So optimieren Sie die Leistung von Windows 10 mit dem Optimierungstool

Die Mehrheit der Menschen ist sich überhaupt nicht bewusst, wie viel Müll auf ihren Festplatten gespeichert ist. Papierkorbdateien, veraltete Systemdateien und Treiber, ungültige und redundante Registrierungseinträge, mehrere Wiederherstellungspunkte, übrig gebliebene Dateien von entfernten Programmen, doppelte Dateien, Fotos und Dokumente, fehlerhafte Verknüpfungen, Internet-Cookies und Verlauf usw. sind alles Beispiele für Papierkorb. Diese Dateien nehmen nicht nur unnötig Speicherplatz auf Ihrem Computer ein, sondern können auch ernsthafte Leistungsprobleme verursachen. Dieses Handbuch hilft Benutzern dabei, die Leistung von Windows 10 mit dem Windows 10-Optimierungstool zu optimieren.

So optimieren Sie die Leistung von Windows 10

Hier sind einige Schritte, die Sie ausführen müssen, um die Leistung von Windows 10 zu optimieren. Glücklicherweise sind alle Schritte, die Sie unternehmen müssen, als verschiedene Module in das Advanced System Optimizer Tool eingebettet. Hier eine Übersicht:

1. Treiberaktualisierungen

Treiber-Updates

Audio-, Video-, Drucker-, BIOS- und Grafiksystemprobleme können durch veraltete oder fehlende Gerätetreiber verursacht werden. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, damit Ihr Computer gut läuft, ist, die Gerätetreiber auf dem neuesten Stand zu halten. Gerätetreiber spielen eine wichtige Rolle für den reibungslosen Betrieb eines Windows-PCs. Wenn ein Gerät nicht funktioniert, sollte der Treiber überprüft werden. Durch Aktualisieren der Gerätetreiber Ihres Computers kann Advanced System Optimizer dieses Problem schnell beheben.

2. Startelemente

Startobjekte

Das Korrigieren der Startzeit sollte ein Hauptanliegen sein, wenn Sie die Leistung Ihres Computers verbessern möchten. Niemand mag es, zu lange warten zu müssen, um mit der Arbeit an einem Computer zu beginnen, nachdem er hochgefahren ist. Falsch verwaltete Apps führen normalerweise zu einer Verzögerung der Startzeit. Wenn Sie eine App herunterladen und die Einstellungen nicht ändern, wird die App beim Start nicht mehr hochgeladen.

3. Entfernen Sie doppelte Dateien

Entfernen Sie doppelte Dateien

Beginnen wir damit, alle doppelten Dateien aus dem System zu löschen. Wie wir alle wissen, erstellen wir im Laufe der Zeit viele Kopien derselben Dateien, ändern und laden sie mehrmals herunter, was dazu führt, dass sich eine große Anzahl bedeutungsloser Dateien in unserem Speicherplatz ansammelt. Um die doppelten Dateien zu entdecken, gehen Sie zum Behebungsbereich für allgemeine Probleme von Advanced System Optimizer.

4. Entfernen Sie redundante Anwendungen

Entfernen Sie redundante Anwendungen

Sie müssen in der Lage sein, die unerwünschte, alte, nicht verwendete Software auf Ihrem Computer zu entdecken, um sie zu löschen. Sie müssen zur Systemsteuerung gehen und jede unerwünschte Anwendung einzeln löschen, um sie vollständig zu deinstallieren. Diese Aufgabe ist mit Advanced System Optimizer einfach, da eine Liste von Programmen auf dem Bildschirm erscheint. Alle Programme zeigt eine Liste aller Anwendungen Ihres Computers an. Größte Programme hingegen zeigen Ihnen, welche Apps den meisten Speicherplatz belegen. Kürzlich installiert hilft Ihnen dabei, frisch installierte Software auf Ihrem Computer zu finden.

5. Entfernen Sie Junk-Dateien

Entfernen Sie Junk-Dateien

Das System Cleaner-Modul von Advanced System Optimizer kann verwendet werden, um alte Downloads, unvollständige oder beschädigte Dateien, temporäre Dateien und Mülldateien zu entfernen. Dies umfasst einen einfachen Scan sowie einen erweiterten Scan, der bei Bedarf verwendet werden kann. Sicherungsdateien, Verlaufslisten, Berichte und Transkripte, nicht benötigte Anwendungsdateien, temporäre Dateien, Systemprotokolle, Miniaturbild-Cache und veraltete Prefetch-Daten gehören zu den Arten unerwünschter Dateien, die mit den Einstellungen gescannt werden können.

So erhalten Sie Advanced System Optimizer auf Ihrem PC

Sie können den Advanced System Optimizer über die unten angegebene Download-Schaltfläche installieren oder die besuchen offizielle Website. Hier sind die Schritte:

Schritt 1: Klicken Sie unten auf die Download-Schaltfläche, um Advanced System Optimizer herunterzuladen und zu installieren.

Schritt 2: Starten Sie die App und geben Sie den Schlüssel ein, den Sie in Ihrer E-Mail erhalten haben, um sie zu registrieren.

Starten Sie die App

Schritt 3: Nachdem Sie das Programm registriert haben, starten Sie die App und suchen Sie im linken Bereich des App-Bildschirms nach den Optimierungsmodulen.

Schritt 4: Klicken Sie auf ein beliebiges Modul und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Optimierungsaufgabe abzuschließen.

Das letzte Wort zur Optimierung der Windows-Leistung mit dem Windows 10-Optimierungstool?

Advanced System Optimizer ist ein cleveres Programm, das all Ihre Computerprobleme behebt. Es kann verwendet werden, um Ihren Computer einfach zu optimieren. Es hilft bei Systemproblemen, Speicherverwaltung, Registrierungsoptimierung, Datenträgerreinigung, Treiberaktualisierungen und Sicherungen, um nur einige der wichtigen Aufgaben zu nennen. Wir empfehlen Ihnen dringend, es gleich auszuprobieren, indem Sie es auf Ihren Windows-PC herunterladen und die Verbesserungen selbst beobachten.

Bei Fragen oder Anregungen teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit. Wir kommen gerne mit einer Lösung auf Sie zurück. Wir veröffentlichen regelmäßig Tipps und Tricks sowie Antworten auf häufige Probleme im Zusammenhang mit Technologie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *