So reparieren Sie Windows 11 mit 6 Methoden

Treten nach dem Upgrade auf Windows 11 Probleme auf? Suchen Sie nach Möglichkeiten zum Reparieren von Windows 11? Sie sind an der richtigen Stelle!

Wenn Sie auf Probleme wie Systemabstürze, nicht reagierende Apps oder eine langsamere Leistung Ihres Geräts als üblich stoßen, können Sie Ihren PC mit einigen Hacks zur Fehlerbehebung reparieren und Ihren Computer innerhalb kürzester Zeit wieder zum Laufen bringen.

So reparieren Sie Windows 11

In diesem Beitrag haben wir 6 verschiedene Methoden aufgelistet, mit denen Sie Windows 11 reparieren können, um die Leistung Ihres Geräts zu optimieren und Fehler oder Fehler zu vermeiden.

Lass uns anfangen.

So reparieren Sie Windows 11

Methode 1: Aktualisieren Sie Ihr Gerät

Das wichtigste zuerst! Um häufige Fehler und Bugs oder andere Probleme zu beheben, ist die Aktualisierung Ihres Geräts das erste, was Sie versuchen können. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie regelmäßig nach aktuellen Updates suchen, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät auf dem neuesten Stand ist.

Microsoft führt regelmäßig Updates für Windows durch, die Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen bieten, mit denen Sie Windows 11 mit nur wenigen Klicks problemlos reparieren können. Hier ist, was Sie tun müssen.

Starten Sie die Suche im Startmenü, tippen Sie auf Einstellungen> Windows Update.

Aktualisieren Sie Ihr Gerät

Klicken Sie auf die Schaltfläche “Nach Updates suchen”, um zu sehen, ob ein neuestes Update für Ihr Gerät verfügbar ist. Wenn ja, dann aktualisieren Sie Ihr Gerät sofort!

Methode 2: Update deinstallieren

Wenn Ihr Gerät nach der Installation eines bestimmten Updates Probleme oder Probleme hat, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie das neueste Update deinstallieren und zu einer früheren Version wechseln. Es kann einige Fälle geben, in denen Ihr Gerät mit dem letzten Update nicht kompatibel ist, wodurch Ihr System möglicherweise seltsam reagiert. Um das Windows-Update zu deinstallieren, um Windows 11 zu reparieren, führen Sie diese schnellen Schritte aus:

Navigieren Sie zu Start > Einstellungen > Windows-Update. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Verlauf aktualisieren“.

Update deinstallieren

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Updates deinstallieren”.

Updates deinstallieren

Sie werden nun zum Fenster der Systemsteuerung weitergeleitet. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Deinstallieren“ und wählen Sie dann das neueste Update aus der Liste aus. Nachdem Sie das zu deinstallierende Windows-Update ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Update deinstallieren“.

Update deinstallieren“.

Windows zeigt eine Bestätigungsmeldung an, ob Sie zu einer früheren Version zurückkehren möchten. Tippen Sie zur Bestätigung auf JA.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen. Nachdem das aktuelle Windows-Update erfolgreich deinstalliert wurde, durchsuchen Sie einige Apps und Dienste, um zu überprüfen, ob Ihr Gerät weiterhin Leistungsprobleme hat.

Methode 3: Verwenden Sie die Windows-Fehlerbehebung

Die dritte Methode zum Reparieren von Windows 11 besteht darin, die Windows-Problembehandlung zum Scannen und Beheben zugrunde liegender Probleme zu verwenden. Windows Troubleshooter ist ein integriertes Dienstprogramm, mit dem Sie Probleme mit Ihrem PC lösen können. Hier ist, was Sie tun müssen.

Navigieren Sie zu Start > Einstellungen > System > Problembehandlung.

Verwenden der Windows-Fehlerbehebung

Tippen Sie auf die Schaltfläche „Andere Fehlerbehebungen“.

Scrollen Sie nach unten durch die Liste der Komponenten. Tippen Sie auf die Kategorie, bei der Sie derzeit Probleme haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Fehlerbehebung ausführen”.

Andere Fehlerbehebungen

Die Windows-Fehlerbehebung beginnt jetzt mit der Diagnose der zugrunde liegenden Probleme auf Ihrem System.

Windows-Fehlerbehebung

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob er bei der Reparatur Ihres Geräts geholfen hat.

Methode 4: Systemwiederherstellung

Die Systemwiederherstellung kann wie Wunder wirken, um Windows 11 oder eine andere Version zu reparieren. Die Systemwiederherstellung ist eine Dienstprogrammfunktion, mit der Sie Ihr Gerät auf einen vorherigen Prüfpunkt zurücksetzen und alle kürzlich vorgenommenen Änderungen rückgängig machen können, die zu Problemen führen. Um die Systemwiederherstellungsfunktion unter Windows 11 zu verwenden, führen Sie diese schnellen Schritte aus:

So stellen Sie Windows 11 von einem zuvor erstellten Prüfpunkt wieder her

Starten Sie die Suche im Startmenü, geben Sie “Create a Restore Point” ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wechseln Sie nun auf den Reiter „Systemschutz“. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Systemwiederherstellung“.

So stellen Sie Windows 11 wieder her

Wählen Sie den neuesten Wiederherstellungspunkt aus der Liste aus und klicken Sie dann auf „Weiter“, um fortzufahren.

Bestätigen Sie im nächsten Fenster den Wiederherstellungspunkt und tippen Sie auf „Fertig stellen“.

Methode 5: Führen Sie den CHKDSK-Befehl aus

CHKDSK (Check Disk) ist ein weiteres Windows-Dienstprogramm, das Sie zum Reparieren von Windows 11 verwenden können. CHKDSK ist ein Systembefehl, der zum Beheben von Dateisystemfehlern und zum Beheben jeglicher Art von Systemabweichungen verwendet wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den CHKDSK-Befehl unter Windows 11 auszuführen:

Starten Sie die Eingabeaufforderung im Admin-Modus.

Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen:

Chkdsk E: /f /r /x

Führen Sie den CHKDSK-Befehl aus

Dem CHKDSK-Befehl folgt der Laufwerksbuchstabe und Sie können ihn auch durch eine beliebige andere Initiale des Laufwerks ersetzen.

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, bis alle Dateisystemfehler gescannt, diagnostiziert und behoben wurden.

Methode 6: Windows zurücksetzen

Haben Sie die oben genannten Lösungen zur Reparatur von Windows 11 ausprobiert und immer noch kein Glück? Nun, vielleicht hilft es, Ihr Gerät auf die ursprünglichen Standardeinstellungen zurückzusetzen. Sie fragen sich, wie Sie Windows 11 zurücksetzen können? Lesen Sie weiter.

Navigieren Sie zu Start > Einstellungen > Wiederherstellung. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Diesen PC zurücksetzen“.

Jetzt bietet Ihnen Windows zwei verschiedene Möglichkeiten: Sie können entweder alle persönlichen Dateien und Daten behalten oder alles löschen, um neu zu beginnen. Treffen Sie Ihre Auswahl, um fortzufahren.

Windows zurücksetzen

Im nächsten Fenster werden Sie aufgefordert, zwischen Cloud-Download oder Lokaler Neuinstallation zu wählen. Wählen Sie die gewünschte Option und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Weiter“, um Ihr Gerät zurückzusetzen.

Im nächsten Fenster

Befolgen Sie die auf dem Bildschirm aufgeführten Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Reset-Vorgang abzuschließen.

Kann ich Windows 11 zurücksetzen?

Ja, das Zurücksetzen von Windows 11 kann Ihnen helfen, gängige Fehler oder Bugs zu überwinden. Sie können die oben aufgeführte Methode #6 verwenden, um Ihr Gerät zurückzusetzen, um Windows 11 zu reparieren. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie Ihre Daten verlieren. Wenn Sie nicht alle Ihre Dateien und Daten löschen möchten, können Sie die Option “Meine Dateien behalten” wählen, mit der Sie alle persönlichen Dinge an Ort und Stelle behalten können.

Wie kann ich mein Windows 11 reparieren?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Windows 11 zu reparieren. In diesem Beitrag haben wir 6 nützliche Methoden aufgelistet, mit denen Sie Ihr Gerät reparieren oder gängige Fehler oder Fehler beheben können. Abgesehen von den oben aufgeführten können Sie auch versuchen, Ihr Gerät im abgesicherten Modus zu starten, den SFC-Befehl zu verwenden, veraltete Systemtreiber zu aktualisieren oder die Starthilfeoption von Windows 11 zu verwenden.

War dieser Beitrag hilfreich? Haben die oben genannten Fehlerbehebungslösungen dazu beigetragen, die Leistung Ihres PCs zu optimieren? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken im Kommentarbereich zu teilen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *