So nehmen Sie Fotos mit Langzeitbelichtung auf dem iPhone auf

Wenn Sie ständig darüber nachdenken, wie Sie Fotos mit Langzeitbelichtung auf einem iPhone aufnehmen können, sind wir hier, um Ihrem verwirrten Geisteszustand etwas Ruhe zu geben. Die Langzeitbelichtungstechnik ist ziemlich faszinierend! Es ermöglicht Fotografen, sich auf die stationären Elemente des Bildes zu konzentrieren, indem sie die Verschlusszeiten der Kamera anpassen. Langzeitbelichtungen verwenden in der Regel eine viel längere Verschlusszeit, da sie versucht, das Muster zu verfolgen und die Objekte in eine einzigartige Perspektive zu rendern.

Foto

Professionelle Fotografen verwenden Langzeitbelichtung bei Bildern, bei denen der Hauptfokus auf der Bewegung liegt, wie z. Wenn man von einer normalen DSLR-Kamera spricht, erfordert die Aufnahme von Langzeitbelichtungen eine Verschlusszeit von etwa 5-6 Sekunden. Die Idee ist also, wenn eine Bewegung innerhalb dieser Dauer erfasst wird, wird sie verwischt, wodurch ein atemberaubender Effekt entsteht. Daher zeigen Langzeitbelichtungen das Bild als „Zeitablauf“, der die Bewegung oder Übergänge von allem festhält, was nicht stationär ist.

Können Sie Fotos mit Langzeitbelichtung auf einem iPhone aufnehmen?

Nun, Ihr iPhone ist nicht mit der richtigen Hardware ausgestattet, mit der Sie Langzeitbelichtungen aufnehmen können, da Sie die Verschlusszeit nicht manuell einstellen können. Aber ja, es gibt immer noch einige Problemumgehungen, die Sie anwenden können, um auf atemberaubende Bilder von Ihrem Gerät zu klicken, die genau als Langzeitbelichtungsbilder angezeigt werden.

Bilder mit langer BelichtungszeitBildquelle: Mac Paw

Zuerst können Sie entweder auf ein Live-Bild klicken und es dann in eine wunderschöne Langzeitbelichtung umwandeln. Oder Sie können einfach eine Vielzahl von Foto-Apps von Drittanbietern verwenden, um einen ähnlichen Effekt und ähnliche Ergebnisse zu erzielen.

Lassen Sie uns diese beiden Hacks besprechen, damit Sie es selbst beherrschen können, die besten Langzeitbelichtungsaufnahmen von Ihrem iPhone zu klicken.

Konvertieren Sie LIVE-Bilder in Langzeitbelichtungen

wischen

Live Photos ist eine einzigartige Fotofunktion auf iOS-Geräten, mit der Sie Ihren Bildern ein lebendiges Element hinzufügen können. Anstatt also auf eine eingefrorene Aufnahme zu klicken, nimmt ein Live-Foto ein 3-Sekunden-Video auf, um mehr aus dem Moment herauszuholen. Live-Fotos werden wie normale Fotos angeklickt, aber sie zeichnen auch die Bewegung und den Ton auf, wodurch Ihre Momente lebendiger und fröhlicher werden.

Lassen Sie uns also schnell lernen, wie Sie Live-Bilder auf einem iPhone in Langzeitbelichtungen umwandeln. Schnappen Sie sich Ihr Gerät und folgen Sie diesen schnellen Schritten:

Starten Sie die Kamera-App auf Ihrem iOS-Gerät

iphone

Tippen Sie auf das Kreissymbol in der oberen rechten Ecke, um den Live-Fotomodus auf Ihrem iPhone zu aktivieren.

Live-Fotomodus

Sobald der Live-Fotomodus aktiviert ist, müssen wir jetzt einen Selbstauslöser einstellen, um das Bild aufzunehmen. Sie können die Timer-Dauer zwischen 4-10 Sekunden einstellen. Achten Sie darauf, dass Ihre Hand nicht zu zittrig ist und versuchen Sie, das iPhone auf einem Stativ zu halten, das die Unschärfe reduziert.

Positionieren Sie Ihre Aufnahme, fixieren Sie den Rahmen und machen Sie sich bereit für die Aufnahme. Drücken Sie den Auslöser, sobald Sie den Rahmen Ihrer Träume gefunden haben.

Sobald die Live-Aufnahme im Selbstauslösermodus aufgenommen wurde, kehren Sie zur Foto-App auf Ihrem iPhone zurück.

Öffnen Sie das Bild, das Sie in eine Langzeitbelichtung umwandeln möchten. Wenn Sie das Bild auf dem Bildschirm sehen, streichen Sie nach oben, um weitere Optionen anzuzeigen.

Bild wischen

Jetzt können Sie Ihrem Bild eine Vielzahl von Effekten hinzufügen, darunter Bounce, Loop, Live und Langzeitbelichtung.

Wählen Sie „Langzeitbelichtung“, um das Livebild in eine Langzeitbelichtung umzuwandeln.

Und voila, es ist geschafft!

So nehmen Sie Fotos mit Langzeitbelichtung auf dem iPhone auf

Verwenden Sie eine Drittanbieter-Foto-App

Wenn Sie gerne mit Ihren fotografischen Fähigkeiten experimentieren, können Sie auch eine Foto-App eines Drittanbieters herunterladen und installieren, um auf Fotos mit Langzeitbelichtung auf Ihrem iPhone zu klicken. Eine Vielzahl von Apps ist online verfügbar, mit denen Sie Langzeitbelichtungseffekte erstellen, Aufnahmen mit langer Verschlusszeit machen und die faszinierendsten Aufnahmen von Ihrem Smartphone aus erstellen können, ohne einen Cent auszugeben.

Sie können also entweder den oben genannten Hack verwenden und ein Live-Bild in eine Langzeitbelichtung umwandeln oder einfach eine Foto-App verwenden, um die Arbeit mit minimalen Schritten zu erledigen.

Beste Langzeitbelichtungs-Foto-Apps für iOS

1. Slow-Shutter-Kamera

Slow-Shutter-Kamera

Wenn Sie gerne auf Langzeitbelichtungen von Ihrem iOS-Gerät klicken, kann die Slow Shutter Cam die perfekte App für Fotofans sein. Die Slow Shutter Cam-Anwendung kann Ihren Bildern Leben einhauchen und ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Fotoeffekten zu verwenden, um Ihre Originalaufnahme in etwas Beeindruckendes zu verwandeln.

2. Pro Cam 8

Pro Cam 8

Eine weitere nützliche App, die Ihren langweiligen Aufnahmen Wunder hinzufügen kann, ist die Pro Cam 8. Die App ist für iOS, iPad und Apple Watch verfügbar. Pro Cam 8 bietet Ihnen verschiedene Aufnahmemodi, darunter Burst-Modus, Slow Shutter, Zeitraffer, 3D-Foto und mehr. Mit der Pro Cam 8-Anwendung können Sie die besten Fotos mit Langzeitbelichtung auf dem iPhone aufnehmen und von den Ergebnissen begeistert sein.

3. Kamera+ 2

Kamera+ 2

Wenn Sie ein Fan von Fotobearbeitung und atemberaubenden Aufnahmen unterwegs sind, kann die App Camera+ 2 Ihr Begleiter sein. Es bietet die leistungsstärksten Bearbeitungsfunktionen, mit denen Sie auf Langzeitbelichtungen von Ihrem Gerät aus klicken können.

Abschluss

Also Leute, dies schließt unsere Anleitung zum Aufnehmen von Fotos mit Langzeitbelichtung auf einem iPhone ab. Ihr iPhone ist möglicherweise nicht mit der richtigen Hardware ausgestattet, die die Verschlusszeit verlangsamt. Sie können jedoch problemlos jeden der oben genannten Hacks verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Welche ist deine Lieblings-Foto-App für iOS? Fühlen Sie sich frei, Ihre Vorschläge im Kommentarbereich zu teilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *