So konvertieren Sie PDF in Word auf dem Mac (aktualisiert 2021)

Das Konvertieren von PDF-Dateien in das Word-Format auf dem Mac ist nicht so schwierig, wie Sie denken. PDF-Dokumente sind für ihre grafische Identität bekannt, da sie den Inhalt im gleichen Layout anzeigen, egal auf welchem ​​Gerät Sie auf die Datei zugreifen. Aber wenn es um die Bearbeitung geht, bevorzugen wir normalerweise Microsoft Word, um ein paar schnelle Änderungen vorzunehmen oder das Dokument zu bearbeiten.

Konvertieren von PDF in Word auf dem Mac
Der beste Ansatz zum Bearbeiten eines PDF-Dokuments besteht darin, es in das Word-Format zu konvertieren, die erforderlichen Änderungen vorzunehmen und die Datei dann im PDF-Format zu speichern.

Sie fragen sich, wie Sie auf dem Mac PDF in Word konvertieren können? In diesem Beitrag haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Konvertieren von PDF-Dateien in das Word-Format unter macOS behandelt.

Lassen Sie uns loslegen und erfahren Sie, wie Sie mit nur wenigen Klicks PDF in Word umwandeln.

Wie konvertiert man PDF in Word auf dem Mac?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, PDF-Dateien unter macOS in Word zu konvertieren. Sie können die Arbeit erledigen, indem Sie die Vorschau von Mac, Google Docs, Automator verwenden oder ein Konverter-Tool eines Drittanbieters ausprobieren. Lassen Sie uns jeden dieser Tage im Detail besprechen.

#1 Verwenden der Mac-Vorschau

Die Vorschaufunktion von Mac funktioniert überraschend gut beim Konvertieren des Dokumentformats, da sie nur minimalen Zeit- und Arbeitsaufwand erfordert. Hier ist, was Sie tun müssen.

Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Ihre PDF-Datei auf dem Mac gespeichert ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PDF-Datei, wählen Sie Öffnen mit > Vorschau.

Verwenden der Mac-Vorschau
Wählen Sie nun den zu bearbeitenden Text aus und drücken Sie dann die Tastenkombination Befehl + C, um den Inhalt des Dokuments zu kopieren.

Sobald der Text erfolgreich kopiert wurde, öffnen Sie Microsoft Word auf Ihrem Mac und fügen Sie dann den kopierten Inhalt in Word ein, indem Sie die Tastenkombination Befehl + V drücken.

Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor, speichern Sie die Datei im DOC-Format.

Einfach, nicht wahr?

#2 Verwendung von Google Docs

Wenn MS Word nicht auf Ihrem Mac installiert ist, machen Sie sich keine Sorgen! Sie können auch Google Docs verwenden, um PDF in Word auf dem Mac zu konvertieren. Folgen Sie diesen schnellen Schritten:

Starten Sie Safari auf einem Mac oder einem anderen Webbrowser, den Sie vorzugsweise verwenden. Öffnen Sie Google Drive und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.

Klicken Sie auf das zahnradförmige Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.

Wechseln Sie in den Einstellungen von Google Drive zur Registerkarte Allgemein und aktivieren Sie dann die Option “Upload-Dateien in das Google Docs-Editor-Format konvertieren”.

Verwenden von Google Docs
Tippen Sie auf das „+“-Symbol, um die PDF-Datei auf Google Drive hochzuladen.

Doppeltippen Sie auf die Datei, um sie zu öffnen. Die Datei wird automatisch in Google Docs geöffnet.

Tippen Sie auf das Dateisymbol und wählen Sie die Option “Als Microsoft Word speichern”, um das PDF auf dem Mac in Word zu konvertieren.

#3 Verwenden des Automaten

Automator ist eines der integrierten Tools von Mac, das Ihnen beim Konvertieren der PDF-Datei in das Word-Format leicht helfen kann. Nicht nur Word, sondern auch Automator kann verwendet werden, um Dokumente in einfaches oder RTF (Rich Text Format) zu konvertieren. Hier ist, was Sie tun müssen.

Gehen Sie zum Anwendungsordner des Mac und öffnen Sie Automator.

Wählen Sie die Option „Workflow“. Ziehen Sie die PDF-Datei im Workflow-Fenster in Automator und legen Sie sie dort ab.

Verwenden des Automators

Navigieren Sie im linken Menübereich zu Bibliothek> PDFs> PDF-Text extrahieren. Sie können diese Aktion auch auf den Hauptbildschirm des Automator-Fensters ziehen.

Wählen Sie die Rich-Text-Option, wenn Sie die Bearbeitungsänderungen so beibehalten möchten, wie sie in der PDF-Datei sind.

Wählen Sie einen Speicherort aus, an dem Sie die neue Datei speichern müssen.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Ausführen in der oberen rechten Ecke des Automator-Fensters, um PDF in Word auf dem Mac zu konvertieren.

Um auf die Word-Datei zuzugreifen, navigieren Sie zu dem Ordnerspeicherort, den Sie zuvor in Automator erwähnt haben.

#4 Verwenden Sie Tools von Drittanbietern

Wenn Sie die oben genannten Problemumgehungen nicht verwenden und in die macOS-Einstellungen eintauchen möchten, können Sie auch Tools von Drittanbietern verwenden, um PDF in Word auf dem Mac zu konvertieren.

Eine Vielzahl von Online-Konvertierungstools ist im Internet verfügbar, die Ihnen bei der Erledigung der Arbeit helfen können. Wenn Sie jedoch nicht wissen, welches Online-Tool Sie wählen sollten, können Sie die PDF-Datei mit Adobe Acrobat in ein beliebiges Format konvertieren.

Ist Ihr Mac langsam? Laden Sie “Mein System bereinigen” herunter!

Mein System bereinigen

Wenn sich die Leistung Ihres Macs in letzter Zeit allmählich verschlechtert hat, sollten Sie seine Leistung und Geschwindigkeit auf jeden Fall mit einem dedizierten Tool wie Cleanup My System optimieren. Die Mac-App bietet die Möglichkeit, unerwünschte Reste wie Junk-Dateien, Caches, Protokolle, Browserverlauf und andere Datenschutzspuren zu erkennen und zu entfernen, um die Sicherheit Ihres Macs intakt zu halten. Die Anwendung bietet auch effektive Module zur Verbesserung der Mac-Geschwindigkeit und Gesamtleistung mit nur wenigen Klicks. Mit Cleanup My System können Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac wiederherstellen und andere wertvolle Daten speichern, die zuvor mit Dateien belegt waren.

Lesen Sie auch: So konvertieren Sie verschiedene Dateiformate in PDF

Abschluss

Hier sind einige Methoden zum Konvertieren von PDF in Word auf dem Mac. Sie können jede der oben genannten Möglichkeiten zum Konvertieren von PDF-Dokumenten in das Word-Format verwenden.

Teilen Sie uns auch mit, welche Methode Sie vorzugsweise für die Abdeckung von Dokumenten in einem anderen Format verwenden. Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentaren zu teilen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *