So komprimieren Sie eine Datei auf dem Mac

Sie fragen sich, wie Sie eine Datei auf dem Mac zippen können? Sie sind an der richtigen Stelle. In diesem Beitrag besprechen wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung des ZIP-Dateiformats auf dem Mac zum Komprimieren Ihrer Dateien und Daten.

zip-a-Datei

Bildquelle: Huddle Help

Die Dateikomprimierung ist einer der nützlichsten Ansätze zum Erstellen eines organisierten digitalen Arbeitsbereichs. Dank des ZIP-Dateiformats können Sie problemlos mehrere Dateien senden, mehr Daten mit höherer Geschwindigkeit. ZIP ist ein nützliches Archivdateiformat, das verlustfreie Datenkomprimierung unterstützt und Ihnen hilft, einen Stapel komprimierter Dateien in einen einzelnen Ordner/eine Datei zu senden. Im Vergleich dazu nimmt es weniger Speicherplatz in Anspruch und ermöglicht es Ihnen, Daten mit einer höheren Geschwindigkeit zu teilen. Komprimierte Dateien sind viel einfacher zu handhaben, da sie leicht verschoben, übertragen oder auf jedem Gerät geteilt werden können.

Bevor wir lernen, wie Sie eine Datei auf dem Mac komprimieren, erhalten Sie hier ein grundlegendes Verständnis des ZIP-Dateiformats und dessen Nützlichkeit.

Lesen Sie auch: So erstellen und öffnen Sie Zip-Dateien auf dem iPhone?

Warum ist ZIP nützlich?

zip-Datei

Lassen Sie uns anhand eines kleinen Beispiels die Bedeutung eines ZIP-Dateiformats verstehen. Angenommen, Sie haben eine Menge kleiner Murmeln, die Sie von einem Ort zum anderen bringen müssen. Eine einzelne Murmel einzeln zu übertragen, kann viel Zeit und Mühe kosten, oder? Sobald Sie also alle Ihre Murmeln eingepackt oder in einem Beutel aufbewahrt haben, können Sie die Murmeln problemlos überall hin transportieren. Nun, so funktioniert genau das ZIP-Dateiformat.

ZIP ist eine Sammlung von Dateien, die in einer einzigen Datei komprimiert sind. Stellen Sie es sich als einen Ordner vor, in dem Sie alle Ihre Dateien an einem Ort ablegen oder speichern. Das Versenden oder Freigeben von ZIP-Dateien per E-Mail ist vergleichsweise einfacher, da Sie nur eine einzelne Datei senden oder anhängen müssen, anstatt mehrere Dateien gleichzeitig freizugeben.

Es gibt mehrere Fälle, in denen Sie mehrere Dateien an E-Mails anhängen müssen. Das ZIP-Dateiformat kann sich in diesem Fall als sehr nützlich erweisen, da es die Dateigröße komprimiert und Sie Daten schneller senden können. Indem Sie Ihre Dateien und Daten zippen, können Sie sich das mühsame Anhängen jeder einzelnen Datei an eine E-Mail ersparen.

Lesen Sie auch: So komprimieren und entpacken Sie Dateien in Windows 10 kostenlos

So komprimieren Sie eine Datei auf dem Mac

Befolgen Sie diese schnellen Schritte, um eine Datei auf dem Mac zu zippen.

Legen Sie zunächst alle Ihre Dateien in einem einzigen Ordner ab. Sie können alle Dateien einfach per Drag & Drop verschieben, um alle Daten schnell in einem Ordner zu speichern.

Hier kommt nun der nächste Schritt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, in dem Sie alle Ihre Dateien an einem Ort abgelegt haben, und wählen Sie die Option „ komprimieren“.

Kompressen-Artikel

Sobald Sie auf die Schaltfläche Komprimieren klicken, beginnt der integrierte Kompressor des Macs zu arbeiten und eine neue ZIP-Datei wird im selben Ordner erstellt. Die ZIP-Datei hat eine .zip-Dateierweiterung, damit Sie sie leicht von anderen Dateien unterscheiden können.

Sobald der ZIP-Ordner fertig ist, können Sie ihn ganz einfach als einzelnen Anhang in einer E-Mail oder auf einer anderen Plattform teilen.

Und das ist es! So können Sie mit dem integrierten Komprimierer von macOS ganz einfach eine Datei auf dem Mac zippen.

Lesen Sie auch: So schützen Sie eine Zip-Datei und einen Ordner mit einem Kennwort

Wie zippe ich eine Datei unter Windows?

Sie fragen sich, wie Sie eine Datei unter Windows zippen können? Lassen Sie uns schnell lernen, wie Sie eine ZIP-Datei erstellen, um Ihre Dateien einfach über E-Mails und andere Apps zu teilen.

komprimierter Ordner

  1. Legen Sie alle Ihre Dateien in einen Ordner.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, in dem Sie alle Ihre Dateien gespeichert haben, und wählen Sie die Option Senden an > Zip-Ordner komprimieren.
  3. Nach dem Komprimierungsvorgang erstellt Windows automatisch einen ZIP-Ordner am selben Ort.

Lesen Sie auch: So finden Sie einen komprimierten Zip-Ordner auf Ihrer Festplatte?

Abschluss

Hier war eine kurze Anleitung zum ZIP einer Datei auf Mac und Windows. Sie können entweder die oben genannte Methode verwenden oder WinZip oder ein anderes Dateikomprimierungstool eines Drittanbieters herunterladen, um die Arbeit zu erledigen. Das Komprimieren von Dateien ist eine praktische Option, um problemlos mehrere Dateien über E-Mails oder andere Apps zu teilen.

War dieser Beitrag hilfreich? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentaren zu teilen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *