So installieren Sie Google Chrome auf dem Mac

Kürzlich auf macOS umgestiegen? Vermissen Sie das Surfen im Chrome-Browser? Safari ist der Standard-Webbrowser unter macOS. Wenn Sie jedoch kein großer Fan des dedizierten Browsers von Apple sind, können Sie auch Google Chrome auf dem Mac installieren.

Installieren Sie Google Chrome auf dem Mac

In diesem Beitrag haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen und Installieren von Chrome unter macOS behandelt.

Kurzinfo: Wussten Sie, dass Safari ursprünglich nicht der Standard-Webbrowser auf macOS war? Ja, Sie haben richtig gehört. Früher wurden Macs mit „Internet Explorer“ über einen Deal zwischen Microsoft und Apple ausgeliefert. Und später gelang Safari die Nachfolge dieses Vermächtnisses und ersetzte den Internet Explorer direkt nach Vertragsende.

Lesen Sie auch: So schalten Sie Google Chrome auf Android-Geräten in den Desktop-Modus

Erste Schritte mit Google Chrome

Seien wir ehrlich, Google Chrome verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche und ein beeindruckendes Design, das die Augen schont. Es ist im Vergleich zu Safari flexibler und enthält alle richtigen Tools und Funktionen, die Ihr Surferlebnis angenehmer machen.

Safari ist seit langem der Standard-Webbrowser von Apple. Wenn Sie also nach einer neuen Alternative suchen, kann Google Chrome eine ideale Wahl sein. Außerdem können Sie sogar zwei Webbrowser auf Ihrem Mac behalten, falls Sie sich noch nicht von Safari trennen möchten. Sowohl Safari als auch Google Chrome sind in Bezug auf Geschwindigkeit und Leistung hervorragend. Lassen Sie uns also schnell lernen, wie Sie Google Chrome auf dem Mac installieren und loslegen.

Lesen Sie auch: So aktivieren oder deaktivieren Sie Live-Untertitel in Google Chrome

So laden Sie Chrome auf dem Mac herunter und installieren es

Um Google Chrome auf den Mac herunterzuladen, benötigen Sie zunächst einen anderen Webbrowser, beispielsweise Safari.

Starten Sie Safari und öffnen Sie dann https://www.google.com/chrome/ auf dem Browser.

Scrollen Sie auf der Webseite nach unten und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Chrome für Mac herunterladen“.

Installieren Sie Google Chrome auf dem Mac

Auf dem Bildschirm wird ein Popup-Fenster mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Akzeptieren und installieren”, um fortzufahren.

Warten Sie, bis der Installationsvorgang abgeschlossen ist, und öffnen Sie dann die Datei GoogleChrome.dmg auf dem Mac. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung abzuschließen.

Installieren Sie Google Chrome auf dem Mac

Wenn der Installationsvorgang nun endgültig abgeschlossen ist, ziehen Sie das Google Chrome-Symbol in den Ordner “Anwendungen”.

Installieren Sie Google Chrome auf dem Mac

Gehen Sie zum Ordner “Anwendungen” und starten Sie dann Google Chrome. Sie können Chrome sogar direkt über das Dock starten.

Und ja, hier ist ein letzter Schritt. Öffnen Sie den Ordner Downloads, löschen Sie die Download-Datei von Google Chrome und ziehen Sie sie direkt in den Papierkorb.

Hier war ein schneller Vorgang, um Google Chrome auf dem Mac zu installieren.

Lesen Sie auch: So importieren und sichern Sie gespeicherte Passwörter in Google Chrome

Wie macht man Google Chrome zum Standard-Webbrowser?

Wenn Sie Google Chrome zu Ihrem Standard-Webbrowser auf dem Mac machen möchten, müssen Sie Folgendes tun.

Starten Sie Google Chrome auf dem Mac und tippen Sie dann auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Einstellungen öffnen.

Gehen Sie zum Abschnitt Standardbrowser und tippen Sie dann auf die Option “Als Standard machen”.

Und das ist es! Durch die oben genannten Änderungen in den Einstellungen können Sie Google Chrome zu Ihrem Standard-Webbrowser auf macOS machen.

Lesen Sie auch: 5 Möglichkeiten, den Google Chrome White Screen Error zu beheben? So beheben Sie es (2021)

Handvoll Chrome-Kurzbefehle, die Sie kennen sollten!

Installieren Sie Google Chrome auf dem Mac

Wir hoffen, dass Sie jetzt mit der Installation von Google Chrome auf dem Mac fertig sind. Sind Sie bereit, mit dieser leichten, sicheren und intuitiven App zu surfen? Nun, hier sind eine Reihe von Tastenkombinationen, mit denen Sie die Produktivität steigern können.

Befehl + Umschalt + N: Öffnen Sie ein neues Fenster. (Privates Surfen)

Befehl + T: Öffnen Sie eine neue Registerkarte im bestehenden Fenster.

Befehl + W: Schließen Sie die aktive Registerkarte.

Sie können auch die Befehls- und „+“ „-“-Tasten zum Vergrößern bzw. Verkleinern verwenden.

Google Chrome bietet eine riesige Bibliothek von Erweiterungen. Sie können weitermachen Chrome-Store, wählen Sie zwischen einer Vielzahl von Erweiterungen und Plugins, um Ihr Surferlebnis produktiver zu gestalten.

Lesen Sie auch: Top 9 der besten Chrome-Erweiterungen für Android im Jahr 2021

Abschluss

Hier war eine kurze Anleitung zur Installation von Google Chrome auf dem Mac. Wir hoffen, dass Sie Ihr Surferlebnis optimal nutzen, indem Sie Chrome-Verknüpfungen auf dem Mac verwenden. Welchen Webbrowser verwenden Sie unter macOS? Findest du Google Chrome besser als Safari? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken im Kommentarbereich zu teilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *