieren Sie zu Systemeinstellungen > Updates & Sicherheit.
  • Gehen Sie zum Menü Problembehandlung und wählen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus.
  • Die Windows-Problembehandlung behebt alle potenziellen Probleme automatisch.
  • Immer noch die Fehlermeldung „Element nicht gefunden“? Probieren Sie die folgenden Methoden aus!

METHODE 1 – Letzte Änderungen rückgängig machen

Sie müssen sicherlich nicht jede Benachrichtigung akzeptieren, die auf Ihrem PC erscheint, um etwas zu aktualisieren. In einigen Szenarien kann eine häufige Aktualisierung von Computern mehr Schaden als Nutzen anrichten. Überprüfen Sie, ob Sie kürzlich eine Anwendung oder ein Betriebssystem auf Ihrem System aktualisiert haben, bevor das Problem auftrat. Befolgen Sie die Schritte, um es umzukehren:

SCHRITT 1- Drücken Sie die Windows-Starttaste und navigieren Sie zu den Systemeinstellungen.

Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10

SCHRITT 2 – Gehen Sie in den Einstellungen zu Updates und Sicherheit.

Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10

SCHRITT 3- Scrollen Sie ein wenig nach unten und klicken Sie auf die Option – Update-Verlauf anzeigen.

Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10

SCHRITT 4 – Suchen Sie auf der nächsten Seite die neuesten Updates und deinstallieren Sie sie, von denen Sie glauben, dass sie für den Fehler „Element nicht gefunden“ unter Windows 10 verantwortlich sein könnten.

Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10

HINWEIS: Seien Sie beim Löschen oder Deinstallieren des Updates vorsichtig. Da einige Upgrades für den reibungslosen Betrieb Ihres PCs unerlässlich sind.

Das Rückgängigmachen der letzten Änderungen sollte hoffentlich den Windows-Stoppcode ‘Element Not Found’ beheben. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie die nächste Problemumgehung versuchen.

Lesen Sie auch: So beheben Sie Windows 10, indem Sie Änderungen an Ihrem Computer rückgängig machen?

METHODE 2: Aktualisieren Sie die neuesten Treiber

Das Ausführen veralteter oder fehlerhafter Treiber kann dafür verantwortlich sein, dass die Fehlermeldung „Element nicht gefunden“ angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie erwägen, die neuesten Treiber für alle Ihre Geräte zu installieren. Diese Methode ist sehr effektiv, wenn Sie beim Zugriff auf Bilder oder andere Grafikdateien den Fehler erhalten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Treiber unter Windows 10 zu aktualisieren. Der sicherste und einfachste Weg ist Smart Driver Care, ein dediziertes Treiber-Updater-Tool.

SCHRITT 1- Installieren Sie Smart Driver Care.

SCHRITT 2- Starten Sie das Programm und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen starten.

(Mit der registrierten Version können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Treibern auf einmal aktualisieren. Mit der kostenlosen Version können Sie jedoch nur zwei Treiber an einem Tag aktualisieren.)

SCHRITT 3- Sobald die Liste der alten, beschädigten, fehlenden, beschädigten Treiber auf dem Bildschirm erscheint. Gehen Sie es schnell durch und klicken Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren, um die neuesten Updates in großen Mengen zu installieren. Alternativ können Sie auf die Schaltfläche Update neben jedem fehlerhaften Treiber klicken, um Geräte einzeln zu aktualisieren.

Smart Driver Care ist ein hervorragendes Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung, um die kompatibelsten und neuesten Versionen aus vertrauenswürdigen Quellen zu finden und zu installieren. Daher können Sie sich auf die Sicherheit Ihres Geräts verlassen.

Warum Smart Driver Care verwenden?

Smart Driver Care ist eine erstklassige Lösung, um verschiedene Arten von BSOD-Fehlern und treiberbezogenen Problemen problemlos zu beheben. Es bietet unzählige Funktionen, was es zu einem der besten Tools macht, um die neuesten Treiber zu erhalten und die Systemleistung effizient zu steigern.

HIGHLIGHTS: Smart Driver Care

  • Ein-Klick-Tool zur Treiberaktualisierung
  • Einfache Schnittstelle
  • Veraltete Treiber aktualisieren
  • Systemtreiber vor dem Update sichern
  • Treiberversionen mit einem Klick wiederherstellen
  • Geplante Scans, um die Treiber auf dem neuesten Stand zu halten
  • Ausschlusslisten, um das Herunterladen bestimmter Treiber zu verhindern

METHODE 3- Antivirus-Programm vorübergehend deaktivieren

Manchmal kann eine beschädigte oder instabile Antivirenlösung für den Fehler Element nicht gefunden verantwortlich sein. Das Problem kann auftreten, wenn eine Anwendung mit den Dateisystemen interagiert, um Viren und andere bösartige Codes zu lokalisieren. Um zu verhindern, dass es weiteren Schaden anrichtet, müssen Sie Folgendes tun, um das fehlerhafte Antivirenprogramm auf Ihrem Windows 10-PC zu deaktivieren.

SCHRITT 1- Navigieren Sie zum rechten Ende der Taskleiste und suchen Sie das Antivirus-Symbol, das Sie auf Ihrem Computer installiert haben.

SCHRITT 2 – Suchen Sie die Option Deaktivieren. Auf dem Bildschirm wird möglicherweise ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie um Ihre Bestätigung gebeten werden. Schließen Sie es ab, um das Antivirenprogramm vorübergehend zu deaktivieren.

Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10

SCHRITT 3- Sie können die Anwendung später neu starten, um zu sehen, ob sie der Schuldige für den Fehler „Element nicht gefunden“ war oder nicht.

Sie müssen das Programm möglicherweise deinstallieren, wenn das Problem längere Zeit besteht. Wir empfehlen die Verwendung einer vertrauenswürdigen PC-Sicherheitssoftware für Ihr Windows.

METHODE 4- SFC-Scan ausführen

System File Checker ist ein integriertes Windows-Dienstprogramm, mit dem Sie nach beschädigten Systemdateien suchen und diese in einem funktionierenden Zustand wiederherstellen können. Es kann schnell die fehlenden und beschädigten Dateien reparieren, die häufige PC-Fehler verursachen können, einschließlich des Fehlers “Element nicht gefunden” unter Windows 10. Um den SFC-Befehl auszuführen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

SCHRITT 1: Starten Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie sie als Administrator aus.

SCHRITT 2 – Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster die SFC/scannow-Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste. Der System File Checker beginnt, Ihren PC nach potenziell beschädigten Dateien zu durchsuchen und diese automatisch zu reparieren.

Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10

Seien Sie geduldig, da das Scannen je nach der zu scannenden und zu reparierenden Datenmenge einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Hoffentlich behebt es den Fehler Element nicht gefunden auf Ihrem Windows 10-PC.

METHODE 5- Zurücksetzen der Anwendung

Wenn Sie den Windows-Fehler beim Öffnen einer bestimmten Anwendung erhalten oder eine Anwendung zum Ausführen der Dateien verwenden, versuchen Sie, sie zurückzusetzen und zu prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

SCHRITT 1- Gehen Sie zum Menü Einstellungen und navigieren Sie zum Abschnitt Apps.

Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10

SCHRITT 2 – Scrollen Sie im Abschnitt Apps & Funktionen nach unten, um die problematische App zu finden, die den Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10 verursacht.

SCHRITT 3- Sie müssen hier auf die erweiterten Optionen klicken.

Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10

SCHRITT 4 – Suchen Sie im Fenster Erweiterte Optionen die Schaltfläche Zurücksetzen und klicken Sie darauf.

Fehler Element nicht gefunden unter Windows 10

Dies sollte den Fehler Element nicht gefunden erfolgreich beheben, während eine bestimmte App auf einem Windows 10-PC verwendet wird.

Lesen Sie auch: Mehrere Möglichkeiten zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Windows 10: PC-Formatierungshandbuch (2021)

Wir hoffen, Sie konnten den nervigen Windows 10 Elements Not Found-Fehler beseitigen. Wenn Sie ein anderes Problem haben oder Hilfe bei der Fehlerbehebung für Mac, Android oder iOS benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden, um detaillierte Lösungen zu erhalten. Sie können eine E-Mail schreiben an [email protected]

Stimmen Sie diesem Artikel zu, wenn er Ihnen geholfen hat!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *